Schrottabholung in Leverkusen – Mobile Schrotthändler im Einsatz

Schrottabholung in Leverkusen - Mobile Schrotthändler im Einsatz

Fahren Schrotthändler weiterhin durch die Straßen, um Schrott einzusammeln? Ja – das gibt es weiterhin. Lediglich der Hinweis auf das Angebot mit der unverkennbaren Melodie ist in den meisten Städten in NRW – so auch in Leverkusen – untersagt. Der Service kann aber weiterhin genutzt werden. Am sichersten ist es mit einem Termin direkt beim Anbieter. Beim Schrottabholung.org sind Termine zu jeder Zeit flexibel möglich.

Privathaushalte entsorgen Schrott kostenlos

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen Schrott anfällt: Beim Umzug, einer Renovierung oder einem Umbau. Wie soll der Schrott entsorgt werden? Mit einer professionellen Schrottabholung in Leverkusen ist eine fachgerechte Entsorgung sichergestellt. Zudem ist es für den Kunden sehr bequem, denn die Abholung erfolgt kostenlos. Ein Dienstleister hat auch entsprechende Fahrzeuge, um größere Teile abzutransportieren: Heizkessel oder -körper, Rohre, Tore, Badewannen, Fahrräder. Alles, was aus Metall ist oder Metall enthält kann über einen mobilen Schrotthändler entsorgt werden.

Auch im Außenbereich wie dem Garten fällt bei vielen Leuten Schrott an: Ob die rostige Schubkarre, der ausgediente Komposter oder der beschädigte Zaun. Mit einer kostenlosen Schrottabholung in Leverkusen entsorgen Privathaushalte nicht mehr benötigte Möbel ebenso wie Bauteile, die Metall enthalten. Der Dienstleister verlädt die Teile auf einem Transporter oder Anhänger und der Kunde spart den Weg zum Wertstoffhof.

Schrottabholung ebenso für Firmenkunden möglich

Firmenkunden können den Service ebenso nutzen, wenn Schrott bei ihnen anfällt. Das können
Regale aus Lagerhallen, Rollcontainer aus dem Büro oder Aktenschränke aus dem Archiv sein. Wenn Räumlichkeiten neu gestaltet werden, kommt ein mobiler Schrotthändler zum Firmengelände und holt den alten Schrott ab.
Unternehmen, bei denen regelmäßig Schrott anfällt treffen am besten individuelle Absprachen für eine regelmäßige Abholung. Heizungsinstallateure nutzen das Angebot ebenso wie Autohändler oder das Baugewerbe. Direkt von der Baustelle abgeholt, haben sie somit keine Last mit Schrott, der im Weg liegt.

Der Ablauf ist für alle Privat- oder Firmenkunden gleich: Am besten stellen sie eine unverbindliche Anfrage, vereinbaren einen Termin und entsorgen so ihren Schrott über einen Fachmann.

Das Team von Schrottabholung.org ist schon lange im Bereich der Entsorgung tätig und steht seinen Kunden zuverlässig zur Seite. Neben der kostenlosen Schrottabholung in Leverkusen kann auch der Service von Demontagen in Anspruch genommen werden. Verbaute Heizungen, verlegte Rohre – das Team von Schrottabholung.org hilft bei der Demontage. Mit entsprechenden Mitarbeiter, Werkzeugen und Fahrzeugen erhalten Kunden so einen Rundumservice.

Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388

Pressekontakt
Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388

Kommentare deaktiviert für Schrottabholung in Leverkusen – Mobile Schrotthändler im Einsatz more...

Schrott entsorgen in Neuss – Abholen ist am einfachsten

Schrott entsorgen in Neuss - Abholen ist am einfachsten

Schrott muss ordentlich entsorgt werden von demjenigen, bei dem er anfällt.
Das Team von Schrottabholung.org ist seit vielen Jahren in der Entsorgungs-Branche tätig und steht seinen Kunden zuverlässig zur Seite. Die kostenlose Schrottabholung in Neuss umfasst das Verladen, Abtransportieren und Entsorgen von Schrott aller Art. Zusätzlich wird der Service von Demontagen angeboten, sollte der Schrott noch verbaut sein. Mit erfahrenen Mitarbeiter, Werkzeugen und Fahrzeugen erhalten Kunden einen Rundumservice. Mit einem professionellen Dienstleister ist eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet. Der Schrott findet sicher seinen Weg in die Kreislaufwirtschaft und das enthaltene Metall wird recycelt. Eine Terminvereinbarung beim Anbieter Schrottabholung.org ist an sechs Tagen die Woche möglich.

