Wem nützt Corona wirklich? Eine Fülle von Links zu Quellen sind im Originaltext enthalten:
https://www.berneckif.de/Gemeinde-Bad-Berneck

Gemeinde Bad Berneck
Obwohl die Gemeinde für alle Menschen vor Ort die unmittelbare Organisation und Gemeinschaft ist, werden über 90 Prozent aller Verwaltungsvorgänge in Städten und Dörfern durch Bundesgesetze und Landesgesetze vorgegeben. Die finanziellen Handlungsspielräume in unserer Parteiendiktatur sind praktisch gleich Null. Das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ ist seit 2016 ein erfolgreicher Weg geworden, Freiräume zu schaffen und zu nutzen. Die rund 500 Ideen, die von Anwohnern und Eigentümern vorgestellt wurden, flossen fast vollständig in das ISEK ein und wurden teilweise schon vor 2018 umgesetzt. Es geht gut voran. Kritisieren ist leicht, besser machen ist eine Herausforderung, die gemeistert werden will.

Kulturportal – Visuelle Kunst: KüKo Künstlerkolonie Fichtelgebirge
Kulturportal Bayern
Die Künstlerkolonie Fichtelgebirge e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kreativschaffenden zu helfen. Das Leben auf dem Land bietet Künstlern Ruhe, Raum und die Möglichkeit zur kreativen Entfaltung. Die Wege sind allerdings oft weit und das Knüpfen von Kontakten schwierig. Durch die KÜKO vernetzen sich Kreative aus allen Branchen und schaffen so neue Möglichkeiten für die Region.

Wem nützt es?
Corona ist ein Phantom. Als Journalist schrieb ich erstmals am 24. Januar 2020 über die Falschmeldungen, die sich in Form einer Informationsflut über die Bundesrepublik Deutschland ergossen. Mehr als zwei Jahre später sind die allein durch behördliche Maßnahmen angerichteten gesundheitlichen und mentalen, sozialen und wirtschaftlichen Schäden offensichtlich.

In Wuhan sind keine Menschen mehr umgefallen, nachdem die 5G-Anlagen wieder abgeschaltet worden sind. Dummerweise strahlten die auf Frequenzen, die biologische Resonanzen auslösten. Es wurde tödliches Lehrgeld gezahlt, um herauszufinden, welche Frequenzen weniger schädlich oder unschädlich sind. Man erfand die abstruse Fledermausgeschichte, um die verunsicherten Chinesen zu beruhigen. Dafür fallen seit Anfang 2021 Menschen um, die testweise gespritzt worden sind. Eine Übersterblichkeit blieb in 2020 aus, weil weniger Menschen ärztlich behandelt wurden, setzte aber Anfang 2021 ein, weil Menschen mit experimentellen Cocktails gespritzt wurden. Ist eine fünfstellige Zahl zusätzlicher Verstorbener Beweis genug? DESTATIS kann sich doch nicht irren, oder?

Getragen wurde das Corona-Theater durch mitlaufende Untertanen, die zu feige sind, unbewiesene Behauptungen zu hinterfragen. Keinem Landrat im Freistaat Bayern und keinem übrigen Menschen auf diesem Planeten liegt ein Nachweis für Corona-Viren vor. Es ist und bleibt ein Phantom. Und wenn er nicht gestorben ist, dann warnt Lauterbach noch heute: „Lauterbach warnt“. Da durch Medien gedankliche Rahmen für Realitäten erschaffen werden, weil die Wahrnehmungen manipuliert sind, sei die Frage erlaubt, wem was nützt und was hier im Hintergrund gespielt wird. Auch ein Informationskrieg ist ein Krieg.

Eine Fülle von Links zu Quellen sind im Originaltext enthalten:
https://www.berneckif.de/Gemeinde-Bad-Berneck

publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787