Was kann eine Kreditkarte?

Die Kreditkarte ermöglicht ihnen den bargeldlosen Kauf weltweit an allen Akzeptanzstellen unabhängig von der jeweiligen Landeswährung. Sie können bei der Auswahl ihrer Kreditkarte zwischen vier Gesellschaften, die im wesentlichen den Markt beherrschen, wählen. Dazu gehören die American Express, Dinners, Master Card und Visa Card. Bei der Bezahlung mit der Kreditkarte müssen sie den Kauf entweder mit ihrer Unterschrift, oder mit der Geheimzahl tätigen. Auch Barabhebungen an Geldautomaten sind mit der Geheimzahl in der jeweiligen Landeswährung möglich. Normalerwiese einmal im Monat erhalten sie über ihre getätigte Kartennutzung eine Abrechnung und erst danach wird das Geld vom angegebenen Konto abgebucht. Ausgegeben werden die Kreditkarten von den Banken und Geldinstituten und neuerdings auch von anderen Institutionen z.B. ADAC). Die Kreditkarte gibt es von den jeweiligen Ausgabestellen zu unterschiedlichen Bedingungen. In den meisten Fällen werden ein geregeltes Einkommen oder andere Sicherheiten gefordert. Auch eine Schufa Auskunft wird in der Regel vom Antragsteller eingeholt. Doch so wie es auch den Kredit ohne Schufa gibt, kann es auch die Kreditkarte ohne Schufa geben.

Ein Kreditkartenvergleich sollte immer erfolgen

Sinnvoll ist es, wenn sie, bevor sie eine Kreditkarte beantragen im Internet einen Vergleich durchführen. Manche Banken verlangen für die Karte eine Jahresgebühr und teilweise auch noch Gebühren für die Nutzung. Andere wiederum geben ihre Kreditkarte kostenlos aus und berechnen auch keine Nutzungsgebühren. Oft können sie nach der Auswahl auch gleich die erforderlichen Unterlagen herunterladen, ausfüllen und wieder verschicken.

Die Kreditkarte, das sichere Zahlungsmittel

Die Kreditkarte ist ein wesentlich sichereres Zahlungsmittel, als zum Beispiel Bargeld. Bei Diebstahl, oder Kartenverlust haften sie nur, wenn ihnen grob fahrlässige Handlung nachgewiesen werden kann. Andernfalls bis maximal 50 €. Sehr wichtig ist, dass sie den Verlust sofort melden und ihre Karte sperren lassen. Dazu gibt es eine einheitliche Telefonnummer (116116), die sie vom Ausland mit der jeweiligen Vorwahl für Deutschland anrufen können. Neben den klassischen Kreditkarten gibt es auch Prepaid Karten, die wie eine Kreditkarte genutzt werden können. Diese gibt es immer auch ohne Schufa. Hier müssen sie vor der ersten Nutzung ein Guthaben aufladen und können dann die Karte im Rahmen dieser Summe wie jede Kreditkarte nutzen. Das Nachladen kann in den meisten Fällen weltweit über das Internet erfolgen.