Schrottentsorgung für Firmenkunden

Die Schrottentsorgung können Firmen ebenso nutzen wie Privatkunden. Wenn Firmen ihr Büro, Lager oder den Hof neu gestalten, fällt mitunter viel Schrott an. Das sind Regale aus Lagerhallen, Rollcontainer aus dem Büro, Aktenschränke aus dem Archiv ebenso wie Zäune und Tore vom Firmengelände. Das Team von Schrottabholung.org kommt zum Kunden und holt den Schrott ab.

Individuelle Absprachen für eine regelmäßige Abholung sind ebenfalls möglich. Das lohnt sich besonders für Unternehmen, bei denen durch ihre Arbeit öfter Schrott anfällt, zum Beispiel bei Heizungsinstallateuren oder anderen Handwerkern.
Neben einer regelmäßigen Abholung können auch Container für den Kunden bereitgestellt werden.
So wird der Schrott zunächst gesammelt, nimmt aber keinen unnötigen Platz auf dem Firmengelände ein.

Schrottentsorgung für Privatkunden

Ob beim beim Entrümpeln, beim Umzug oder bei einer Renovierung – sobald Schrott in Wohnung, Haus oder Garten anfällt stellt sich die Frage, wie dieser entsorgt werden kann. Mit einer professionellen Schrottabholung in Neuss ist es für den Kunden sehr einfach, denn der Schrott wird kostenlos abgeholt. Der eigene Weg zum Wertstoffhof ist nicht mehr nötig. Durch passende Fahrzeuge und Anhänger können auch größere Teile abtransportiert werden: Heizkörper, Rohre, Garagentore, Badewannen, Fahrräder. Alles, was aus Metall ist oder Metall enthält kann über einen mobilen Schrotthändler entsorgt werden. Mit dem Beauftragen eines professionellen Dienstleisters ist zudem eine fachgerechte Entsorgung sichergestellt.

Der Ablauf der Schrottabholung ist für alle Kunden gleich: zunächst ist es sinnvoll, eine eine unverbindliche Anfrage zu stellen. Wenn alle Fragen geklärt sind, vereinbaren sie einen Termin und entsorgen im Anschluss ihren Schrott beim Fachmann.

 

Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388

Pressekontakt
Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388


Schrottabholung Mülheim an der Ruhr

Schrottabholung Mülheim an der Ruhr

Wie arbeitet ein mobiler Schrotthändler? Sie fahren zu ihren Kunden, transportieren dort den Schrott ab und entsorgen ihn zum Beispiel auf einem Schrottplatz. Vor allem große und schwere Teile sind für viele oftmals schwierig selbst zu verladen und entsorgen. Da ist es sinnvoll, den Service einer Schrottabholung in Mülheim an der Ruhr zu nutzen. Das Angebot ist zudem kostenlos.

Bei Schrottabholung.org können Kunden sechs Tage die Woche den Service nutzen. Nach einer vorherigen Terminabsprache wird der Schrott abgeholt. Die Mitarbeiter verladen den Schrott. Sollte es erforderlich sein, kann auch die Demontage übernommen werden. Die Dienstleistung können sowohl Privatkunden als auch Firmenkunden nutzen.

Was zählt zu Schrott?

Als Schrott wird Müll oder Abfall bezeichnet, der aus Metall besteht oder Metall enthält. Das sind zum Beispiel Rohre, Heizkessel, Heizkörper, Kabel, Zäune, Gartenmöbel, Markisen, Fahrräder oder Elektroschrott. Der Schrott kann als sortenreines Metall vorliegen oder mehrere Sorten Metall enthalten. Manchmal ist das Metall auch mit anderen Teilen verbaut, wie beim Elektroschrott. In manchen Fällen ist es nicht so offensichtlich, daher können Kunden beim Anbieter Schrottabholung.org jederzeit eine unverbindliche Anfrage stellen, ob eine Schrottabholung möglich ist.

Warum einen professionellen Dienstleister beauftragen?

