Tag: wertermittlung

Online und kostenlos den Wert der Immobilie ermitteln

Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, möchten vorab oftmals deren Wert kennen. Die Makler der Sabori Immobilien GmbH stellen auf ihrer Internetseite ein kostenloses Tool zur Verfügung, mit dem Häuser, Wohnungen, Mehrfamilienhäuser und Grundstücke bewertet werden können.

Mit nur wenigen Klicks können Eigentümer kostenlos den Wert ihrer Immobilie bestimmen lassen. Dazu müssen sie auf der Internetseite https://www.sabori-immobilien.de/eigentuemer/verkaufen/haus/wert/ das Formular nutzen und in diesem einige Angaben vornehmen. So müssen Eigentümer beispielsweise wählen, ob sie eine Wohnung, ein Haus, ein Mehrfamilienhaus oder ein Grundstück veräußern möchten, mitteilen, wo sich das Objekt befindet und unter anderem noch den Nutzungsbedingungen zustimmen. Senden sie die Daten ab, werden diese den Maklern aus Hamburg übermittelt. Die Makler nehmen sogleich eine erste Verkaufspreiseinschätzung vor und melden sich dann schnellstmöglich bei den Eigentümern zurück.

„Für manche Eigentümer entscheidet der Immobilienwert und somit der mögliche Verkaufspreis darüber, ob sie sich für einen Verkauf entscheiden, die Immobilie vermieten oder doch erst einmal in dieser wohnen bleiben“, weiß Farid Sabori, Leiter des Bereichs Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien, „wir wollen ihnen die Entscheidung so leicht wie möglich machen und bieten ihnen daher ein solches Tool an“.

Das Online-Wertermittlungs-Tool kann allerdings nur eine erste Verkaufspreiseinschätzung liefern, meint Farid Sabori. „Nur bei einer professionellen Wertermittlung vor Ort können wir zahlreiche weitere Faktoren berücksichtigen wie unter anderem den Zustand des Hauses, kürzlich durchgeführte Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen und Inventar, das mitverkauft werden soll“, so der Hamburger Immobilienmakler.

Wer eine sehr genaue Verkaufspreiseinschätzung haben will, sollte die Wertermittlung daher persönlich und vor Ort von den Hamburger Immobilienmaklern durchführen lassen. „Je genauer wir den Verkaufspreis beziffern, desto schneller wird ein Käufer gefunden, der einen angemessenen Preis zahlt“, weiß Farid Sabori.

Wer seine Immobilie verkaufen und vorab mehr über deren Wert wissen möchten, kann entweder das kostenlose Online-Wertermittlungs-Tool nutzen oder die Makler der Sabori Immobilien GmbH persönlich kontaktieren, um mit ihnen einen Termin für eine Wertermittlung vor Ort auszumachen. Diese ist ebenfalls kostenlos, wenn die Eigentümer die Makler mit dem Immobilienverkauf beauftragen. Erreichbar sind die Makler von montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie freitags von 9 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 040 / 231 662 30 0.

Informationen zu diesem und zu weiteren Themen sowie zu Haus verkaufen Tipps und Tricks, Haus kaufen Hamburg, Einfamilienhaus verkaufen Hamburg und mehr finden Interessenten auf https://www.sabori-immobilien.de/.

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011


Professionelle Immobilienbewertung vom Experten

Möchte ein Eigentümer sein Haus verkaufen, dann stellt sich zunächst die Frage nach dem Wert. Sascha Rückert von Rückert Immobilien kennt sich mit der Immobilienlage in der Region Rhein/Main bestens aus und bietet mit einer detaillierten Bewertung einen optimalen Start in den Verkaufsprozess.

„Um einen realistischen Verkaufspreis für ein Haus festlegen zu können, sollte zunächst erst mit professionellen Verfahren der Wert festgestellt werden“, erklärt der Immobilienexperte Sascha Rückert. „Dazu ziehen wir alle relevanten Fakten, wie die Lage, die Größe oder das Baujahr, heran und berücksichtigen auch die Besonderheiten eines Objekts.“

Auf dieser Grundlage kann dann der Preis bestimmt werden, zu dem das Haus angeboten wird. Damit schnell ein passender Käufer gefunden wird, ist es wichtig, dass der Kaufpreis der Situation auf dem Immobilienmarkt angemessen ist. Sascha Rückert ist seit 25 Jahren als Makler in Wiesbaden tätig und kennt daher die Immobilienpreisentwicklungen in der Region ganz genau.

