Tag: cannabidiol

CBD-Kristalle jetzt auch bei C-B-D.ONE kaufen

CBD-Kristalle jetzt auch bei C-B-D.ONE kaufen Berlin, 12.06.2020, Der für sein Vollspektrum CBD-Öl bekannte Hersteller C-B-D.ONE hat nun sein Sortiment auf CBD Kristalle erweitert.

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol und das ist ein wichtiges vieler natürlich vorkommender Moleküle, die im Hanf enthalten sind. Das Cannabidiol fällt unter die Wirkstoffgruppe der Cannabinoide, die am häufigsten im Hanf vorkommen. Der wohl bekannteste Wirkstoff im Hanf ist jedoch ein anderes Cannabinoid, das THC. Dieses berauschende Cannabinoid kommt allerdings im Nutzhanf kaum vor. Im Gegensatz zum THC ist das Cannabidiol (CBD) jedoch legal, weil es nicht psychoaktiv ist. Sowohl die WHO (World Health Organisation), als auch die Anti Doping Agentur des Olympischen Komitees weisen dem CBD keine adversen Effekte zu. CBD ist ein natürliches Pflanzenextrakt und hat nachweislich einen beruhigenden und schmerzstillenden Effekt und es erfährt momentan einen ungeahnten Hype in sowohl der Pharma, als auch der Lebensmittel- und Kosmetikbranche.

Was sind CBD-Kristalle?

Der Unterschied zwischen einem CBD Öl und CBD Kristallen ist der, das es sich bei den Kristallen um ein raffiniert reines Produkt handelt, vergleichbar mit kristallinen Zucker, der sich auch von der Melasse bzw dem Zuckerrübensirup dadurch unterscheidet, das in der Melasse auch noch sehr viel weitere Pflanzen Sekundärstoffe vorhanden sind. CBD Kristalle sind sozusagen reines Cannabidiol, das natürliche Extrakt der Hanfpflanze in seiner Reinform.

CBD Kristalle Herstellung: Wie werden CBD-Kristalle hergestellt?

um CBD Kristalle herstellen zu können, muss das zuvor ausreichend getrocknete und gehäckselte Hanf Biomasse Material extrahiert werden.Hierzu eignen sich verschiedene Methoden. Der Erfahrung nach können größere Mengen mit sogenannten Ethanol Extrahierern extrahiert werden, als z.b. vergleichsweise große Anlagen die mit CO2 extrahieren. Das sogenannte Crude, das erste Roh-Extrakt der Hanfpflanze, welches von sich aus schon rund 60% CBD beinhaltet, ist allerdings noch nicht öffentlich zugänglich für den Markt, da hier auch etwa 2 bis 3% thc vorhanden sind.

Jetzt wird das CBD-Hanfextrakt entweder zu einem Öl herunter verdünnt, oder das CBD wird isoliert und in CBD-Kristalle verwandelt.

Dieser Raffinierungsprozess ist hochkomplex und findet meistens in sogenannten Verdampfern statt, in denen das von allen Feststoffen gefilterte Crude auf bis zu 99,9% Reinheit hoch konzentriert wird.

CBD-Kristalle: Qualität ist essentiell und wird ständig geprüft

Da es sich bei CBD-Kristallen um ein Naturprodukt handelt, ist die Qualität des Ausgangsmaterials von ebenso großer Wichtigkeit, wie das stetige Überprüfen eines jeden Produktionsschrittes. Nur so kann gewährleistet werden, dass das Produkt ein GMP („Good Manufacturing Practice) Zertifizierung erhalten kann. So wird schon beim Hanf-Anbau darauf geachtet, dass keine Pestizide oder sonstige Umweltgifte Einfluss auf den Hanf nehmen können. – Denn Hanf wurzelt unheimlich tief und hat die Eigenschaften, auch kleinste Mengen Umweltgifte wie Schwermetalle aus den Böden ziehen zu können. Deshalb ist der biologische Anbau grundsätzlich schon Voraussetzung, damit man ein unbelastetes Grundprodukt erhält. Darum wird nach jedem Produktionsschritt ein toxikologisches Gutachten erstellt, in dem jede Charge mehrfach getestet wird. Sind die CBD-Kristalle erst fertiggestellt, werden auch diese in einer Spektralanalyse auf toxikologische Rückstände, Schwermetalle sowie Bio-Toxine untersucht. Erst wenn alle Qualitätsprüfungen bestanden sind, darf das Produkt verpackt und an Händler und Kunden geschickt werden.