Es ist Vorschrift, Abfall ordentlich zu entsorgen. Verantwortlich ist derjenige, bei dem der Abfall entsteht. Durch diese Vorgabe werden Umweltschäden vermieden und ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen gefördert. Eine professionelle Schrottabholung erfordert entsprechende Sachkundenachweise und Genehmigungen, die eine fachgerechte Entsorgung sicher stellen.
Das Team von Schrottabholung.org hat viel Erfahrung im Bereich Entsorgung und entsprechende Nachweise. Kunden werden mit dem Service nicht nur bequem ihren Schrott los, sondern sie sind sicher, dass eine ordnungsgemäße Entsorgung stattfindet.

Welchen Weg geht der Schrott?

Metall kann als Rohstoff sehr gut wieder verwendet werden. Er kann nahezu verlustfrei aufbereitet werden. Nach der Abholung wird der Schrott zu einem Schrottplatz gefahren. In einem erstem Schrott findet dort die Sortierung statt. Bei Mischschrott oder verbautem Metall ist als zusätzlicher Schrott eine Trennung und Aufbereitung der Rohstoffe notwendig. Nach den Schritten ist sortenreines Metall verfügbar, das eingeschmolzen und in neuen Produkten verwendet werden kann.

Trotz der vielen Schritte lohnt sich die Aufarbeitung: Es ist sehr viel weniger Energie nötig ist als bei der Neugewinnung. Das Recycling von Metall ist sinnvoll für einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen, besonders für seltene Rohstoffe.

 

Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388

Pressekontakt
Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388


Für Hundeliebhaber und Knobelfans:

Für Hundeliebhaber und Knobelfans: Ran an die Leinen

Das Set enthält sieben Spielelemente: drei Hundebesitzer in Gelb, Blau und Rot mit Hunden, einen freilaufenden Hund, zwei Katzen und einen Baum. Die Leinen der drei Hundebesitzer sind unterschiedlich lang und müssen immer gespannt sein. Dabei dürfen Knobelfans sie nur horizontal oder vertikal, nicht diagonal auf das Spielfeld setzen und dabei nie die anderen Hundebesitzer oder Tiere berühren. Wie im wahren Leben! Das gelbe und das rote Herrchen haben so lange Leinen, dass sie auch im 90 Grad-Winkel um einen Baum herum gelegt werden können. Dabei muss der Spieler manchmal ganz schön um die Ecke denken.

Kompakt für unterwegs

Das Denk- und Logikspiel bietet mit 80 Aufgaben genügend Herausforderungen von Starter bis Master. Am Ende bleiben nur noch wenige weiß dargestellte Hundebesitzer, Katzen, Hunde und der Baum, sodass es richtig knifflig wird. Das macht Spaß und regt die grauen Zellen an. Außerdem werden räumliches Denken und Problemlösen geschult. Praktisch für unterwegs: In dem SmartGames-Set ist eine Leinentasche mit Hundemotiv enthalten, die samt Spielbrett, Figuren und Anleitung überall hin mitgenommen werden kann.

Verfügbarkeit

Bei Fuß! ist ab Oktober im gut sortierten Fachhandel, online und im SmartGames-Shop unter www.shop.smartgames.eu für 20 Euro erhältlich. Weitere Infos zum Spiel gibt es in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=ZU2G5DZ0myA

SMART Toys and Games GmbH
Markus Becker
An der Pönt 46

40885 Ratingen
Deutschland

E-Mail: melinda@blattert-pr.de
Homepage: https://www.smartgames.eu/de
Telefon: +49 (0) 69-42602974

Pressekontakt
blattertPR GbR
Melinda Hübner
Färberstraße 71

60594 Frankfurt
Deutschland

E-Mail: melinda@blattert-pr.de
Homepage: https://www.blattert-pr.de/
Telefon: +49 (0) 69-42602974

Kommentare deaktiviert für Für Hundeliebhaber und Knobelfans: more...

Wird in der BRD zu viel oder zu wenig Strom erzeugt?

Wird in der BRD zu viel oder zu wenig Strom erzeugt? NAEB 2019 am 13. September 2020

Die BRD exportiert mehr Strom, als sie importiert. Sachunkundige Stromkunden leiten daraus ab, dass mehr Strom erzeugt wird, als verbraucht wird. Warum steigt dann der Strompreis immer weiter? Bei einem Überschuss sollten die Preise eigentlich fallen. Schuld ist die Energiewende, durch die das Weltklima gerettet werden soll.

