Welche Kreditarten gibt es und welche Voraussetzungen gelten zur Kreditvergabe? Von Bavaria Finanz erfährt man, dass man unter einem Kredit die Verleihung von Geld eines Kreditgebers an einen Kreditnehmer versteht. Die Konditionen bestimmt dabei der Kreditgeber. An einem Kredit sind daher für gewöhnlich zwei Parteien beteiligt: der Schuldner und der Gläubiger. Der Gläubiger verleiht das Geld an den Schuldner. Dies kann sowohl eine Privatperson, ein Unternehmen oder selbst eine andere Bank sein. Der Kreditnehmer verpflichtet sich mit der Kreditannahme zu einer späteren Rückzahlung inklusive Zinsen.
Kredite sind übrigens keine Entwicklung der modernen Wirtschaftswelt. Bavaria Finanz informiert darüber, dass es bereits im alten Mesopotamien um ca. 3000 v. Chr. ein Kreditwesen gab. So erhielten Bauern Getreide für die Aussaat, welches sie mit Einbringen der Ernte zuzüglich Zinsen zurückzahlen mussten.

KREDITVERGABE VORRAUSSETZUNGEN

Die Bavaria Finanz erläutert, dass für die Vergabe von einem Kredit für gewöhnlich einige Voraussetzungen zu erfüllen sind, weswegen viele Kreditanträge abgewiesen werden. Eine Grundvoraussetzung eine positive Bonität bzw. Kreditwürdigkeit. Diese wird in der Regel unter Berücksichtigung folgender Punkte geprüft:

Volljährigkeit
Einkommen – monatliche Einnahmen und Ausgaben werden miteinander verglichen. Nur bei einem positiven Ergebnis wird ein Kredit erteilt.
Hauptwohnsitz in Deutschland; mit Reisepass oder Meldebescheinigung nachzuweisen.
Sicherheit
Eigenkapital
Schufa-Einträge

Laut Bavaria Finanz kann ein zu hohes Lebensalter auch hinderlich sein für die Kreditvergabe. Manche Banken oder Versicherungen vergeben keine Kredite mehr an Personen, die älter als 65 Jahre sind.

Weiter erklärt die Bavaria Finanz, dass für einen Kreditantrag zusätzliche Dokumente nötig sind:

Gehaltsabrechnungen
Arbeitsverträge
Nachweis über weitere laufende Kosten (bestehende Kreditzahlungen, Unterhaltszahlungen etc.)
Sparguthaben (Aktien, Sparkonten, Lebensversicherungen)
Wohneigentum

KREDITARTEN

Bavaria Finanz erläutert, dass es zwei gängige Kreditarten ohne festgelegten Verwendungszweck gibt:

Dispositionskredit
Ratenkredit oder Konsumentenkredit

Konsumentenkredite haben den Bestimmungen des Verbraucherschutzes zu entsprechen, erklärt Bavaria Finanz. Dazu gehört unter anderem die Sichtbarkeit des effektiven Jahreszinses der Kreditangebote. Damit wird die Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Kreditangebote gewährleistet. Ferner gelten für die Kreditvergabe an Privatpersonen genau geregelte Vorschriften aus dem BGB.

Dispositionskredite sind Überziehungskredite, die an ein Spar- oder Girokonto gebunden sind. Bavaria Finanz erklärt, dass in diesem Fall das Bankkonto bis zu einem gewährten Betrag überzogen werden darf, womit kurzzeitig mehr Geld zur Verfügung steht. Dispositionskredite bieten ein hohes Maß an Flexibilität. Zu den Dispositionskrediten und Konsumentenkrediten gibt es noch eine Vielzahl weitere Kredite, wie zum Beispiel:

Immobilienkredite
Kleinkredite
Kurzzeitkredite
Sofortkredite
Studienkredite

KREDIT ALTERNATIVEN

Doch was tun, wenn man als Kreditnehmer die Voraussetzungen nicht erfüllt? Bavaria Finanz merkt an, dass es gerade in Hinsicht auf eine positive Schufa-Auskunft und somit auf die Bonität zu Problemen kommt. Eine Alternative für Betroffene bietet die Spezialbank Bavaria Finanz selbst, die über ihre Webseite die Antragstellung auf einen Kredit ohne Schufa besonders einfach macht. Über die Webseite von Bavaria Finanzservice e.K. kann jeder unkompliziert online einen Kreditantrag stellen, woraufhin ein individualisiertes Angebot zugesendet wird. Ist der Vertrag einmal unterschrieben und die wenigen benötigten Unterlagen liegen vor, zahlt die Bavaria Finanz binnen weniger Tage den beantragen Kredit aus. Somit bietet Bavaria Finanz allen eine Chance, trotz weniger optimalen Voraussetzungen einen seriösen Kredit zu fairen Konditionen zu erhalten.

Bavaria Finanzservice e.K.
Stefan Seidl
Ahornring 7

94363 Oberschneiding
Deutschland

E-Mail: Office@bavarifinanz.com
Homepage: https://www.bavariafinanz.com/
Telefon: 09426-8522316

Pressekontakt
Bavaria Finanzservice e.K.
Stefan Seidl
Ahornring 7

94363 Oberschneiding
Deutschland

E-Mail: bavaria-finanz@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://www.bavariafinanz.com/
Telefon: 09426-8522316