Monchhichi als Einschlafhilfe: Besser schlafen mit Kuscheltier
Alleine einschlafen fällt vielen Kindern schwer. Deswegen suchen sich bereits Babys im Alter von vier bis zwölf Monaten ein so genanntes Übergangsobjekt, das ihnen hilft, die Trennung von den Eltern leichter zu verarbeiten. „Übergangsobjekte können Plüschtiere, aber auch ein Tuch der Mutter, ein Fläschchen oder Schnuller sein“, erklärt Diplom-Pädagogin Inken Seifert-Karb, psychoanalytische Paar- und Familientherapeutin (BvPPF). „Damit können sie in Trennungssituationen, die Abwesenheit der Mutter leichter verkraften“, sagt die Therapeutin.

Mit den Dreamy-Monchhichis gelingt das Einschlafen leichter. Spielerisch zeigen Mama und Papa wie das geht: den Pyjama anziehen, Zähne putzen, eine Gutenachtgeschichte vorlesen, dabei kuscheln und zu guter Letzt den Schnuller in den Mund stecken. Zusammen mit Monchhichi kein Problem – dank des obligatorischen Schnullers! Seit mehr als 45 Jahren begleitet Monchhichi Kinder ab zwei Jahren durch ihren Alltag.

Es ist soweit – Schlafenszeit!
Die neue Dreamy-Reihe sorgt mit ihren süßen Schlafoutfits für kuschelige Momente beim Einschlafen. Das Dreamy-Bebichhichi trägt neben einem roséfarbenem Nachthemd eine niedliche Schlafmütze mit Hasenohren! Die Monchhichi-Mädchen sind in schicken Nachthemden unterwegs; unter anderem mit Einhorn- und Sternenmotiv. Besonderes Highlight sind die Schleifen in ihren Haaren – natürlich passend zum Outfit. Jetzt heißt es: Gute Nacht, kleines Monchhichi!

Verfügbarkeit
Die Dreamy-Modelle sind ab Juni im gut sortierten Fachhandel sowie online erhältlich. UVP: 25 Euro; Bebichhichi: 20 Euro.

Sekiguchi Co. LTD
Berry Bennis
De Corridor 8

3621 Breukelen
Niederlande

E-Mail: berry@sekiguchi.nl
Homepage: http://www.monchhichi.eu
Telefon: ++31 652 618 004

Pressekontakt
blattertPR GbR
Melinda Hübner
Färberstraße 71

60594 Frankfurt
Deutschland

E-Mail: melinda@blattert-pr.de
Homepage: https://www.blattert-pr.de/
Telefon: +49 (0) 69-42602974