Die Leitmedien präsentieren den Anschluss jeder neuen Ökostrom-Anlage als Erfolgsmeldung. Die riesigen Investitionssummen und die installierte Leistung (Energie/Sekunde) werden gern genannt. Meistens wird die installierte Leistung mit der eines Kernkraftwerkes verglichen. Das ist falsch. Ein Kraftwerk kann das gesamte Jahr lang volle Leistung abgeben, während Wind- und Solaranlagen im Jahresmittel nur 15 bis 20 Prozent ihrer installierten Leistung erreichen. Auch die Angabe, Ökostromanlagen könnten eine bestimmte Zahl von Haushalten versorgen, ist falsch. Nachts gibt es keinen Solarstrom und bei Windstille keinen Windstrom. Sie können dann keinen einzigen Haushalt versorgen.

Ökostrom ist Fakepower
Die fast 30.000 Wind- und über 1,5 Millionen Solaranlagen in der BRD haben zusammen eine installierte Leistung von mehr als 100.000 Megawatt (MW). Die für die BRD benötigte Leistung schwankt zwischen 40.000 und 85.000 MW, je nach Tageszeit und Wochentag. Theoretisch könnten also Wind- und Solarstrom die Vollversorgung übernehmen. Das ist jedoch ein Irrtum. Denn die durchschnittliche Leistung aller Anlagen liegt unter 20.000 MW. Sie schwankt wetterabhängig und im Laufe der Tageszeit zwischen Null und 60.000 MW, denn nachts scheint keine Sonne. Bei Starkwind und Sonnenschein und gleichzeitig geringer Nachfrage übersteigt die Leistung den Bedarf. Um das Netz stabilzuhalten, muss der überschüssige Strom kostenpflichtig exportiert werden. Die Abnehmer erhalten für den Strom also noch Geld (negative Börsenpreise).

Wind- und Solarstrom ist zweitklassig. Die wetterabhängigen Leistungen müssen durch Kraftwerke bedarfsgerecht eingeregelt werden. Bei nächtlicher Flaute muss die gesamte Leistung von den grundlastfähigen Kraftwerken kommen. Es kann daher keines dieser Kraftwerke eingespart werden. Die Politik „verkauft“ diesen wetterwendigen Strom jedoch als die Energie der Zukunft. Das ist eine Täuschung der Stromverbraucher. Daher bezeichnet der Stromverbraucherschutz NAEB diesen Ökostrom zu Recht als Fakepower. Fake bedeutet Täuschung.

Zu viel Strom
Bei Starkwind und Sonnenschein sind die Leistungen der Fakepower-Anlagen oft höher als der Bedarf. Dann muss die überschüssige Leistung preiswert oder gar unter Zuzahlung exportiert werden. Pumpspeicherwerke in Österreich nehmen diesen Strom gern, um damit Wasser in die Oberbecken zu pumpen. Bei Strommangel können sie dann Strom zu hohen Preisen exportieren. Es ist ein gutes Geschäft. Die Darstellung von Rolf Schuster zeigt deutlich, dass die BRD Strom zu niedrigen Preisen exportiert und Strom zu hohen Preisen importiert.

Um die Exportkosten gering zu halten, werden bei einer Überproduktion vor allem Windgeneratoren abgeschaltet. Die Betreiber stört das wenig. Sie erhalten auch eine Vergütung für Strom, der theoretisch hätte erzeugt werden können. Damit verteuert sich die in das Netz eingespeiste Fakepower um die Vergütungskosten für den „Phantomstrom“. Mit jeder weiteren Fakepower-Anlage steigen die Stromkosten schneller.

Zu wenig Strom
Die Leistung der verbliebenen Kraftwerke kann zur Zeit noch den Bedarf decken. Mit der geplanten Abschaltung von Kern- und Kohlekraftwerken ist dies unmöglich. Es gibt zu wenig Gaskraftwerke. Die BRD ist dann auf Stromimporte angewiesen.

Mit der Abschaltung der grundlastfähigen Kraftwerke steigt gleichzeitig der Strombedarf. Denn für die freigesetzten Kraftwerker sollen neue Arbeitsplätze entstehen. Für wettbewerbsfähige Arbeitsplätze wird aber viel Strom benötigt. Woher soll dieser Strom kommen? Fakepower ist unzuverlässig. Benötigter Strom muss nachts und bei Flaute importiert werden. Es ist fraglich, ob die Nachbarländer den steigenden Strombedarf decken können.

