Faksimiles der Media Exklusiv GmbH: Wo das Sammlerherz einen Hüpfer macht Die Media Exklusiv GmbH ist ein Anbieter von wertvollen Faksimiles. Als solche werden detailgetreue Reproduktionen von wertvoller Buchkunst bezeichnet, die ihrem Original so sehr ähneln, dass der Unterschied für einen Laien mit bloßem Auge nicht erkennbar ist. Die Media Exklusiv GmbH Erfahrung besagt, dass solche Nachbildungen vor allem für leidenschaftliche Büchersammler, Wissenschaftler und Museen von unschätzbarem Wert sind, da sie ihnen die Möglichkeit bieten, am Original zu arbeiten, ohne dass das Original dabei in Gefahr läuft, beschädigt zu werden.

Was sind Faksimiles und seit wann gibt es sie?
Stellen die Mitarbeiter von Media Exklusiv die Faksimiles selbst her?
Wie kommt man an ein Original heran?
Wie werden die Media Exklusiv Faksimile hergestellt?
Wie wird der Einband hergestellt?
Worin liegt der Wert der Media Exklusiv Faksimile?
Warum ist die Arbeit mit einem Faksimile oft besser als mit dem Original?
Woran kann man erkennen, dass es sich um ein Faksimile und nicht um eine Fälschung handelt?

WAS SIND FAKSIMILES UND SEIT WANN GIBT ES SIE?

Die Faksimiles der Media Exklusiv GmbH sind Teil einer Kunstproduktion, die eine lange Historie aufweist. Denn Faksimiles gibt es im Grund schon so lange wie den Buchdruck. Mit Beginn des Buchdrucks kam nämlich auch der Wunsch auf, die Eigenschaften von handschriftlichen Manuskripten zu übernehmen und zu reproduzieren, um sie einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Wie die Fachleute von der Media Exklusiv GmbH erklären, gibt es schon unter den ersten Druckerzeugnissen Varianten, die der Originalhandschrift bis ins kleinste Detail gleichen. Damals stand allerdings weniger die Reproduktion einer kompletten Handschrift in ihrer Aufmachung im Vordergrund als die genaue Wiedergabe des Inhalts und seiner Bebilderung. Die Faksimiles heutzutage stimmen dagegen nicht nur inhaltlich mit dem Original überein, sondern auch in Bezug auf Einband, Material, Papierart sowie Alters- und Verschleißerscheinungen.

STELLEN DIE MITARBEITER VON MEDIA EXKLUSIV GMBH DIE FAKSIMILES SELBST HER?

Die Mitarbeiter der Media Exklusiv GmbH betonen, dass sie nicht am Herstellungsprozess beteiligt, sondern lediglich der Anbieter der wertvollen Faksimiles sind. Nichtsdestotrotz kennen sich die Fachleute hier mit der Herstellung und ihrem Aufwand bestens aus und sind daher ein geeigneter Ansprechpartner für Fragen aller Art.

WIE KOMMT MAN AN EIN ORIGINAL HERAN?

Die Faksimiles der Media Exklusiv GmbH werden in einem langwierigen und kostspieligen Prozess hergestellt. Zunächst gilt es, überhaupt erstmal an ein Original heranzukommen. Dies gestaltet sich meist als relativ schwierig, da die Handschriften durch ihr hohes Alter sehr fragil sind und schon durch kleinste Berührungen irreparabel geschädigt werden können.
Wie die Media Exklusiv GmbH Erfahrung zeigt, haben die Besitzer der Originale daher meist große Bedenken, ihre wertvollen Schätze zu Reproduktionszwecken herauszugeben. Der Hersteller benötigt daher nicht nur entsprechende Qualifikationen, sondern sollte sich auch gewisse Beziehungen zu Eigen machen, um Zugang und eine Genehmigung zur Faksimilierung zu erhalten.

WIE WERDEN DIE FAKSIMILES DER MEDIA EXKLUSIV GMBH HERGESTELLT?

