Nach der Berufsausbildung gilt es zuerst einmal die Arbeitsstelle im Unternehmen zu sichern, aber mit der Zeit bieten sich bei entsprechender Eignung gute Möglichkeiten zum beruflichen Aufstieg. In technischen Berufen sieht der übliche Weg so aus, dass zuerst der Aufstieg zum Vorarbeiter kommt und später vielleicht zum Schichtleiter. Danach braucht es schon spezielle Fort- und Weiterbildungen, um die Karriereleiter weiter zu erklimmen. Wer höher qualifizierte Aufgaben übernehmen möchte, muss sich entsprechend seiner Fachrichtung weiterbilden. Eine Möglichkeit zur Weiterbildung besteht darin, die Abschlussprüfung zum Industriemeister abzulegen. (continue reading…)