Die Ergebnisse zählen: Die wahren Terroristen schlagen zu https://www.dz-g.ru/Die-Ergebnisse-zaehlen_Die-wahren-Terroristen-schlagen-zu

Es geht hier allein um wissenschaftliche Arbeiten in wissenschaftlichen Fachorganen – keine Publikumszeitschriften und keine fachfremden Studien!

27. Januar 2022 | Niki Vogt – Mehr als 1000 Studien und Fachbeiträge beweisen: Die Covid-Impfungen sind gefährlich!

Die Redewendung „Der hat einen Stich!“ gewinnt seit 2021 eine neue Bedeutung. Das Dumme daran ist, dass es keine Pandemie gibt, keine ansteckende Viren, aber Verletzungen durch Teststäbe und Vergiftungen durch Spritzen. Für sämtliche behördlichen Maßnahmen fehlt ein Rechtsgrund. Verbale und körperliche Gewaltverbrechen sind staatliche Straftaten.

Heinrich Heine: „Der deutsche Donner ist freilich auch ein Deutscher und ist nicht sehr gelenkig und kommt etwas langsam herangerollt; aber kommen wird er, und wenn ihr es einst krachen hört, wie es noch niemals in der Weltgeschichte gekracht hat, so wißt: Der deutsche Donner hat endlich sein Ziel erreicht. Bei diesem Geräusche werden die Adler aus der Luft tot niederfallen, und die Löwen in den fernsten Wüsten Afrikas werden sich in ihre königlichen Höhlen verkriechen. Es wird ein Stück aufgeführt werden in Deutschland, wogegen die französische Revolution nur wie eine harmlose Idylle erscheinen möchte.“

Zum folgenden Video: kommentierte Ausschnitte | komplette Sendung
Bundestags-Vizepräsident: „Menschen platzt die Hutschnur – nehme an diesen Verbrechen nicht teil“
12. November 2021 | World+View+News
„Die Corona-Verschwörer-Bande wurde bei „Maybrit Illner“ am 11. November 2021 von Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki aufgescheucht, als er die erneut verlangten Terror-Maßnahmen von Söder und Kretschmer als rechtswidrig bezeichnete, woran er sich als Jurist und Parlamentarier nicht beteiligen könne. Die uns im Auftrag der Weltverschwörer terrorisierende Bande fürchtet, dass ihre Lügen platzen, denn dann kommt auch der Eliminationsplan an die Öffentlichkeit, dass sie mit dem mRNA-Giftserum die Menschheit keulen wollen.“

15. November 2010 | Statistik der Todesursachen: Da sind die wahren Terroristen
Das „Tierschutzgesetz“ und der Vegetarismus mit verrotteten Zähnen, das Leben ohne Tabak und ohne Alkohol waren weitere Begleiterscheinungen des militanten Adolf Schicklgruber, einem wahren Terroristen. Auch bei heutigen Linken sind diese Perversionen überdurchschnittlich häufig anzutreffen. Prominentes Beispiel: Lauterbach warnt!

Da Ende des 19. Jahrhunderts die Kindersterblichkeit aus Mangel an ärztlicher Hygiene sehr hoch war, bedurfte es noch keiner Abtreibungen. Als die Verhältnisse sich besserten, begeisterte man die jungen Männer für den 1. Weltkrieg. Dieser war jedoch zu kurz. Also legte man nochmals nach und der 2. Weltkrieg begann. Heute geschieht alles subtiler. Als wahre Terroristen treten bevorzugt Ärzte und Apotheker auf.

Mit Hilfe von Bratwürsten und Schweinebraten werden in Mitteleuropa besonders viele dazu verführt, sich spritzen zu lassen. Doch bei den beiden anderen semitischen Religionen verfängt diese Methode nicht. Es ist eine eigene Betrachtung wert, mit welchen Tricks die Konvertiten im Verheißenen Land verführt wurden, über den Jordan zu gehen.