Wie benutzt man CBD-Kristalle? Wofür benötigt man CBD Kristalle?

Die Anwendungsmöglichkeiten von CBD-Kristallen sind vielfältig. Man kann
– CBD Kristalle in Liquid auflösen
Um CBD seine eigene CBD-Liquids herstellen zu können zu können, reicht es beispielsweise schon 1 Gramm CBD auf 10 ml E-Liquid zu geben und schon hat man sein eigenes CBD-Liquid hergestellt.
– CBD-Kristall in Öl auflösen
Mit den CBD-Kristallen von C-B-D.ONE können Sie ganz bequem Ihr eigenes CBD-Öl herstellen. Durch das Zusammenmischen von CBD-Kristallen und CBD-Öl kann man seine eigene Wirkstoffkonzentration im CBD-Öl erhalten, indem man einfach z.B. 1 Gramm CBD in 10 ml Öl auflöst. So erhält man etwa ein CBD-Öl 10%.
– CBD-Kristall dampfen
Um CBD-Kristalle zu dampfen, kann man diese in Liquid auflösen oder in einen Verdampfer wie den „Davinci legen und auf die Verdampf-Temperatur
– CBD-Kristalle dabben
Es gibt immer wieder Erfahrungen von Leuten, die CBD Kristalle dabben. Das dabben ist ein Verdampfen von CBD-Kristallen in einer kontrollierten Umgebung.
– CBD-Kristalle sublingual einnehmen
Hauptsächlich nehmen Kunden CBD sublingual ein und lassen CBD einige Zeit auf die Mundschleimhäute einwirken.
– CBD-Kristalle zu Cremes verarbeiten
In einer öligen Lösung kann CBD in der Ölphase von Cremes verarbeitet werden.
– CBD-Kristalle zu Badebomben verarbeiten

CBD-Öle Made in Germany

C-B-D.ONE ist als einer der ersten CBD-Öl Hersteller Deutschlands im kompletten Herstellungsprozess von Anbau bis zum Handel mit eingebunden. Ein Teil des Hanfs wird von Vertragsbauern aus Sachsen geliefert, so können Lieferwege klein gehalten werden und der Preisvorteil dadurch wird direkt an die Kunden weitergegeben. „Endlich kann man CBD Produkte zu einem vernünftigen Preis erhalten, wo beides – die Qualität – UND der Preis stimmt! Wer bisher CBD kaufen wollte, musste immer mit hohen Kosten rechnen – doch nun sind diese Zeiten vorbei. Wird Herr C. Baddé – Inhaber der von C-B-D.ONE zitiert.

CBD im Sport

Wer in Sachen Schmerzen viel zu sagen hat, ist der Spitzensportler Ünsal Arik, der in der seiner Gewichtsklasse im Boxen sowohl den Europameister- als auch den des Asia-Box Champions für sich gewonnen hat. „Wenn ich das CBD kurz vor dem schlafen nehme, schlaf ich besonders gut, sagte Ünsal Arik unlängst im Interview mit seinem Sponsor. Das er, wie dutzende anderer Prominenter keinen Hehl daraus macht CBD einzunehmen, findet auch in der Bevölkerung Zuspruch. Über die Kooperation mit dem Onlineshop für Cannabidiol, CBDkaufen.com, erhält Herr Arik sein CBD-Öl und nun auch seine CBD Kristalle direkt von C-B-D.ONE.

CBD-Kristalle kaufen im Wholesale oder direkt

Wer die CBD-Kristalle kaufen will, kann dies nun direkt bei C-B-D.one oder über angeschlossene Vertragshaendler, wie z.b. CBD-kaufen.com bewerkstelligen.

C-B-D.ONE – Vollspektrum CBD-Öle & Kristalle
Patrick Richter
Korsörer Straße 17

10437 Berlin
Deutschland

E-Mail: pr@c-b-d.one
Homepage: https://c-b-d.one
Telefon: 03040007712

Pressekontakt
C-B-D.ONE – Vollspektrum CBD-Öle & Kristalle
Patrick Richter
Korsörer Str. 17

10437 Berlin
Deutschland

E-Mail: pr@c-b-d.one
Homepage: https://c-b-d.one
Telefon: 03040007712

Kommentare deaktiviert für CBD-Kristalle jetzt auch bei C-B-D.ONE kaufen more...

