LED-Schreibtischleuchten erleichtern die Arbeit im Büro Praktische, formschöne, moderne LED-Schreibtischleuchten können helfen!

Über wie viel Watt (Lumen!) sollte eine LED-Schreibtischleuchte verfügen?

Das ist von der Güte der Lichttechnik und der Leuchte, also dem einzelnen Produkt abhängig.
Vor allem wird bei der LED-Technik in Lumen und nicht mehr in Watt gerechnet.

Ideal sind 400 bis 500 Lumen, aber auch schon 200 Lumen mehr bedeuten einen großen Unterschied und können einer Überanstrengung der Augen vorbeugen!

Die für die Arbeit am besten geeigneten LED-Schreibtischleuchten, die mindestens 400 Lumen erzeugen können, sind meistens dimmbar. So lässt sich die gewünschte Helligkeit ganz einfach individuell anpassen.
Wird das Licht zu intensiv, dimmen Sie sie herunter – haben Sie Schwierigkeiten beim deutlichen Lesen oder Schreiben, dann lässt sich die Intensität zu jeder Zeit wieder höher stellen.

Faustregel zum Ermitteln der Lumen-Werte:
Wattzahl x 10 = Lumen

Weitere Funktionen moderner LED-Schreibtischlampen (zu finden in den Produktdetails):

Tragen Sie Ihrem persönlichen Lichtempfinden Rechnung, denn Sie können die gewünschte Lichtfarbe individuell einstellen.

Ein optimal ausgerichtetes Licht wird durch mehrere verstellbare Gelenke ermöglicht.

Ein USB-Anschluss dient dem Laden Ihres Telefons.

Komfortables Regeln der Helligkeit durch einfaches Berühren.

Zum Aufladen Qi-fähiger Handys gibt es die induktive Ladefläche.

Wo steht die Schreibtischleuchte am besten?

Endlich ist sie da, Ihre neue Schreibtischleuchte!
Doch wo genau soll sie denn jetzt hin?

Sind Sie LinkshänderIn, gehört sie auf die rechte Seite. Als RechtshänderIn stellen Sie sie nach links. – So werden Schatten durch die Hand auf der Buchseite oder auf dem Dokument vermieden.

Eine gute Deckenleuchte oder überhaupt ausreichend helle Allgemeinbeleuchtung sind weiterhin natürlich wichtig. Denn sonst entstehen starke Kontraste, die die Augen ermüden, Kopfschmerzen und sogar Erschöpfungszustände auslösen können!

Gibt es LED-Schreibtischleuchten nur im modernen Stil?

Das Attribut „modern“ bezieht sich einzig und allein auf die ausgefeilte, fast schon perfekt zu nennende Lichttechnik – es ist nicht bindend für Ihr persönlich favorisiertes Design!

Selbst klassische Leuchten, die schon seit Jahrzehnten Weltruhm genießen (z.B. die „Tolomeo“ von Artemide) sind heute mit den LED-Vorzügen ausgestattet.

In jede Bibliothekars / Bankerlampe mit E27-Fassung lässt sich eine LED-Lampe einsetzen.
Klassische Schönheit – die sich durch simples Fingerschnippen einschalten lässt!

Ihre Lampenonline GmbH
Marius Wetzel
Lausitzerstr. 21

68775 Ketsch
Deutschland

E-Mail: lampenonline@seoswisswirtz.ch
Homepage: https://www.lampenonline.de
Telefon: 06202 12662-0

Pressekontakt
Wirtz Internetmarketing Swiss
Dirk Wirtz
Stanserstr. 23

6362 Stansstad
Schweiz

E-Mail: dirk.wirtz@seoswisswirtz.ch
Homepage: http://www.seoswisswirtz.ch
Telefon: 041 / 5880818