Archive for März, 2011

Tipps zur Doppelten Haushaltsführung

Voraussetzungen die bei einer doppelten Haushaltsführung erfüllt werden müssen:

Es muss ein erster Hausstand am heimischen Ort bestehen. Und ein zweiter in der Nähe des Arbeitsplatzes. Dabei zählt es nicht zum Hausstand, wenn man noch bei seinen Eltern wohnt. Dieser Fall ist klar abgegrenzt und wird nur dann als legitim erteilt, wenn der Hausstand nachweislich vom Haushalt der Eltern getrennt ist. Neben der Wohnung an sich wird noch eine Haushaltsführung gefordert. Darunter gehören Ausgaben für Strom, Wasser etc. und für Lebensmittel. Die Ausgaben müssen jedoch nur getätigt werden, wenn der Arbeitnehmer in der ersten Wohnung ist. Damit beweist man dem Finanzamt, dass die Wohnung genutzt wird. Und nicht als Steuervergünstigung missbraucht wird.
(continue reading…)
Kommentare deaktiviert für Tipps zur Doppelten Haushaltsführung more...

Warum erfreuet sich Wein Online Shopping großer Beliebtheit?

Mit der technischen Weiterentwicklung des Internet, die heute schon den kostenlosen Homepage-Baukasten für jedermann bietet, haben sich auch Verkaufsformen etabliert, die man sich noch vor wenigen Jahren kaum vorstellen konnte. Eine davon ist der Weinshop im Internet, der sich absoluter Beliebtheit erfreut und sowohl den Inhabern der entsprechenden Shops als auch der Kundschaft einen echten Mehrwert bietet.

Die technischen Voraussetzungen sind hierbei die Errichtung eines Online-Shops, den Webdesign-Agenturen zu Kosten ab etwa 1.300,- EUR anbieten. Dieser Shop muss das Angebot übersichtlich präsentieren können, wozu die Funktionen einer normalen Homepage genügen, zusätzlich muss er über Bestell-, Bezahl-und Statistik-Systeme verfügen, was allein durch die nötige Sicherheit gewisse Kosten verursacht. (continue reading…)

Kommentare deaktiviert für Warum erfreuet sich Wein Online Shopping großer Beliebtheit? more...

Infos zur privaten Altersvorsorge – Unterstützung für den Lebensabend

Die private Altersvorsorge bildet mit der gesetzlichen Altersvorsorge und der betrieblichen Altersvorsorge, die drei Säulen der Altersvorsorge.

Bei der privaten Altersvorsorge wird zwischen staatlich unterstützter und staatlich nicht unterstützter Altersvorsorge unterschieden. Zu der staatlich unterstützten Altersvorsorge gehört die Riester- und die Rürup-Rente und zu der staatlich nicht unterstützten Altersvorsorge gehören Aktienfond-Sparpläne, sowie der Immobilienbesitz.

Dadurch dass die Leistungen der gesetzlichen Altersvorsorge immer weiter sinken, ist eine private Altersvorsorge kaum noch vermeidbar. Die private Altersvorsorge dient dazu, dass man beim Eintritt ins Rentenalter nicht zu viele Abstriche machen muss. Jeder möchte seinen Lebensstandard so gut wie möglich halten und man investiert deswegen schon rechtzeitig in Absicherungen. (continue reading…)

Kommentare deaktiviert für Infos zur privaten Altersvorsorge – Unterstützung für den Lebensabend more...

Online Wörterbücher vs. Herkömmliche Wörterbücher

Vor gar nicht allzu langer Zeit gab es das Internet, und viele Dinge die damit im Zusammenhang stehen, wie etwa das Online-Shopping, noch nicht und man musste sich das ganze Wissen aus Büchern aneignen und Fremdwörter in Wörterbüchern nachschlagen. In der heutigen Zeit kann man mit einigen wenigen Klicks in wenigen Sekunden Wörter nachschlagen, diese übersetzen und sogar in alle Zeitformen abwandeln lassen, da es mittlerweile viele online Wörterbücher und Nachschlagewerke gibt. Trotzdem schwören viele Menschen auf das gute, alte Wörterbuch, das man aufschlagen, jede Seite einzeln durchblättern und dann genau nach dem gewünschten Wort suchen muss. (continue reading…)


Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.