Eclisse, Tizio und Tolomeo Ob Tisch-, Hänge- oder Stehleuchten, ob Traditionelles oder komplett Neuartiges – Artemide-Leuchten schmücken die Räumlichkeiten berühmter Restaurants, Hotels und großer Firmen der ganzen Welt!
Regelmäßig erhalten Leuchten aus dem Hause Artemide hochrangige Auszeichnungen. Eine Auswahl der berühmtesten Designpreise, die Artemide bereits erhielt, sind u.a. der „IF Design Award“, der „Compasso d’Oro“ und der Red Dot Design Award.

Preisgekrönte Leuchten sind u.a.:

– Cadmo von Karim Rashid,
– Cadmo von Naoko Fukasawa (2014 prämiiert mit dem iF Product Design Award),
– Empatiavon Paola Di Arianello und Carlotta Bevilacqua (ebenfalls 2014 ausgezeichnet mit dem iF Product Design Award),
– und die Leuchtengruppe Mercury von Ross Lovegrove.

Leuchten mit Kultstatus

1972 hatte Richard Sapper die Tischleuchte Tizio entworfen, die Weltruf genießt, zahlreiche Designpreise erhielt und bis heute ein Zeichen exquisiten Geschmacks ist.
Giancarlo Fassina und Michele De Lucci schufen 1987 die Tischleuchte Tolomeo Tavolo. Und Eclisse von Vico Magistretti sorgte schon 1967 für einen mutigen Newcomer am Leuchtenhimmel, der die Farbenpracht der kommenden 1970-er Jahre erahnen ließ!
Tischleuchte Tolomeo
Ob bei James Bond oder auf Derricks Schreibtisch, ob in 5-Sterne-Hotels oder in den Business-Rooms von Weltfirmen:

Tolomeo von Artemide rückt alle/s ins rechte Licht von zeitloser Schönheit und setzt nun schon seit weit über 30 Jahren Maßstäbe in der Leuchtenwelt!

Moderne Technik und Multifunktionalität vereinen sich mit einem klaren, zeitlosen Design. Perfektion entsteht durch bewegliche Gelenke und durch den intelligenten Drahtseilzug – der Leuchtenkopf kann sich komplett einmal um die eigene Achse drehen (360°) und sorgt so für bestmögliche Flexibilität.
Die Idee dazu kam dem Designer Michele de Lucchi gemeinsam mit Giancarlo Fassina, die sich von der Form eines apulischen Fischergalgens inspirieren ließen – originell und komfortabel entstand so ein begeisternder Bewegungsradius.

Stets gelingt der Tolomeo Table der schwierige Balanceakt zwischen Klassik und Neuerung. Sie nimmt Innovationen dankbar auf, ohne ihren eigentlichen Charakter zu verlieren.
Im Laufe der vielen Jahre erweiterte sich die Tolomeo zu einer umfangreichen Leuchtenfamilie.
Stehleuchten, Tischlampen, Klemm- und Wandleuchten in allen gängigen Höhen, mit und ohne LED-Technik …
… in jeder Ausführung sorgen das geschmackvolle Design und die hochwertigen Ausführungen für luxuriösen Lichtgenuss.
Für jede Situation des täglichen Lebens!

Tischleuchte Tizio

Neben der Tischleuchte Tolomeo Tavolo gehört die Tizio zu den populärsten Leuchten aus dem Hause Artemide und stellt eine Ikone dar.
Im Jahre 1970 von Richard Sapper kreiert, einem aus München stammenden, global anerkannten Produktdesigner, fasziniert die Tizio bis heute und wird auch künftige Generationen beeindrucken und erfreuen.

Die Tizio war zu ihrer Zeit eine der ersten Leuchten, die auf die neue Niedervolt-Technik setzte.
Durch das im Fuß eingebaute Trafo kam sie ohne störende Kabel bei der Stromversorgung aus.
Design und Funktionalität der Tizio begeisterten rasch. Die in der Leuchte eingebrachten Gegengewichte beeinflussten die Beweglichkeit positiv: Jede gewünschte Position konnte eingestellt werden und ersparte die sonst erforderlichen Zugfedern.
Heute im Zeitalter von LED schmückt die Tizio jeden Schreibtisch und macht durch ihr wunderschönes Licht einfach glücklich!

Tischleuchte Eclisse

Die Eclisse erinnert nicht nur an die poppige, fröhlich-bunte Zeit der 70er-Jahre, sondern entspringt auch dieser farbenprächtigen Ära. Farbig, kugelrund – so wurde die beeindruckende Leuchte Eclisse im Jahr 1967 von Ludovico, „Vico“, Magistretti für Artemide entworfen.

Sofort erfolgte die Auszeichnung mit dem Compasso d´Oro für das Meisterstück Eclisse – längst schon hat die wunderbare Leuchte Kultstatus auf der ganzen Welt erreicht. Die Artemide Eclisse verbindet ein elegantes Design mit höchstem Komfort durch praktische Funktionalität!
Das Leuchtmittel der Eclisse wird von zwei Schirmen in Form einer Halbkugel umgeben, die den Gesamtschirm bilden. In der starren äußeren Halbkugel befindet sich eine weitere, drehbare Halbkugel. Sie funktioniert wie ein Dimmer. Das Licht ist durch diese funktionale Lösung wie mit einem Dimmer individuell zu regeln – jede gewünschte Lichtsituation kann somit verwirklicht werden.

Weitere Informationen zum Thema Artemide erhält man auch unter https://www.lampenonline.de/artemide

Ihre Lampenonline GmbH
Marius Wetzel
Lausitzerstr. 21

68775 Ketsch
Deutschland

E-Mail: lampenonline@seoswisswirtz.ch
Homepage: https://www.lampenonline.de
Telefon: 06202 12662-0

Pressekontakt
Wirtz Internetmarketing Swiss
Dirk Wirtz
Stanserstr. 23

6362 Stansstad
Schweiz

E-Mail: dirk.wirtz@seoswisswirtz.ch
Homepage: http://www.seoswisswirtz.ch
Telefon: 041 / 5880818