www.stiebel-eltron.at - FAQ - Fragen zu Wärmepumpen von Stiebel Eltron Österreich Kann man eine Wärmepumpe von Stiebel Eltron im Altbau verwenden?

Wärmepumpen von Stiebel Eltron können auch problemlos im Altbau installiert werden. Häufig macht es jedoch mehr Sinn sich das bestehende Heiz-System anzusehen und dieses zu modernisieren. Dies bedeutet wenn bereits eine Gastherme zum Einsatz kommt, würde sich ein Heizungstausch auf eine Gasbrennwerttherme anbieten. Dabei muss nur das bestehende Heizgerät getauscht werden. Das restliche Heizsystem kann bestehen bleiben. Man sollte jedoch bedenken, dass Kohle-, Gas- und Öl-Heizungen irgendwann sowieso Geschichte sind. Vor diesem empfiehlt es sich gleich auf eine energiesparende und klimafördernde Wärmepumpe von Stiebel Eltron umzusteigen. Hier finden Sie nähere Informationen zu den führenden Wärmepumpen von Stiebel Eltron: https://www.stiebel-eltron.at/de/home/produkte-loesungen/erneuerbare_energien/waermepumpe.html

Kann man mit einer Wärmepumpe von Stiebel Eltron kühlen?

Ja, mit Wärmepumpen von Stiebel Eltron kann man nicht nur ressourcenschonend Heizen, sondern auch Kühlen. Diese Kühlung mittels Stiebel Eltron Wärmepumpe funktioniert abhängig von der Wärmepumpenart auf unterschiedliche Weise. Eine passive Kühlung lässt sich mit Wärmepumpen von Stiebel Eltron ebenso realisieren. Dabei ist die Wärmepumpe abgesehen von der Regelung und der Umwälzpumpe ausgeschaltet. Da der Verdichter ebenfalls nicht benötigt wird, benötigt dieser keinerlei Strom. Das macht die passive Kühlung äußerst kosteneffizient. Eine aktive Kühlung ist ebenso möglich. Dafür wird der Kühlkreislauf in der Regel ganz einfach umgekehrt. Der Verdichter bleibt dabei aktiv, wodurch mehr Strom benötigt wird. Im Gegenzug sorgt die aktive Kühlung für eine bessere Kühlleistung.

Welche Vorteile bringen Wärmepumpen von Stiebel Eltron?

Wärmepumpen von Stiebel Eltron bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber von anderen Kohle-, Gas- und Öl-Heizungen. Wärmepumpen von Stiebel Eltron benötigen kaum Strom und sind wartungsarm. Mit einer Wärmepumpe von Stiebel Eltron lässt sich Heizen, Kühlen und Warmwasser bereitstellen. In Kombination mit einer PV-Anlage lässt sich der Stromverbrauch weiter senken. Wärmepumpen von Stiebel Eltron sind umweltfreundlich und die laufenden Betriebskosten sind klein. Stiebel Eltron Wärmepumpen haben einen viel geringeren CO2-Ausstoß als herkömmliche Heizungen. Es ist sogar eine 100% CO2-freie Verwendung möglich, wenn erneuerbare Energiequellen (Wind-, Sonne- oder Wasserkraft) für den Wärmepumpenbetrieb zum Einsatz gebracht werden. Sowohl in privaten Wohngebäuden unterschiedlicher Größe als auch in Gewerbegebäuden können Wärmepumpen eingesetzt werden. Wärmepumpen von Stiebel Eltron sind langlebig. Die Energie, auf die die Wärmepumpe zurückgreift, ist beinahe unerschöpflich. Wärmepumpen von von Stiebel Eltron amortisieren sich rasch.

Kann man Wärmepumpen auch mit Fußbodenheizungen kombinieren?

Ja, die Kombination von Wärmepumpe und Fußbodenheizung ist bei Neubauten beliebt. Zudem lässt sich die Fußbodenheizung per Wärmepumpe zu einer Fußbodenkühlung umfunktionieren.

STIEBEL ELTRON
STIEBEL ELTRON Gesellschaft mbH
Margaritenstrasse 4A

4063 Hörsching
Österreich

E-Mail: marketing@stiebel-eltron.at
Homepage: https://www.stiebel-eltron.at/de/home.html
Telefon: +43 7221/74600

Pressekontakt
STIEBEL ELTRON
STIEBEL ELTRON Gesellschaft mbH
Margaritenstrasse 4A

4063 Hörsching
Österreich

E-Mail: marketing@stiebel-eltron.at
Homepage: https://www.stiebel-eltron.at/de/home.html
Telefon: +43 7221/74600