Fashion Design Institut unterstützt von Claudia Schiffer kuratierte Ausstellung Das Fashion Design Institut gilt seit vielen Jahren in der Modebranche als eine namhafte Adresse. Die Absolventen der Düsseldorfer Modeschule sind national wie international gern gesehene und anerkannte Fashion Designer, Modejournalisten oder im Modemanagement tätige Kreative. Man kennt sich in der Branche – und so ist das Netzwerk des Fashion Design Institut ein weites und umfasst klangvolle Namen der Fashion Welt. So wurde es in jüngster Zeit möglich, dass das Fashion Design Institut gemeinsam mit anderen Partnern die Captivate! unterstützt, eine Ausstellung zur Modefotografie der 90er Jahre, kuratiert von Claudia Schiffer.

Captivate! Die Ausstellung
Claudia Schiffer als Kuratorin
Bei der Ausstellungseröffnung dabei: das Fashion Design Institut und seine Schüler
Bildungsgänge am Fashion Design Institut

CAPTIVATE! DIE AUSSTELLUNG

Das Fashion Design Institut freut sich, als Unterstützer zur Realisierung eines ganz besonderen Projekts beitragen zu können: Im Düsseldorfer Kunstpalast erwartet die Besucher eine spannende Zeitreise in die Modewelt der 90er Jahre. Rund 150 Objekte sind zu sehen, die an jene Ideen, Akteure und Orte erinnern, welche in dieser Dekade die Modewelt bestimmten. Dabei sind Werke großer Fotografen genauso zu sehen wie seltenes Material. Das Oeuvre wird abgerundet durch bewegte Bilder, Musik und Erinnerungsstücke aus Claudia Schiffers persönlichem Archiv, wodurch die Besucher noch bis Januar 2022 einen Blick hinter die Kulissen legendärer Modeschauen und Fashion-Partys werfen können.

CLAUDIA SCHIFFER ALS KURATORIN

Mit der Ausstellung im Düsseldorfer Kunstpalast kehrt Claudia Schiffer zu ihren Wurzeln zurück: entdeckt wurde sie nämlich 1987 von einem Modelagenten im Düsseldorfer Club „Checkers“. Ihre beispiellose Karriere machte sie zu einem der weltweit bekanntesten und meistgebuchten Models aller Zeiten. Mit Captivate! wagt sie sich nun erstmals auf ein ganz neues Terrain vor und kuratiert zum ersten Mal eine Ausstellung und versammelt in den ausgestellten Werken legendäre Modefotografen, Designer und ihre berühmten Model-Kolleginnen, die gemeinsam das Jahrzehnt der 90er Jahre zum Jahrzehnt der Supermodels werden ließen. Auch am Fashion Design Institut erinnert man sich stets gern an diese turbulenten Zeiten und begreift es als eine Ehre und ein Vergnügen, Claudia Schiffer bei dieser Ausstellung unterstützen zu können.

BEI DER AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG DABEI: DAS FASHION DESIGN INSTITUT UND SEINE SCHÜLER

Bei der Eröffnung von Captivate! am 14. September dabei sein zu können, war am Fashion Design Institut für viele Schüler ein erstes Highlight in ihrer gerade erst beginnenden Laufbahn. Dabei kommt es am Fashion Design Institut durchaus öfter vor, dass die angehenden Designer und Modejournalisten einen Blick in die Welt der Top-Namen in der Modebranche werfen dürfen. Die Modeschule bietet immer wieder Reisen zu großen Modelabels und Modeschauen an, veranstaltet Workshops mit prominenter Beteiligung – gegebenenfalls sogar in der Jury – und erhält in regelmäßigen Abständen namhaften Besuch für Vortrage.

BILDUNGSGÄNGE AM FASHION DESIGN INSTITUT

Das Fashion Design Institut bietet als staatlich anerkannte Ergänzungsschule Ausbildungsgänge zum Internationalen Fashion Designer, zum Fashion Journalisten und im Fashion Management/Marketing. Alle Bildungsgänge werden mit dem in der Modebranche anerkannten Diplom des Fashion Design Instituts abgeschlossen.

Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pressekontakt
Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: fashion-design-institut@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40