Importe werden zusätzlich erschwert, wenn Fakepower-Anlagen weiter ausgebaut werden. Die dafür notwendigen hohen Regelkosten müssen dann die ausländischen Kraftwerke übernehmen. Das dürfte in den meisten Fällen inakzeptabel werden. Es ist damit keine sichere Stromversorgung mehr gewährleistet und die Schaffung neuer Arbeitsplätze wird zur Utopie.

Kosten
Die Erzeugungskosten für Strom aus Kern- und Braunkohlekraftwerken liegen bei 3 Cent pro Kilowattstunde (Ct/kWh). Steinkohlestrom kommt auf 5 und Gasstrom auf 7 bis 8 Ct/kWh. Die Erzeugung ist planbar und regelbar.

Die Vergütungskosten von Windstrom an Land betragen etwa 9 Ct/kWh. Für Off-Shore sind es 15 bis 19 Ct/kWh ohne den Transport an Land. Solarstrom wird im Mittel mit mehr als 10 und Biogasstrom mit mehr als 15 Ct/kWh vergütet. Bis auf Biogasstrom ist die Leistung wetterabhängig und unplanbar. Unter Einschluss der Regelkosten ist Fakepower im Mittel fünfmal teurer als Kraftwerkstrom.

Zusammenfassung
In der BRD wird zu viel Fakepower erzeugt und es wird in Kürze zu wenig preiswerten und verlässlichen grundlastfähigen Kraftwerkstrom geben. Das Abschalten weiterer Kohlekraftwerke führt zu höherem Strombedarf für neue Arbeitsplätze, der durch wetterabhängige Fakepower nicht gedeckt werden kann. Fakepower-Exporte und Importe grundlastfähigen Kraftwerksstromes führen zu steigenden Regelkosten im Ausland, die zu Grenzsperrungen führen können. Es wird zu viel Fakepower und zu wenig grundlastfähiger Kraftwerkstrom erzeugt.

Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel
Pressesprecher NAEB e.V. Stromverbraucherschutz
www.NAEB.info und www.NAEB.tv

Bildquellen:
[1] StockKosh-economy-1-7-60
[2] Rolf Schuster Vernunftkraft.de August 2020

An die Grünen: Werdet endlich erwachsen! – Udo Hemmelgarn – AfD-Fraktion im Bundestag
11. September 2020 | AfD-Fraktion Bundestag
www.youtube.com/watch?v=reZhnIZphMQ

Grünen-Chef greift AfD-Politiker an und blamiert sich komplett! – Christian Loose (AfD)
19. Juni 2020 | AfD-Fraktion NRW
Was unterscheidet Grüne und AfD-Politiker? Die einen gehen als verdiente Parteisoldaten aus der Politik in die Wirtschaft, die anderen kommen mit oft Jahrzehnten an Berufserfahrung aus der Wirtschaft in die Politik. Und das merkt man. Als der Grünen-Vorsitzende im Landtag NRW Christian Loose, den energiepolitischen Sprecher der AfD-Fraktion NRW, mit vermeintlich klugen Fragen angeht, merkt er gar nicht, dass er sich dabei nur selbst als ahnungslos entlarvt. Rede gehalten am 28. Mai 2020 im Landtag NRW.
www.youtube.com/watch?v=37rIuutSSfU

NAEB Stromverbraucherschutz e.V.
Heinrich Duepmann
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Heinrich.Duepmann@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.de
Telefon: 05241 70 2908

Pressekontakt
Stromverbraucherschutz NAEB e.V.
Hans Kolpak
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.tv
Telefon: 05241 70 2908

Kommentare deaktiviert für Wird in der BRD zu viel oder zu wenig Strom erzeugt? more...

Wem in der BRD nützen all die vermeintlichen Holocaustleugner?

Wem in der BRD nützen all die vermeintlichen Holocaustleugner? Sämtliche Links befinden sich auf https://www.dz-g.ru/Wem-in-der-BRD-nuetzen-all-die-vermeintlichen-Holocaustleugner

Vorbemerkung: Es ist über die Maßen unverschämt, mich wegen meiner Artikel über den Holocaust immer wieder als Holocaust-Leugner anzugreifen und zu denunzieren! Lesen hilft! Die vermeintlichen Verstöße gegen §130 StGB haben zugenommen, weil der Paragraf von der ersten Version in 1872 bis zur aktuellen Version verändert worden ist. Ursprünglich waren es 33 Worte, jetzt sind es 506.

