Schon jeder Stepke kennt Maler Lepke: Bodenleger und Parkettleger zwischen HH-Poppenbüttel und Barsbüttel Inhaber Matthias Böhl präsentiert auf Maler-Lepke.de in und um Hamburg 50 Jahre Erfahrung mit 10.771 glücklichen Kunden in 27.000 glanzvollen Projekten.

Können, Erfahrung und ehrenwerte Tradition
Eine wertbeständige Handwerksarbeit wird generationsübergreifend gerne nachgefragt. Es liegt in der Natur der Werkstoffe zu verschleißen. Hochwertige Farben und Bodenbeläge, die fachgerecht verarbeitet sind, widerstehen zwar dem Verfall, doch die Jahrhunderte fordern ihren Tribut, wie jeder weiß, der ein altes Gebäude besichtigt.

So liegt dem Inhaber Matthias Böhl sehr viel daran, den guten Ruf zu erhalten und auszubauen, den Burkhard Lepke, der Unternehmensgründer, erworben hat. Ein Kind, das erlebt hat, wie das Team einen Parkettboden für das Haus seiner Eltern verlegt hat, wird sich zwanzig Jahre später erinnern und vertrauensvoll um ein Angebot bitten. Auch hat sich im Nordosten Hamburgs herumgesprochen, wem man Malen, Tapezieren und Lackieren anvertrauen kann. Insektenschutz, Fensterdekoration und Brandsanierung ergänzen die Angebotspalette.

Zwar ist das Unternehmen in ganz Hamburg unterwegs, doch haben sich folgende Schwerpunkte herauskristallisiert, weil die Empfehlungen von Mund zu Mund wirken: Poppenbüttel und Rahlstedt, Wellingsbüttel und Sasel, aber auch im südlichen Schleswig-Holstein der Landkreis Stormarn, Barsbüttel und der Großraum Ahrensburg. Demzufolge war es nur eine Frage der Zeit, im Ortsteil Stellau von Barsbüttel einen zweiten Standort zu eröffnen, um die betrieblichen Abläufe zu optimieren und die Kundennähe zu erhöhen.

Versierte Maler, Bodenleger und Parkettleger
Öle, Lacke und mehrere Wandfarbenqualitäten werden auf einem andersartigen Untergrund aufgebracht, um dort möglichst ohne optisch nachteilige Veränderungen zu haften. Ein Maler weiß um die Eigenschaften aller Werkstoffe und Untergründe. Physik, Chemie und Biologie spielen zusammen. Das Arbeitsergebnis muss auch nach zwanzig Jahren noch halten, was es bei der Abnahme durch den Bauherrn verspricht.

Gleiches gilt für Bodenbeläge. Teppiche und Designbeläge, Laminate und Parkettböden sind zusätzlich noch Druck und Reibung ausgesetzt. Die Ausdehnungskoeffizienten von Estrich und Bodenbelag unterscheiden sich. Das Gebäude und der Innenraum sind wechselnden Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten ausgesetzt. Trickreich wird es bei Parkettböden. Holz „arbeitet“ und die kleinen Holzteile in einem Parkettboden werden so angeordnet, dass die Effekte sich ausgleichen. Für kleine Räume genügt eine Dehnungsfuge am Rand, sehr große Flächen benötigen zusätzliche mitten im Raum.

Die Freude am schönen Anblick eines jeden Bodens bleibt nur erhalten, wenn er nach fachlicher Beratung mit der übrigen Einrichtung und Nutzung harmoniert und auch nach Jahrzehnten seine Form und Ausdehnung bewahrt. Dazu gehören das Wissen und die Erfahrung des Teams von Maler Lepke, dass es auch weniger gut geeignete Bodenbeläge gibt, von denen aus gutem Grund abgeraten wird. Der telefonische Kontakt über 040 602 8899 oder Maler-Lepke.de verhilft zur Lösung nach Maß, die ihren Wert viele Jahre lang bewahrt.

Bildquelle
Bildschirmkopie der Startseite

Malerei Lepke e.K.
Matthias Böhl
Stellauer Hauptstr. 3

22885 Barsbüttel
Deutschland

E-Mail: info@maler-lepke.de
Homepage: http://www.maler-lepke.de
Telefon: 040 602 8899

Pressekontakt
pressestall.com
Christina Hansen
Lelka-Birnbaum-Weg 7

22457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@werbekracher.com
Homepage: https://www.presse.marketing/
Telefon: +49 40 4929 3366