DRINGENDER WECKRUF an alle Bürger
11. November 2021 | https://www.kla.tv/20522

Die „Corona-Impfdebatte“ erlebt derzeit eine atemberaubende Entwicklung:
Sachsen führt als erstes Bundesland in Innenräumen eine umfassende 2G-Regel in Restaurants und bei Veranstaltungen ein und schließt Ungeimpfte somit von einem Großteil des gesellschaftlichen Lebens aus!
Fußballnationalspieler Joshua Kimmich äußert Bedenken zur Corona-Impfung und wird anschließend „wie ein Schwerverbrecher“ behandelt. Der frühere Fußball-Weltmeister Paul Breitner würde ihn nicht mehr spielen lassen.
Altbundeskanzler Gerhard Schröder fordert sogar, dass endlich über eine Impfpflicht für alle Bürger diskutiert werden müsse.

Andererseits darf in den sogenannten Leitmedien kaum jemand über aufgetretene Todesfälle und schwerwiegende Nebenwirkungen in Zusammenhang mit den verabreichten „Corona-Impfungen“ berichten – geschweige denn diese öffentlich diskutieren.

Bereits im April 2021 hat kla.tv nach den ersten 3 Monaten Impfpraxis in seiner Sendung „Dringender Weckruf: Tausende sterben nach Corona-Impfung“ eine erschütternde Corona-Impfbilanz im Praxis-Check dokumentiert:

324 Senioren sterben in deutschen Altenheimen zeitnah nach der „Corona-Impfung“!
3.298 Senioren infizieren sich in deutschen Altenheimen zeitnah nach der „Corona-Impfung“ mit Corona!
Hochrangigste Behörden, wie das deutsche Paul-Ehrlich-Institut kurz PEI , die Europäische Arzneimittelbehörde EMA sowie die oberste US-Gesundheitsschutzbehörde CDC veröffentlichten seit Beginn der sogenannten Corona-Impfungen ein in der Geschichte des Impfens noch nie gekanntes Ausmaß an schockierenden Todesfällen und schwerwiegenden Nebenwirkungen!

Die Menschen haben ein sehr großes Interesse an dieser bisher von den Leitmedien kategorisch blockierten öffentlichen Diskussion über Schädigungen durch „Corona-Impfstoffe“. Dies zeigt der Zuspruch für den Weckruf vom April: Durch die aktive Weiterverbreitung haben bereits weit über 2,75 Millionen Menschen den Weckruf gesehen. Über einen einzigen eifrig verteilenden kla.tv-Zuschauer konnten allein in Japan ca. 400.000 Menschen erreicht werden. Möglicherweise hat dies mit dazu beigetragen, dass in Japan die Corona-Impfkampagne vorerst gestoppt wurde! Heute führen wir anhand der viel umfassenderen Datenlage nach 9 Monaten „Corona-Impfungen“ einen erneuten Praxis-Check durch: Wie sehen die Folgen der Corona-Impfung aktuell konkret aus?
1. Todesfälle und Coronainfektionen in Altenheimen reißen trotz Impfung nicht ab!

Osthofen: Trotz vollständiger Impfung: 13 Bewohner an Corona gestorben, mehr als 100 Personen infiziert!
Norderstedt: Von 76 Heimbewohnern wurden 60 infiziert – nur 3 waren nicht geimpft! Später starben 6 Bewohner!
Schorfheide: 44 Bewohner trotz hoher Durchimpfungsrate infiziert! 10 Frauen und 1 Mann gestorben!
Bad Doberan: Massiver Corona-Ausbruch: Trotz über 90% Impfquote 66 von 83 Heimbewohnern infiziert, 6 Bewohner sterben!
Oberhausen-Holten: 3 Senioren müssen 3 Tage nach der 3. Impfung wiederbelebt werden! Eine dieser Personen stirbt!
Zedelgem/Belgien: Obwohl fast 100% der Senioren die „Auffrischungsimpfung“ bereits erhalten haben, erkranken 28 Bewohner an Corona!

Diese wenigen Beispiele bilden allenfalls die „Spitze des Eisberges“ und werfen die dringende Frage auf: Schützen die 2 oder 3 „Impfungen“ überhaupt vor Corona? Auch das PEI selbst scheint hier erhebliche Zweifel zu haben, denn es musste die Wirksamkeitsbeschreibung der Covid-19-Impfstoffe in den letzten Wochen dreimal ändern:

15. August 2021: „COVID-19-Impfstoffe schützen vor Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus.“
7. September 2021: „COVID-19-Impfstoffe schützen vor einem schweren Verlauf einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus.“
23. September 2021: „COVID-19-Impfstoffe sind indiziert zur aktiven Immunisierung zur Vorbeugung der durch das SARS-CoV-2-Virus verursachten COVID-19-Erkrankung.“