Hat man es geschafft, die Erlaubnis zur Faksimilierung zu erhalten, steht man den Erfahrungen der Media Exklusiv GmbH vor der größten Herausforderung: Der Digitalisierung jeder einzelnen Seite. Dafür benötigt man eine spezielle Fotoausrüstung, durch die jedes Detail exakt erfasst werden kann. Anschließend muss das Papier ausgewählt werden, dass in Steifheit, Verschleißerscheinungen, Oberflächenbeschaffenheit und vielem mehr mit dem Original übereinstimmen muss. Die Media Exklusiv GmbH erklärt, dass danach erst der Druck ansteht. Hierfür müssen meist spezielle Druckplatten angefertigt werden, mithilfe derer jede einzelne Seite farbgenau abgedruckt wird. Bis die Hersteller zufrieden sind, können bis zu zehntausend Druckbögen vernichtet wegen Qualitätsmangel vernichtet werden, wie man bei der Media Exklusiv GmbH aus Erfahrung weiß.

WIE WIRD DER EINBAND HERGESTELLT?

Allein der Druck der Seiten kann Kosten in Millionenhöhe verursachen, so die Media Exklusiv GmbH. Doch auch der Einband ist nicht gerade günstig, denn hier wird meist wertvolles Material verwendet. Gold- und Silberpartien, Emaillearbeiten, hochwertiges und oft goldgeprägtes Leder und Edelmetalle gehören nicht selten zur Ausstattung eines hochwertigen Faksimiles dazu. Allein die Verwendung dieser Materialien erklärt, warum die Buchkunstwerke oft nur für mehrere tausend Euro erworben werden können.

WORIN LIEGT DER WERT DER FAKSIMILE VON DER MEDIA EXKLUSIV GMBH?

Die Faksimiles der Media Exklusiv GmbH sind trotz ihrer wertvollen Materialien nicht als Wertanlage geeignet. Die verwendeten Edelmetalle würden dafür nämlich nicht genug Rendite abwerfen. Stattdessen ist der Wert der Objekte viel mehr ideeller Natur. Die Media Exklusiv GmbH bietet nämlich nur Faksimile an, die auf wenige hundert Exemplare weltweit begrenzt sind und durch den Einsatz der Spezialisten dem Original in nichts nachstehen. Besonders begehrt sind die Faksimiles daher bei Universitäten und Bibliotheken, aber auch bei leidenschaftlichen Sammlern, für die ein eigenes Faksimile oft den größten Schatz darstellt.

WARUM IST DIE ARBEIT MIT EINEM FAKSIMILE OFT BESSER ALS MIT DEM ORIGINAL?

Wissenschaftler arbeiten oft lieber an einem Faksimile als an einem Original. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Originale sind oft so fragil, dass sie durch eine Nutzung stark beschädigt werden können. Ein Faksimile der Media Exklusiv GmbH gleicht dem Original dagegen zwar in sämtlichen Alterserscheinungen, ist aber nun mal eigentlich ein recht neues Produkt, weshalb das wissenschaftliche Arbeiten hieran möglich ist. Aus diesem Grund greifen auch Bibliotheken und Universitäten gerne auf Faksimiles zurück, um ihren Studenten einen Blick auf wertvollen Buchschätze zu ermöglichen.

WORAN KANN MAN ERKENNEN, DASS ES SICH UM EIN FAKSIMILE UND NICHT UM EINE FÄLSCHUNG HANDELT?

Laien fragen sich verständlicherweise oft, worin eigentlich der Unterschied zwischen einem Faksimile und einer Fälschung besteht. Wie die Media Exklusiv GmbH erklärt, ist die Grundintention von Fälschung und Faksimile auch im Grunde recht ähnlich, da beide Varianten auf Reproduktionen abzielen, die eine größtmögliche Ähnlichkeit mit dem Original hat. Ein Faksimile wird in seiner Kopie jeder kenntlich gemacht, während eine Fälschung mit betrügerischer Absicht als Original verkauft wird. Die dritte Kategorie einer Reproduktion ist übrigens die Kopie: Diese unterscheidet sich vom Faksimile insofern, als dass sie lediglich den Inhalt des Werkes wiedergibt, nicht aber den Rest der Aufmachung.

Media Exklusiv GmbH
Marco Krause
Am Anger 35

33332 Gütersloh
Deutschland

E-Mail: info@media-exklusiv.com
Homepage: https://media-exklusiv.com/
Telefon: 05241 – 99 51 63 0

Pressekontakt
Media Exklusiv GmbH
Marco Krause
Am Anger 35

33332 Gütersloh
Deutschland

E-Mail: media-exklusiv@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://media-exklusiv.com/
Telefon: 05241 – 99 51 63 0