Thomas Fahlenbach: Hyaluronsäureunterspritzung nur vom Facharzt vornehmen lassen Thomas Fahlenbach beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren intensiv mit Hyaluronsäure und ihrer Wirkungsweise. Dabei beobachtet er auch, wie Hyaluron insbesondere im kosmetischen Bereich immer mehr an Popularität gewinnt und immer häufiger angewendet wird – sowohl äußerlich in Form von Cremes und Seren als auch durch Unterspritzungen der Haut. Letzteres erfreut sich insbesondere in Zeiten von Videokonferenzen und Home Office enormer Beliebtheit, was Thomas Fahlenbach mit gemischten Gefühlen beobachtet. Im Folgenden erklärt er, was ihm an dieser Entwicklung Sorgen bereitet.

Wie Hyaluronsäure wirkt
Die Anwendungsbereiche von Hyaluronsäure
Nebenwirkungen der Hyaluronsäure
Warum Hyaluronsäureinjektionen problematisch sein können

WIE HYALURONSÄURE WIRKT

Hyaluronsäure ist zunächst ein natürlich im Körper vorkommender Stoff, beschreibt Thomas Fahlenbach. Größere Mengen davon sind vor allem in der Haut, in den Knorpeln, der Gelenksflüssigkeit, den Knochen und im Glaskörper des Auges zu finden und kann je nach Lage entweder in flüssiger oder gel-artiger Form vorhanden sein. Der Körper bildet Hyaluron wegen seiner wasserbindenden, glättenden und gelenkschmierenden Eigenschaften. Auch zur Wundheilung trägt Hyaluronsäure im Körper bei. Im Bereich der Haut sorgt sie für eine natürliche Elastizität und Straffheit des Bindegewebes. Jeder merkt früher oder später, dass der Körper mit zunehmendem Alter die Produktion von Hyaluron zurückfährt, denn je älter der Mensch wird, desto schlaffer wird die Haut und desto mehr knirscht es in den Gelenken.

DIE ANWENDUNGSBEREICHE VON HYALURONSÄURE

Bekannt ist Hyaluronsäure vor allem aus dem kosmetischen Bereich, doch wird sie auch in der orthopädischen Medizin und dort vor allem zur Behandlung von Arthrose eingesetzt, weiß Thomas Fahlenbach. Zur kosmetischen Faltenunterspritzung wird Hyaluronsäure bereits seit Mitte der 1980er Jahre angeboten, desgleichen wird sie auch zur Brust- oder Lippenvergrößerung verwendet. Seit einigen Jahren werden auch Nahrungsergänzungsmittel mit Hyaluronsäure angeboten, wobei bislang noch keine Wirksamkeit dieser Anwendungsform nachgewiesen werden konnte. Tatsächlich wirken kann Hyaluronsäure allerdings in den zahlreichen kosmetischen Produkten, welche für eine Verbesserung der Straffheit und Feuchtigkeit der Haut sorgen sollen. Auch Augentropfen und -gele zur Befeuchtung trockener Augen sind sehr wirksam. Je höher der Anteil des Hyalurons, desto weniger flüssig werden diese Produkte, verrät Thomas Fahlenbach.

NEBENWIRKUNGEN DER HYALURONSÄURE

Egal, in welcher Form Hyaluronsäure eingesetzt wird: Nebenwirkungen, welche direkt vom Hyaluron herrühren, sind weitgehend unbekannt. Nicht zuletzt deswegen gewinnt Hyaluronsäure zunehmend an Beliebtheit und macht sie vielfältig einsetzbar. Dass der Wirkstoff allgemein so gut vertragen wird, liegt daran, dass das Hyaluron eine körpereigene Substanz ist, die daher keine Unverträglichkeiten hervorruft. Nur sehr selten kann es dennoch zu Unverträglichkeitsreaktionen der Haut kommen, erklärt Thomas Fahlenbach, doch diese Fälle nähern sich statistisch gesehen dem Promille-Bereich.

WARUM HYALURONSÄUREINJEKTIONEN PROBLEMATISCH SEIN KÖNNEN

Für Thomas Fahlenbach stellt sich durch die zunehmende Beliebtheit der Hyaluronsäure als Anti-Aging-Produkt dennoch ein Problem heraus: Wer sich Hyaluronsäure als Filler gegen Falten spritzen lassen will, muss sich dafür nicht unbedingt an einen Facharzt wenden. Viele Anbieter erwerben Hyaluron legal und dürfen es auch injizieren, obwohl sie nicht in der Lage sind, die notwendige sterile Umgebung bereitzustellen. Im Internet kursieren sogar Videoanleitungen zum Thema, die zeigen, wie man sich Hyaluron selbst spritzen kann. Die Folge sind mögliche Komplikationen wie Entzündungen, die durch unsteriles Arbeiten bei den Injektionen entstehen können. Wenn die Hyaluronsäure unsachgemäß in der Augengegend eingespritzt wird, kann sogar eine Erblindung die Folge sein. Daher warnt Thomas Fahlenbach eingehend vor diesen Behandlungsmöglichkeiten und rät dringend dazu, Hyaluronunterspritzungen ausschließlich vom Facharzt durchführen zu lassen.

Thomas Fahlenbach
Thomas Fahlenbach
Ziegelstr. 79

94078 Freyung
Deutschland

E-Mail: thomas-fahlenbach@clickonmedia-mail.de
Homepage: http://thomas-fahlenbach.de/
Telefon: 08551 – 21 67242

Pressekontakt
Thomas Fahlenbach
Thomas Fahlenbach
Ziegelstr. 79

94078 Freyung
Deutschland

E-Mail: thomas-fahlenbach@clickonmedia-mail.de
Homepage: http://thomas-fahlenbach.de/
Telefon: 08551 – 21 67242