Das Wohnprojekt „Alcazaba Lagoon“ ist an Einzigartigkeit nicht zu übertreffen. Gelegen in absoluter Ruhelage und dennoch nur wenige Kilometer vom Bergdorf Casares, der Küstenstadt Estepona oder dem mondänen Marbella entfernt, befindet sich mitten in herrlicher Naturlandschaft eine türkisfarbene Lagune. Um die 1,4 Hektar große Ruheoase herum, verteilen sich in hügeliger Landschaft insgesamt 78 moderne Apartments und Penthäuser. Alle Einheiten haben eine Südausrichtung und somit einen atemberaubenden Ausblick auf das Mittelmeer.

„Als erstes „Crystal Lagoon“ Projekt in Europa übernimmt das Neubauprojekt „Alcazaba Lagoon“ eine Vorreiterrolle einer luxuriösen Wohnanlage mit einer eigenen künstlich angelegten Lagune mitten im sonnenverwöhnten Andalusien. Feiner Sand umrundet das kristallene Wasser und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport-Aktivitäten und Urlaubsstunden auf dem Sonnendeck. Erwähnenswert ist ebenfalls die hervorragende Bauqualität und das moderne Design, welche kennzeichnend für den hohen Standard des Wohnprojekts sind“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Ob Zweizimmer-Apartments im Erdgeschoss mit einem privaten Garten oder Dreizimmer-Penthäuser mit großflächigen Dachterrassen, Bewohner der „Alcazaba Lagoon“ genießen ihre Privatsphäre auf einem 40.000 Quadratmeter großen Grundstück. Das offene Wohnkonzept mit großflächigen Fensterfronten, eine moderne Einbauküche mit Geräten von namenhaften Herstellern sowie die Nähe zur Natur erzeugen ein einzigartiges Wohn- und Lebensgefühl, als wäre man im Urlaub. Wer im Besitz einer Wohneinheit in der „Alcazaba Lagoon“ ist, kann diese zudem problemlos als Ferienwohnung vermieten. Die Mieteinkünfte sind vielversprechend.

Die „Alcazaba Lagoon“ ist bei Kaufinteressierten und Urlaubern deshalb so beliebt, weil man hier zur Ruhe kommen und gleichzeitig viel erleben kann. Ob Kajakfahren oder Paddeln, Wind- und Kitesurfen oder einen Wassersportkurs besuchen, die Lagune bietet aufgrund ihrer Größe genauso viel Unterhaltung, wie die Möglichkeit, ein Sonnenbad zu nehmen oder die Berge von der Luftmatratze auf dem Wasser zu bestaunen.

Wer die Umgebung erkunden möchte, eine Wanderung oder eine Shopping-Tour unternehmen möchte, fährt direkt aus der privaten Tiefgarage auf die Autobahn und ist in wenigen Minuten an Esteponas malerischen Hafen oder genehmigt sich in einem traditionellen Café im Bergdorf Casares einen Nachtisch.

Die Wohnblöcke der dritten Bauphase sind soeben fertiggestellt. Die Apartments sind ab einen Kaufpreis von 278.000 käuflich zu erwerben.

Weitere Informationen zu Alcazaba Lagoon in deutscher oder zu Alcazaba Lagoon in englischer Sprache sowie zu Immobilien in Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011