Die Tochter oder vielleicht auch der Sohn haben Reitstunden genommen und es gefällt ihnen so gut, dass sie ein eigenes Pferd besitzen wollen. Bevor man sich zu solch einem folgenschweren Schritt entschließt, sollte man eine Reitbeteiligung in Erwägung ziehen. Hier kann man sehen, ob das Kind in der Lage ist, das Pferd täglich zu versorgen. Es gehört nicht nur das Reiten dazu, sondern auch das Putzen der Pferde und das Stallausmisten, falls dies nicht vom Betreiber des Reitstalls gemacht wird. Bei einer Reitbeteiligung kann man auch gleich sehen, ob die Schule durch das Pferd nicht vernachlässigt wird. Das Pferd muss schließlich jeden Tag bewegt werden. Sind diese Dinge geklärt, muss man die nächsten Überlegungen anstellen. (continue reading…)