Von dem ursprünglich versprochenen Schutz vor einer Corona-Infektion ist also nur noch eine vage Hoffnung geblieben, dass die sogenannten „Impfstoffe“ eine vorbeugende Wirkung haben könnten! Auch das RKI wagt es nun nicht mehr, von einer Schutzwirkung der sogenannten „Corona-Schutzimpfung“ zu sprechen, denn es entfernte am 2. November 2021 folgende Formulierung von seiner Homepage: „Die Impfung hat eine hohe Schutzwirkung von mindestens 80% gegen schweres COVID-19, unabhängig vom verwendeten Impfstoff.“

Ebenso wurde die Einschätzung, dass „Geimpfte bei der Epidemiologie keine wesentliche Rolle spielen“ gestrichen. Also genau das, was bisher die Grundlage für die Privilegien der Geimpften war das wurde nun gestrichen! Dies ist eine Bankrotterklärung und zeigt, dass die geimpften Menschen betrogen wurden. Die Schutzwirkung wurde nur vorgetäuscht!

Offensichtlich versuchen PEI und RKI durch diese Änderungen ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen, weil die Impfpraxis mit den rasant steigenden Covid-Erkrankungen von bereits mehrfach Geimpften die fehlende Schutzwirkung offenkundig macht!
2. Die schockierende 9-Monatsbilanz des Paul-Ehrlich-Institutes

Innerhalb von 21 Jahren, von 2000 bis 2020, wurden dem PEI insgesamt 206 Todesfälle bei Erwachsenen nach Impfungen gemeldet. Dies entspricht durchschnittlich 9,8 Todesfällen pro Jahr. In unserem Weckruf: „Tausende sterben nach Corona-Impfung“ haben wir für das erste Quartal 2021 laut PEI bereits 407 Todesfälle nach Corona-Impfung aufgezeigt.

Zum 30.9.2021 vermeldete das PEI nun bereits 1.802 Todesfälle nach verabreichter Corona-Impfung! Auf das Gesamtjahr 2021 hochgerechnet entspricht dies 2.402 Todesfällen. Diese schockierenden offiziellen Zahlen belegen einen Anstieg um sage und schreibe ca. 24.000% gegenüber dem Jahresdurchschnitt von 9,8 Todesfällen vor Beginn der Corona-Impfungen!

Warum schlägt das PEI hier immer noch keinen Alarm? Stattdessen löschte das PEI sogar den Gliederungspunkt „Todesfälle“ in der Übersicht seiner sogenannten Sicherheitsberichte und versteckte die Todesfälle in raffinierter Weise im Textteil. Muss man angesichts solcher Fakten nicht von einer unfassbaren Verantwortungslosigkeit ja sogar von einer kriminellen Vorgehensweise in dieser Behörde ausgehen?
3. Die schockierende 9-Monatsbilanz der CDC

Vor Beginn der „Corona-Impfungen“ meldete die CDC im Jahresdurchschnitt der Jahre 2010 – 2020 235 Todesfälle nach Verabreichung von Impfungen aller Art. Am 29. März 2021 meldete die CDC nach nur ca. 3 Monaten Corona-Impfungen bereits 2509 Todesfälle. Nach ca. 9 Monaten meldet die CDC nun zum 15. Oktober 2021 unglaubliche 17.128 Todesfälle.

Auf das ganze Jahr 2021 hochgerechnet wären dies 21.635 Todesfälle! Gegenüber der durchschnittlichen jährlichen Melderate vor Beginn der Corona-Impfungen von 235 Todesfällen ist dies eine Steigerung um 9.200%!

Die kla.tv-Sendung „USA: Mehr Tote durch Covid-Impfung als Covid-Tote“ zeigt sogar, dass in den USA sehr wahrscheinlich mehr Menschen nach der Impfung gestorben sind als durch die Krankheit Corona selbst!
4. Weitere seit dem 1. Weckruf vom April ans Licht gekommene Fakten, die einen sofortigen Impfstopp erfordern

Pathologen weisen anhand von Obduktionen in 30 – 40% der Fälle den ursächlichen Tod durch die Impfung nach!
Mediziner weisen gravierende Verunreinigungen in den sogenannten „Corona-Impfstoffen“ nach! Japan stoppt aufgrund von „Verunreinigungen“ im „Covid-Impfstoff“ die Impfkampagne!
Fehlgeburten nehmen nach Covid-19-Impfung dramatisch zu!
Entgegen aller Beteuerungen der Massenmedien müssen mehr Geimpfte als Ungeimpfte wegen Covid-19 in Krankenhäuser eingewiesen werden!
Ein britischer Bestatter bezeugt, dass seit Beginn des Covid-Impfprogramms eine bisher nie gekannte Sterbewelle eingesetzt hat. Die Covid-Sterbefallzahlen wurden hingegen massiv nach oben verfälscht!