Anschließend wird zusammen mit den Eigentümern eine individuelle Marketingstrategie erarbeitet, die passgenau auf die Zielgruppe zugeschnitten ist. Die Immobilienspezialisten von Rückert Immobilien setzen dabei beispielsweise auf ein hochwertiges, modernes Exposé sowie Anzeigen in den unterschiedlichen Online- und Offline-Kanälen und bieten für die Interessenten virtuelle Besichtigungstouren an.

„Wir haben den Anspruch, dass wir sowohl den Interessenten als auch den Immobilienverkäufern einen optimalen Service von der Wertermittlung bis zur Übergabe bieten. Denn unser Ziel ist es, dass alle Parteien über den Verkaufsprozess hinweg mit unserer Arbeit als Makler rundum zufrieden sind“, so Sascha Rückert abschließend.

Mehr zum Thema Hausverkauf Wiesbaden, Immobilienmakler Mainz oder Immobilienmakler Wiesbaden Sonnenberg finden Interessierte auf https://www.rueckert-immobilien.de.

Rückert Immobilien
Sascha Rückert
Stiftstraße 29

65183 Wiesbaden
Deutschland

E-Mail: kontakt@rueckert-immobilien.de
Homepage: https://www.rueckert-immobilien.de/
Telefon: 0611 / 1851828

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Professionelle Immobilienbewertung vom Experten more...

Darauf kommt es beim Privatverkauf von Immobilien an

Viele möchten den Verkauf ihrer Wohnung, ihres Hauses, ihres Mehrfamilienhauses oder ihres Grundstücks selbst abwickeln, um sich die Maklerprovision zu sparen. Maximilian Lippka, Geschäftsführer der Münchner IG, gibt ihnen Tipps, worauf sie dabei achten müssen. Außerdem erklärt er, warum es sich in vielen Fällen doch lohnt, einen professionellen Immobilienmakler mit dem Immobilienverkauf zu beauftragen.

Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, sollten zunächst den Wert ermitteln und einen angemessenen Verkaufspreis für diese festlegen. „Bei einem zu hohen Verkaufspreis sehen sich Interessenten nach Vergleichsangeboten um“, weiß Maximilian Lippka, Geschäftsführer der Münchner IG, „ein zu niedriger Verkaufspreis dagegen lässt Mängel vermuten“.

Zudem benötigen Eigentümer für den Immobilienverkauf zahlreiche Unterlagen. Für den Hausverkauf sind unter anderem aussagekräftige Grundrisse, ein gültiger Energieausweis sowie ein aktueller Auszug aus dem Grundbuch notwendig. „Darüber hinaus sind zum Beispiel Nachweise über Instandhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahmen, Baupläne sowie eine Wohnflächenberechnung erforderlich“, weiß Maximilian Lippka.

Haben die Eigentümer alle notwendigen Unterlagen beschafft, sollten sie dafür sorgen, ihre Immobilie aussagekräftig zu vermarkten. „Das gelingt unter anderem mit professionellen Objektfotos, einem informativen Exposé sowie Werbung im Internet“, so der Geschäftsführer aus München.

Meldet sich daraufhin ein Kaufinteressent, muss die Immobilie für einen Besichtigungstermin hergerichtet werden. „Aufgeräumte Räume, gestrichene Gartenzäune und ein gemähter Rasen hinterlassen bei einem Kaufinteressenten wahrscheinlich einen besseren Eindruck als ein unaufgeräumtes und ungepflegtes Haus“, meint Maximilian Lippka.

Möchte der Kaufinteressent das Haus kaufen, sollte der Eigentümer ihn auf alle Fälle auf seine Bonität prüfen, damit beim Verkauf nichts mehr schiefgeht.

