Warum es immer noch keine Spritzpflicht geben kann, auch nicht am 1. April Vertiefender Stoff und weitere Videos auf
https://www.dz-g.ru/Warum-es-keine-Spritzpflicht-geben-kann

Es ist ein kosmisches Gesetz, dass die Dunkelwesen und ihre Zombies in Menschengestalt unsere Zustimmung brauchen. Die erschleichen sie sich durch Täuschung, Lügen und Manipulation. Maske, Test und Spritze sind und bleiben laut Gesetzen und Verordnungen FREIWILLIG !!! Es steht sogar auf den Packungen drauf: Diese Maske kann keine Viren fernhalten! oder Dieser Test kann keine Viren feststellen! oder so ähnlich. Für die experimentellen Seren ist jegliche Haftung durch den Hersteller oder durch Beteiligte ausgeschlossen. Die Teilnahme an diesem Experiment ist freiwillig. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach sagte ganz klar: Auch wenn es eine Impfpflicht gibt, so erfolgt das Impfen freiwillig!. Das Originalzitat am 20. Januar 2022:

„Ich glaube, dass Ärzte jeden impfen sollten. Derjenige, der geimpft werden will, weil er der Impfpflicht nachkommt und denjenigen, der sich ganz freiwillig impfen lassen will. Es wird ja niemand gegen seinen Willen geimpft. Selbst die Impfpflicht führt ja dazu, dass man sich am Schluss freiwillig impfen lässt.“

In anderen Worten: Es kann und wird NIEMALS einen Zwang geben, auch wenn offiziell eine vermeintliche Impfplicht besteht. Die Todesspritzen sind in medizinischem Sinn keine Impfungen und Corona ist keine Infektion, weshalb das Infektionsschutzgesetz keinerlei Anwendung finden kann. Es behandelt allein die Wirkungen von Bakterien und Sporen, die sowieso in Symbiose mit uns leben. Ohne sie wären die Menschen ausgestorben.

Österreich hat es auf die Spitze getrieben! Wird das Berliner Kabinett des Grauens auch die Spannung bis zur letzten Stunde aufrechterhalten?

21. März 2022 | Lukas Zigo: Corona-Impfpflicht: Fachleute werden im Bundestag angehört
„Sowohl die Union wie auch die AfD haben Anträge vorgelegt. Der Bundestag soll dieses Mal ohne die sonst üblichen Fraktionsvorgaben entscheiden. Dies wird voraussichtlich Anfang April der Fall sein.“

EU-Abgeordneter Kolakui: Impfpässe sind idiotisch! „Jetzt kommt alles raus!“
Eva Herman
Der kroatische Richter und EU-Abgeordnete Mislav Kolakui hat im EU- Parlament mehrere brisante Reden gehalten. Impfpässe seien absolut idiotisch. An manche EU-Grenzen werde man inzwischen von schwerbewaffnetem Militär kontrolliert.

In einer weiteren Rede griff Kolakui die mRNA-Spritzen an. Diese hätten absolut keine Wirksamkeit und hätten vielen Menschen den Tod gebracht.

Bei Big Pharma handle es sich um eine Mafia, die das organisierte Verbrechen in den Schatten stelle, so Kolakui. Im Schulterschluss mit den Medien hätten diese nur Angst verbreitet. Diese werde nicht enden, „weil sie jährlich zig Milliarden verdienen, so der Politiker.

Kolakui ist Mitglied des Haushalts- und Rechtsausschusses des Parlaments sowie Stellvertreter im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Seit 2011 ist er Richter am Handelsgericht Zagreb.

Und täglich grüßt der Lauterbach
Januar 2022 | Toni Film Productions
Freut Euch Kinder, heute ist wieder Virusvarianten-Tag.

Vertiefender Stoff und weitere Videos auf
https://www.dz-g.ru/Warum-es-keine-Spritzpflicht-geben-kann

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787