Für viele Raucher ist es völlig normal, jeden Tag Zigaretten zu kaufen. Manchmal werden auch größere Vorräte angelegt. Allerdings sind Vorräte nur hilfreich, solange der Raucher jeden Tag nachhause kommt. Auf Reisen ist es aufgrund von Zollvorschriften und Platzmangel meist nicht möglich, große Zigarettenvorräte mitzunehmen. Dann kann es für einen Raucher schnell eng werden, denn nicht überall auf der Welt sind Zigaretten so gut verfügbar wie in Deutschland. Je nachdem wie stark die Sucht ist, treten schon nach wenigen Stunden ohne Zigarette deutliche Entzugserscheinungen auf.

Notfallplan für reisende Raucher

Ein Raucher, der sich nicht sicher ist, ob er während seiner Reise Zigaretten bekommt, sollte zunächst einmal möglichst viele Zigaretten mitnehmen. Bei Kurzreisen dürfte das ausreichen. Doch bei einem längeren Aufenthalt muss eine andere Lösung her: Mit einer E-Zigarette kann ein Raucher sein Nikotinproblem lösen, denn eine kleine Flasche Nachfüllflüssigkeit reicht für einige Wochen aus. Viele Raucher haben sich noch gar nicht mit dieser Möglichkeit befasst, denn die E-Zigarette ist noch ein recht neues Produkt in Deutschland. In einem renommierten E-Zigarette Shop bekommt der E-Raucher alles, was er für einen dauerhaften Nikotingenuss benötigt. Ein gutes Starterset mit zusätzlichen E-Liquids, Verdampfern und Akkus reicht auch für eine lange Reise aus.

Rauchverbote und andere Probleme

Die zahlreichen Rauchverbote, die es mittlerweile auf dem ganzen Globus gibt, sind für Raucher ein großes Problem. In Deutschland ist der Umgang mit Rauchern immer noch recht moderat. In anderen Ländern gibt es z.T. empfindliche Strafen für das Missachten von Rauchverboten. Ein reisender Raucher sollte sich deswegen im Vorfeld darüber informieren, welche Rauchverbote und welche Strafen üblich sind. Auf diese Weise ist es möglich, unangenehme und vor allem teure Fallstricke zu vermeiden. Nicht jedes Rauchverbot im Ausland ist ausdrücklich mit Hinweisschildern markiert. Deswegen darf man sich als Raucher nicht wundern, wenn plötzlich Ordnungshüter auftauchen.