Das Schema ist immer gleich: Ein Denunziant glaubt, eine Holocaustleugnung zu erkennen und teilt seinen Verdacht der Justiz mit. Die Beweggründe und die Situation des Denunzianten werden den Beschuldigten verschwiegen. Praktisch jeder kommt in Frage. Damit sind auch Justizmitarbeiter unter den Verdacht zu stellen, solche Beschlüsse anzustoßen. Nachdem ich ein zweites Mal betroffen bin, komme ich langsam ans Nachdenken und hinterfrage den Sinn von eingestellten Ermittlungsverfahren und Freisprüchen vor Gerichten. Die Einzelheiten zum 4. August 2016 sind diesem Artikel zu entnehmen:

3. September 2016 | Das Reizwort Holocaust

Grundsätzlich werden Computer, Smartphones und Datenträger beschlagnahmt, obwohl diese keinen sachlichen Zusammenhang zu Kommentaren und Artikeln auf Internetseiten haben können. Sie sind in diesem Sinne keine Tatwaffen wie ein Messer oder eine Schusswaffe. Inhalte sind nämlich allein in Rechenzentren gespeichert. In meinem Fall steht die berufliche Nutzung von Rechner und Smartphone im Vordergrund. Daher ist die Beschlagnahmung mit einer unbegründbaren Geschäftsschließung gleichzusetzen, weil es meine Betriebsmittel sind. Oder ist die Geschäftsschädigung eines zu Unrecht Beschuldigten das vordergründige Ziel und der Beschluss nur ein Vorwand?

Es unmöglich, im ebay- oder im amazon-Verkäuferkonto die Urlaubseinstellung zu aktivieren, weil die Kriminalpolizisten auf sofortiger Ausschaltung des Rechners und Übergabe bestehen. Hier liegt ein Machtmissbrauch vor, obwohl keinerlei Gefahr im Verzuge ist. Der Beschluss wurde am 24. Juli 2020 gefasst und am 14. September 2020 wurde beschlagnahmt.

Ein Satz wurde aus dem Zusammenhang gerissen und eine falsche Tatsachenbehauptung aufgestellt, die vollkommen konträr zu meinem Folgesatz im Kommentar steht. Damit ist offenkundig, dass man großen Wert auf die Einstellung solcher Verfahren legt. Ich zitiere aus der Quelle:

3. August 2016 | Gerd Ittner: Wieder mal sieht man weit mehr Freiheit (und weisse Deutschheit ) in der ex-DDR!

EPOCHALES URTEIL
Enorm, mit welchem Haß diese Richter jetzt „zum Abschuß freigegeben werden und wie die Hetze gegen die Meinungsfreiheit einsetzt – aus nackter Angst, daß sich der Durchbruch der Wahrheit nicht mehr aufhalten läßt!

https://www.welt.de/politik/deutschland/article157454571/Freispruch-fuer-den-Holocaust-Verharmloser-Pueschel.html

Mein Kommentar am 20. Februar 2020 um 16:30 Uhr
Durch Hans Püschel habe ich gelernt, meine Wortwahl zu optimieren. Niemand hat behauptet, es seien sechs Millionen Juden verbrannt worden! Das sind Falschmeldungen von Lügnern! Es ist daher sinnlos, diese Lügen entkräften zu wollen. Die nachgewiesenen Opferzahlen belege ich durch Links zu politisch korrekten Quellen.

Der gelb markierte Satz fehlt im Beschluss. Durch ihn allein ist der Beschluss bereits hinfällig. Mein Kommentar besteht aus drei weiteren Absätzen mit Erläuterungen und drei Links zu Artikeln von mir. Die falsche Tatsachenbehauptung im Beschluss ist reine Fantasie. Ich habe Ausdrucke gefertigt, um die Zusammenhänge zu belegen, und einen Ausdruck des Beschlusses des Oberlandgerichtes Naumburg beigelegt.