Hanfpost.ch liefert Ihnen alles zum Thema CBD

Hanfpost.ch liefert Ihnen alles zum Thema CBD Die Hanfpflanze gehört seit fast 10.000 Jahren zu unseren wichtigsten Nutz- und Heilpflanzen. Somit wird sie quasi seit Adam und Eva zur Herstellung von Seilen und Stoffen, sowie bei Beschwerden genutzt. Auch heute ist CBD oder Cannabidiol wieder wortwörtlich in aller Munde. Ungeachtet der Tatsache, dass der grosse Bruder, das Marihuana, als beliebtes Rauschmittel bekannt und verrufen ist, erarbeitet sich CBD den Ruf, ein wahre Wunder vollbringendes Naturmittel zu sein.

CBD: was versteckt sich hinter diesem neuen „Superfood“?
Hinter Cannabidiol, kurz CBD, versteckt sich ein Derivat, das aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. Im Gegensatz zu herkömmlichem „Gras“, wirkt CBD nicht psychotrop. Das heisst, dass Sie von der Einnahme von CBD in Tropfen- oder Öl-Form nicht „high“ werden. Dennoch enthält unsere neue Wunderwaffe THC. Damit www.Hanfpost.ch , Ihr neuer CBD-Ansprechpartner in der Schweiz, diese Tropfen, Öle und Kapseln vertreiben darf, muss der THC-Gehalt unter 1 Prozent liegen.

Hier liegt auch der Grund für die entspannende Wirkung, die CBD zugeschrieben wird. Wer von Ihnen beispielsweise unter Angstzuständen, einem flatternden Nervenkostüm oder Schlafstörungen leidet, soll diesen Beschwerden mit der Einnahmen von Cannabidiol effektiv Herr (oder Frau) werden können. Daneben wird CBD vermehrt in der Medizin eingesetzt. Hier soll es Schmerzen lindern, die z.B. im Zuge einer Krebserkrankung oder einer schweren Nervenerkrankung, wie Multipler Sklerose, auftreten.

Cannabidiol – wie können Ihnen Tropfen, Öl, Kapseln & Co. noch helfen?
Die medizinische Wirkweise von CBD lässt sich bis dato leider noch nicht zu 100% wissenschaftlich belegen. Berichte über die positive Wirkung beruhen in erster Linie auf den Erfahrungsberichten von Nutzern, teils basieren sie auch auf empirischen Erhebungen in der Krebsforschung. Menschen, die CBD regelmässig einnehmen, berichten, dass sich ihre „innere Festplatte“ gereinigt anfühlt. Insgesamt wird von einem ausgeglichenen Körpergefühl gesprochen, inkl. der Verdauung und des Mentalzustandes.

Wer unter Hautkrankheiten und -unreinheiten leidet, wird in der CBD-Kosmetik fündig. Cremes, Salben und Pasten versprechen eine Verbesserung solcher Leiden. Was für uns Menschen gut ist, kann unseren vierbeinigen Freunden ebenso wenig schaden. CBD und Hanföl sollen z.B. Hund und Katze entspannen, vor Allergien schützen, das Immunsystem stärken und für ein glänzendes Fell sorgen. Wer mehr erfahren möchte, findet alles Wissenswerte ab sofort beim Schweizer CBD-Experten .

[1] Bildquelle: hanfpost-ch-slider-3
www.hanfpost.ch

Wonderland Trading GmbH
Wonderland Trading
Kastelsstrasse 89

2540 Grenchen
Schweiz

E-Mail: info@hanfpost.ch
Homepage: https://www.Hanfpost.ch
Telefon: +41 32 554 66 99

Pressekontakt
PressePortal Werbekracher Deutschland GmbH
Andreas Herrmann
Lelka-Birnbaum-Weg 7

22457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: Info@Werbekracher.com
Homepage: http://www.PressePortal.wiki
Telefon: 0800 100 38 58

Kommentare deaktiviert für Hanfpost.ch liefert Ihnen alles zum Thema CBD more...

Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.