Für Eigentümer, die beim Immobilienverkauf Unterstützung benötigen, sind die erfahrenen Immobilienmakler aus München da. Maximilian Lippka und seine Kollegen übernehmen gerne den gesamten Verkaufsprozess – angefangen von der Wertermittlung über die Vermarktung bis hin zu den Verkaufsverhandlungen. „Besonders bei der Wertermittlung spielen professionelle Makler wie wir eine wichtige Rolle“, erklärt Maximilian Lippka, „durch die Festlegung eines optimalen Verkaufspreises finden wir schnell einen passenden Käufer, der bereit dazu ist, diesen zu zahlen“.

Die Maklerprovision wird zudem nur im Erfolgsfall fällig. „Eigentümer, die ihre Immobilie veräußern möchten, ersparen sich mit unserer Hilfe somit jede Menge Stress und Aufwand“, so der Geschäftsführer.

Interessenten erhalten unter der Rufnummer 089 / 99 82 974 – 10 kostenlos und unverbindlich weitere Informationen zum Verkaufsablauf.

Mehr Informationen zu diesem Thema oder auch zu Immobilienmakler Germering, Makler Gräfelfing, Immobilienmakler Karlsfeld und mehr gibt es auf https://www.muenchner-ig.com/.

Münchner IG Immobilienmanagement GmbH
Maximilian Lippka
Edelsbergstraße 6

80686 München
Deutschland

E-Mail: info@muenchner-ig.com
Homepage: https://www.muenchner-ig.com/
Telefon: 089 / 99 82 974 – 10

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011


Und plötzlich ist die Eigentumswohnung zu klein

Noch vor Kurzem schien sie perfekt und wunderschön, die Eigentumswohnung im Herzen Nürnbergs. Aber dann haben sich die Lebensumstände geändert: Jemand hat seine Traumfrau oder seinen Traummann kennengelernt, sie oder ihn vielleicht auch geheiratet und nun kündigt sich sogar Nachwuchs an. Der Platz in der heimeligen Zweizimmerwohnung ist daher bald nicht mehr ausreichend. Der Eigentümer steht nun vor einem Problem: Die Eigentumswohnung muss schnell verkauft werden und noch dazu durch ein Haus oder zumindest durch eine größere Wohnung ersetzt werden. In solchen Fällen helfen die Makler von Immopartner schnell weiter.

Kündigt sich Nachwuchs an, stehen die werdenden Eltern vor besonderen Herausforderungen: Sie müssen Arbeit und Termine unter einen Hut kriegen, Besorgungen tätigen und sich darauf einstellen, dass sich ihr Leben bald komplett ändern wird. Der Verkauf einer zu klein gewordenen Eigentumswohnung und die Suche nach einer neuen, größeren Immobilie ist daher für viele ein zusätzlicher Stressfaktor. Hier übernehmen die Makler von Immopartner aus Nürnberg gern.

Sie ermitteln den Wert der Wohnung, vermarkten sie zielgruppengerecht, finden innerhalb kürzester Zeit einen Kaufinteressenten und verkaufen sie zu einem zufriedenstellenden Preis. Da der Verkaufserlös häufig zum Erwerb eines größeren Eigenheims eingesetzt wird, ist letzterer Punkt den Eigentümern besonders wichtig. Damit ein angemessener Preis erzielt werden kann, sollten sie auf die Hilfe eines Experten setzen. „Wir wissen genau, wie der Immobilienmarkt tickt und kennen daher den optimalen Verkaufspreis“, so Stefan Sagraloff.

Parallel zum Wohnungsverkauf begeben er und seine Mitarbeiter sich auf die Suche nach Wohnungen und Häusern in Nürnberg und Umgebung zum Kauf oder zur Miete, die den geänderten Lebensumständen gerecht werden.

Verkäufer, die auf schnelle Unterstützung beim Immobilienverkauf und bei der Immobiliensuche angewiesen sind, können die Nürnberger Immobilienmakler gern unter der Telefonnummer (0911) 47 77 60 13 kontaktieren.

Weitere Informationen zum Thema sowie zu Immobilien verkaufen Steuer, Immobilien Spekulationsfrist, Steuer bei Hausverkauf und mehr finden Interessierte auch auf https://www.immopartner.de

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5

90402 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@immopartner.de
Homepage: https://www.immopartner.de
Telefon: 0911 / 47 77 60 13

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Und plötzlich ist die Eigentumswohnung zu klein more...

Lohnt sich die Aufteilung in Eigentumswohnungen?