OLG Naumburg, 22.10.2015 – 2 Rv 150/14 | Der Beschluss als PDF-Datei

Hans-Pueschel.info

Heute früh von 9:00 bis 9:40 Uhr war die Vernehmung. Das Protokoll und meine Unterlagen liegen jetzt einem Staatsanwalt zur Entscheidung vor. Ich habe die Dringlichkeit der sofortigen Rückgabe meiner Geräte kundgetan, weil ich sie beruflich benötige. In 2016 erhielt ich meinen Rechner irreparabel defekt zurück. Ein Polizeitechniker hat die beiden Festplatten ausgebaut, um die Inhalte zu kopieren, und dabei Zerstörungen hinterlassen. Es wäre sinnfrei gewesen, mit dem Kauf eines anderen vom 4. bis zum 23 August zu warten. Damals musste ich täglich einen Pressetext für einen Kunden veröffentlichen.

Schlussfolgerungen
In der BRD werden vermeintliche Gedankenverbrechen verfolgt und Gewalttäter gegen Menschen, Tiere und Sachen werden auf Bewährung entlassen, auch wenn sie Wiederholungstäter sind. Selbst innerhalb der Gewalttäter ist das Strafmaß unterschiedlich: Es wird nach Antifaschisten und Nazis, nach illegalen Einwanderern mit mehreren Identitäten und Clanmitgliedern unterschieden. Was ist das für eine untaugliche Justiz, die eine weltanschauliche Brille trägt und mit zweierlei Maß misst? Der praktische Nutzen der Denunzierung liegt in mehreren Stunden Büroarbeit und in einem Polizeieinsatz zur Beschlagnahmung, der ebenfalls ein bis zwei Stunden beanspruchte.

Das Buch „Die Zeit des Anderen“ von David Schlesinger liefert Erklärungen, warum es notorische Lügner mit blinden Flecken in der Wahrnehmung gibt, die diese automatisch aus ihrem Unterbewusstsein mit ihrer Weltsicht füllen. Dieses Erklärungsmodell macht mir verständlich, warum es Menschen gibt, die ohne Bewusstsein nur Teile eines Satzes verarbeiten können und das Unverstandene mit ihrer Fantasie füllen. Diese geistig kranken Menschen lügen unbewusst, weil sie traumatisiert sind. Ihre Wahrnehmungen sind gestört und sie leiden Todesangst, die sie nur durch ihre angepasste Weltsicht in Schach halten können, die in zwanghafte Handlungen mündet.

Es ist daher sinnfrei, solchen Menschen Einzelheiten zu erläutern, weil diese Gedanken unverstanden bleiben. Ich legte großen Wert auf folgenden Wortlaut im Vernehmungsprotokoll, den ich handschriftlich nachgetragen habe, weil der Polizeibeamte außerstande war, ihn ins Protokoll zu schreiben: „Der Holocaust hat stattgefunden. Es besteht kein Anlass, irgendetwas zu verharmlosen oder zu relativieren.“ Ursprünglich stand versehentlich der Satz im Protokoll: „Ich verharmlose den Holocaust.“ Dies habe ich beanstandet und so besserte er nach auf „Ich verharmlose nicht den Holocaust.“ Doch dieser korrigierte Satz kommt im Unterbewusstsein eines Lesers genau in der ersten Version an. Das habe ich aufgrund meiner sprachlichen Fertigkeiten als Journalist sofort erkannt.

Es dient der journalistischen Sorgfaltspflicht, darauf hinzuweisen, dass im Laufe der Jahrzehnte unterschiedlich viel Tote geschätzt wurden und dass zu jeder Zeit, auch heute, die Schätzungen weit auseinanderliegen. An diesen Spekulationen habe ich mich nie beteiligt, sondern ich habe stets nachgeforscht, welche offiziellen Quellen welche Zahlen wann veröffentlicht haben.

Allein der Umstand, dass ich mich dem Holocaust widme, macht mich in der Wahrnehmung notorischer Lügner zu einem Holocaustleugner, Holocaustverharmloser oder Holocaustrelativierer. Sie sind außerstande, meine Texte mit Unterscheidungsvermögen zu lesen.

Sämtliche Links befinden sich auf https://www.dz-g.ru/Wem-in-der-BRD-nuetzen-all-die-vermeintlichen-Holocaustleugner

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Wem in der BRD nützen all die vermeintlichen Holocaustleugner? more...

Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.