Der Außendienst stirbt | der Vertrieb ist tot | Sales muss digital werden Mit den Sales-Methoden und Vertriebsinstrumenten von gestern gewinnt man nicht die Neukunden von morgen. Wir schreiben das Jahr 2021 und noch immer gibt es Vertriebs- und Salesmitarbeiter, die mit E-Mails und Telefonanrufen Kunden gewinnen möchten.

Alleine über das Linkedin Sales-Center, Google-Ads etc. lässt sich ein reichweitenstarker Sales-Funnel aufbauen, der den Vertriebsaußendienst samt teurer Provisionen und Dienstwägen obsolet macht. Aktive Kundenbetreuung statt lästiger Verkauf: Vielmehr braucht es emphatische Aftersale-Betreuungskräfte, die Kunden binden, reaktivieren und umfassend betreuen können. „Viele Unternehmen bekommen jedoch die Wende in Sachen Vertriebsdigitalisierung nicht hin“, Texter & SEO Mag. Wolfgang Jagsch die Lage realistisch einzuschätzen. Ein ordentlicher Sales-Funnel braucht auch ein ausreichendes Budget von erfahrungsgemäß min. 10000 EUR im Monat, damit sich auch etwas tut.

Das Geld kommt jedoch locker wieder herein. Zudem kostet der klassische B2B-Vertrieb (Personalkosten, Firmenautos, Messen, Incentives und Provisionen) viel mehr. Die meisten CEO checken das einfach (noch) nicht richtig, aber die Zeit wird einen radikalen Wandel mit sich bringen. Wer seinen B2B-Vertrieb jetzt nicht ernsthaft digitalisiert, wird langfristig scheitern, denn die Kunden der Zukunft warten nicht darauf, angerufen und/oder via Mail angeschrieben zu werden. https://seo-textagentur.at/wp-content/uploads/2019/12/5-Steps-to-Digital-Success-2.pdf

TEXTER-SEO-Textagentur Österreich-Südtirol
Wolfgang Jagsch
Neubruchstr. 23

4060 Linz-Leonding
Österreich

E-Mail: jagsch@wortschmied.eu
Homepage: https://www.seo-textagentur.at/
Telefon: 06504646498

Pressekontakt
TEXTER-SEO-Textagentur Österreich-Südtirol
Wolfgang Jagsch
Neubruchstr. 23

4060 Linz-Leonding
Österreich

E-Mail: jagsch@wortschmied.eu
Homepage: https://www.seo-textagentur.at/
Telefon: 06504646498