Eigentümer können für ihr Mehrfamilienhaus unter Umständen einen höheren Erlös erzielen, wenn sie dieses vor dem Verkauf in Eigentumswohnungen umwandeln. Die Experten der WAV Immobilien Reuschenbach GmbH wissen, worauf Eigentümer achten müssen, die sich für eine solche Lösung entscheiden.

„Ein Mehrfamilienhausverkauf ist immer etwas komplizierter als ein normaler Hausverkauf und erfordert daher besonderes Wissen“, erklärt René Reuschenbach, Geschäftsführer der WAV Immobilien Reuschenbach GmbH. Möchten Eigentümer ihr Mehrfamilienhaus im Rhein-Erft-Kreis, im Rhein-Sieg-Kreis oder in der Region Köln/Bonn verkaufen, prüfen er und seine Kollegen daher zunächst, ob ein Globalverkauf infrage kommt oder ob die Aufteilung in Eigentumswohnungen sinnvoller ist. „Einen Globalverkauf, bei dem das Mehrfamilienhaus auf einen Streich verkauft wird, können wir in der Regel etwas schneller abwickeln als den Verkauf aller einzelnen Eigentumswohnungen“, so der Geschäftsführer, „dafür ist der Verkaufserlös bei der zuletzt genannten Option häufig etwas höher“.

Welche der beiden Optionen geeigneter ist, finden die WAV-Experten bei einer professionellen Wertermittlung heraus. Selbstverständlich berücksichtigen sie aber auch die Wünsche sowie die persönliche Lebenssituation des Eigentümers. „Einem Eigentümer, der schnell auf Geld angewiesen ist, raten wir wahrscheinlich eher zu einem Globalverkauf“, so der Immobilienmakler, „für einen anderen ist aber vielleicht gerade die andere Option viel reizvoller und besser“.

Hat sich ein Eigentümer dazu entschieden, sein Mehrfamilienhaus vor der Veräußerung aufteilen zu lassen, so sind dazu mehrere Schritte erforderlich: Es bedarf eines Aufteilungsplans, der sowohl das Gemeinschaftseigentum als auch die Lage und Größe der einzelnen Eigentumswohnungen (Sondereigentum) veranschaulicht. Darüber hinaus benötigt der Eigentümer eine Abgeschlossenheitsbescheinigung, aus der hervorgeht, dass jede Wohnung über einen abschließbaren Zugang verfügt. Zudem ist eine Teilungserklärung erforderlich, die über die spezifischen Eigentumsverhältnisse im Mehrfamilienhauses Auskunft gibt. Damit verkauft werden kann, muss die Teilungserklärung schließlich noch vom Notar beurkundet werden und ein Grundbucheintrag muss erfolgen. René Reuschenbach weist außerdem darauf hin, dass bei einer Aufteilung in Wohnungseigentum unter Umständen ein Vorkaufsrecht für die Mieter entsteht.

Eigentümer, die Unterstützung beim Mehrfamilienhausverkauf benötigen, können sich gerne an die Experten der WAV wenden. Sie verfügen neben Kontakten zu Privatleuten, die ein Mehrfamilienhaus zur Altersvorsorge erwerben möchten, auch über Kontakte zu Investoren, die auf der Suche nach einem Renditeobjekt sind. Erreichbar sind die WAV-Experten unter anderem im Immobilienshop Wesseling, und zwar unter der Rufnummer 02236 / 885 850.

Mehr Informationen zum Thema sowie Wissenswertes zu Bornheim Makler, Brühl Makler, Makler Alfter und mehr finden Interessierte auf https://www.wav-immo.de/

WAV Immobilien Reuschenbach GmbH IVD
René Reuschenbach
Am Zidderwald 3

53332 Bornheim
Deutschland

E-Mail: info@wav-immobilien.de
Homepage: https://www.wav-immo.de
Telefon: 02227-909284

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Lohnt sich die Aufteilung in Eigentumswohnungen? more...

