Aalaf und Helau! Die 5te Jahrezeit geht bald wieder los! Wer liebt es nicht, sich an diesen jecken Tagen zu verkleiden und in eine andere Rolle zu schlüpfen?

Vorraussetzungen um Karneval auch in diesem Jahr zu genießen ist das passende Kostüm und die passende Karnevalschminke.

Als Erstes kommt die KOSTÜMWAHL:
Cowboy? Indianer? Oder doch Prinzessin? Die Kinderwünsche gilt es zu erfüllen. Auch die Kleinen haben schon ganz genaue Vorstellungen, wie sie an Karnvel aussehen wollen. Für diese Wünsche gibt es im Internet oder auch in großen Kaufhäuser seit Anfang des Jahres wieder viel Auswahl. Durch die Karenvalsmusik in den Läden kommt doch gleich jeder in Stimmung.

Wem das Kaufen eines Kostüms jedoch zu teuer ist, kann auch ganz leicht eins selber entwerfen. Warum nicht aus alten Klamotten oder alten Kostümen ein neues, individuelles Kinderkostüm entwerfen? Diese Arbeit macht nicht nur Spaß, sondern ist auch effektiv. Das Kind kann mitarbeiten und wird sich an Karneval in diesem Kostüm pudelwohl fühlen. Für neue Ideen fragen Sie doch Freunde oder Verwandte oder die Kinder selber. Denn sie haben meistens die besten Ideen, die sich auch sehr gut umsetzen lassen.

Wenn die Kostümwahl abgeschlossen ist, kommen die kleinen Accessoires die alles perfekt machen!

Ganz wichtig: Die Karnevalschminke!
Hierbei ist es wichtig auf gute Qualität zu achten, da niemand gerne nach Karneval Ausschlag im Gesicht möchte. Achten Sie bei Kauf unbedingt auf ein ordnungsgemäßes Prüfsiegel, so kann nichts passieren.
Für die verschiendene Kostüme gibt es die unterschiedlichsten Art sich zu schminken. Bei einem Tier zum Beispiel ist ein aufwendiges Make up oftmals sehr schön, wobei bei einer Prinzessin etwas Rouge und Glitzer die Kinder oft schon glücklich macht. Seien sie kreativ und verwandeln Sie das Kind in seine Wunschfigur. Für das Schminken sollte man jedoch immer genug Zeit einplanen um ein ordentliches Ergebnis zu erreichen.
Zur Karnevalsszeit gibt es vielen Fachmärkten, aber auch Kaufhäusern oder Drogeriemärkten eine große Auswahl an nützlicher Karnevalschminke.

Zu guter Letzt: Kleinigkeiten!

Hierzu zählen bei einer Prinzessin beispielsweise eine Krone. Zu einem richtigen Cowboy gehört ein Hut und zum Indianer natürlich die Feder in den Haaren. Aber auch andere Accessoires, wie eine passende Tasche, Schmuk oder ähnlichen machen jedes Kostüm einzigartig. Mit viel Spaß und Motivation an der Sache, kann jedes Kind das passende Kostüm bekommen, auch ohne viel Geld. Denn wenn man früh genug alles vorbereitet und einkaufen geht und sich Gedanken macht, kann auch Karneval 2011 unvergesslich für ohr Kind werden.