GESAMTFAZIT des Praxis-Checks nach neun Monaten Impfpraxis: Die schockierenden öffentlichen Zahlen höchster Behörden wie dem PEI und der CDC sind im Vergleich zum kla.tv-Weckruf vom April nochmals dramatisch explodiert! Vor unseren Augen ereignet sich demnach ein weltweites historisches Impfverbrechen an der gesamten Menschheit, das von sämtlichen Medien des Mainstream noch immer in krimineller Weise totgeschwiegen wird. Unser heutiger Weckruf ist somit dringender denn je!
5. Der große Betrug an der Bevölkerung durch gleichgeschaltete Massenmedien

Die in dieser Sendung dokumentierten exorbitanten Impfnebenwirkungen bis hin zu abertausenden Todesfällen in engem zeitlichen Zusammenhang zur verabreichten COVID-19-Spritze stehen in krassem Gegensatz zur täglichen Impfpropaganda zwangsfinanzierter Monopolmedien. Wie ist es möglich, dass alle Mainstream-Medien in geradezu unverantwortlicher Weise diese „Impfkatastrophe“ vor dem Volk totschweigen und jeden öffentlichen Diskurs kategorisch blockieren? Der bekannte Virologe Christian Drosten sagte vor Kurzem sogar: „Unsere Realität ist das, was die Medien uns spiegeln.“

Auf diese Weise suggerieren die Mainstream-Medien quasi als „Pharma-Werbeagentur“ dem Volk eine völlig sichere Corona-Impfung als Realität. Der Praxis-Check nach neun Monaten Corona-Impfung bringt jedoch eine bare Impfkatastrophe ans Licht. Offensichtlich gleichgeschaltete Massenmedien haben somit die Bevölkerung in geradezu hochgradig krimineller Weise desinformiert und betrogen!
Der Dringende Weckruf an alle Bürger!

Verehrte Zuschauerinnen und Zuschauer, unser Dringender Weckruf richtet sich daher an alle Bürgerinnen und Bürger: Helfen Sie mit, dass das in diesem Video dokumentierte Impfverbrechen unverzüglich gestoppt wird. Dies kann nur noch vom Volk also vom obersten Souverän her geschehen.

Ziehen Sie daher auch verantwortliche Politiker und Gesundheitsamtsleiter sowie Ärzte über die in diesem Video dokumentierten schockierenden Fakten zur Rechenschaft und fordern Sie eine Stellungnahme ein! Auf diese Weise kann ein dringend notwendiger öffentlicher Diskurs angestoßen werden!

Überlassen Sie nicht mehr länger kriminellen Medienverbänden die Informationshoheit. Nutzen Sie vielmehr ihren persönlichen Draht zu vielen wertvollen Menschen, die bezüglich dieser Impf-Katastrophe noch weitgehend ahnungslos sind. Da selbst soziale Plattformen, wie z.B. Youtube, jede impfkritische Stimme meist innerhalb kurz nach dem aufschalten löscht, kann dieser dringende Weckruf nur noch auf persönlichem Weg, also von Mensch zu Mensch weitergegeben werden.

Leiten Sie deshalb JETZT dieses aufklärende Video über den eingeblendeten Link an möglichst viele Ihrer Freunde, Arbeitskollegen und Verwandten weiter. Nutzen Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Wege, z.B. Mail, WhatsApp, Twitter, Vimeo, Telegram oder posten Sie das Video einfach auf Facebook. Helfen Sie mit, dass dieser Dringende Weckruf möglichst alle Bürgerinnen und Bürger erreicht!

von kw./str. | https://www.kla.tv/20522

https://www.dz-g.ru/Die-Ergebnisse-zaehlen_Die-wahren-Terroristen-schlagen-zu

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787