Selbstgenutzte oder vermietete Wohnungen erfolgreich veräußern

Durch eine professionelle Wertermittlung lässt sich oft ein höherer Verkaufserlös erzielen
Für einen erfolgreichen Verkauf ihrer Wohnung sollten Eigentümer einiges beachten. So ist nicht nur Hintergrundwissen über den Verkaufspreis erforderlich, sondern auch über die Vermarktung. Darüber hinaus kommen auf Eigentümer von vermieteten Wohnungen besondere Herausforderung beim Verkauf zu. Wie professionelle Makler Eigentümer beim Verkaufsprozess unterstützen können, erklärt Sylvia Gairing, Vertriebsleiterin und zertifizierte Marktwertermittlerin bei Marquardt Immobilien.

„Eigentümer, die eine vermietete Wohnung verkaufen möchten, haben es bei der Veräußerung in der Regel etwas schwerer als Eigentümer von selbstgenutzten Immobilien“, erklärt Sylvia Garing. Denn Käufer von vermieteten Wohnungen können den Mietern nicht einfach kündigen. Deshalb müssen sie dazu bereit sein, das bestehende Mietverhältnis zu übernehmen und ihren damit verbundenen Pflichten nachzukommen.

Aber nicht nur bei selbstgenutzten, sondern auch bei vermieteten Wohnungen stellt die Suche nach einem geeigneten Kaufinteressenten kein Problem für die erfahrenen Immobilienmakler aus Herrenberg dar. Denn neben ihren guten Kontakten hilft ihnen eine geschickte Vermarktung an die passende Zielgruppe sowie eine umfangreiche Interessenten-Datenbank weiter. In dieser sind auch Kaufinteressenten gelistet, die speziell nach einem vermieteten Objekt auf der Suche sind, zum Beispiel für ihre Altersvorsorge. „So finden wir schnell Kaufinteressenten für vermietete Wohnungen, die auch bereit dazu sind, einen angemessenen Preis für diese zu zahlen“, so Sylvia Gairing.

Generell rät sie Verkäufern – sowohl von vermieteten als auch von selbstgenutzten Immobilien – dazu, sich vor dem Verkauf über den Wert der Immobilie zu informieren und führt dafür mehrere Gründe an: „Wer seine Wohnung zu einem viel zu hoch oder zu niedrig angesetzten Verkaufspreis anbietet, wird beim Verkauf in der Regel keinen angemessenen Erlös erzielen“, so die Vertriebsleiterin und Marktwertermittlerin. Setzen Eigentümer einen zu hohen Verkaufspreis an, würden sich Interessenten nach vergleichbaren Angeboten in der Region umschauen. „Bei einem zu niedrig angesetzten Verkaufspreis dagegen werden die Interessenten nach versteckten Mängeln suchen“, so Sylvia Gairing. Beides keine guten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Verkauf. Deshalb helfen sie und ihre Kollegen Eigentümern vor dem Verkauf mit einer professionellen Wertermittlung weiter.

Bei dieser wird – je nach Gebäudeart – der Wert der Wohnung mit einem oder mit einer Kombination aus mehreren Verfahren ermittelt. Betrachtet wird im Rahmen der Wertermittlung unter anderem die Lage der Wohnung, die Ausstattung sowie das Baujahr. Das führt dazu, dass die Immobilienmakler aus Herrenberg für Eigentümer einen angemessenen Verkaufspreis festlegen und an den Kunden weitergeben können. „Ein realistischer Verkaufspreis führt in der Regel nicht nur zu einem schnelleren Verkauf, sondern auch zur Erzielung eines höheren Verkaufserlöses“, weiß Sylvia Gairing aus Erfahrung, „deswegen bringt es auch nichts, mit einem völlig überzogenen Angebotspreis in den Markt zu starten. Das führt höchsten dazu, dass Eigentümer ihre Immobilie nicht loswerden“.

Weitere Informationen zu diesem Thema oder auch zu Immobilienmakler Obersulm, Neubauprojekte Weinstadt, Immobilien Sindelfingen und mehr sind auf https://www.immobilien-marquardt.de zu finden.

Marquardt Immobilien GmbH + Co.KG
Sylvia Gairing
Spitalgasse 4

71083 Herrenberg
Deutschland

E-Mail: willkommen@immobilien-marquardt.de
Homepage: https://www.immobilien-marquardt.de/
Telefon: 07032 95575-60

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Selbstgenutzte oder vermietete Wohnungen erfolgreich veräußern more...

Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.