Tag: städtebau

Bad Homburg: WHS feiert Grundsteinlegung für zweites Baufeld im Südcampus

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat auf dem zweiten Baufeld im Wohnquartier Südcampus in Bad Homburg v. d. H. dieser Tage die Grundsteinlegung gefeiert. Bis Ende 2022 entstehen dort eine städtische Kindertagesstätte (Kita) für sechs Gruppen auf ca. 1.100 Quadratmetern sowie 40 Eigentumswohnungen, die als Taunus-Terrassen vermarktet werden. Insgesamt errichtet die WHS auf dem ehemaligen DuPont-Gelände mehr als 500 Wohnungen in 27 Häusern.

Wer in Bad Homburg eine Wohnung sucht, braucht einen langen Atem. Die Stadt im Taunus ist nicht nur dank ihrer Nähe zu Frankfurt am Main sehr beliebt. Egal ob Singles, Paare, Familien oder Senioren, hier fühlt sich jeder zu Hause. Doch wie in vielen deutschen Metropolregionen, sei es um Stuttgart, München, Berlin oder Hamburg, ist Wohnraum knapp. Für die Metropolregion Frankfurt und speziell für Bad Homburg ist nun allerdings Erleichterung in Sicht. Denn die Stadt Bad Homburg hat für das Gelände des ehemaligen DuPont-Standorts einen Bebauungsplan für Wohnraum auf ca. 50.000 Quadratmetern Geschossfläche aufgestellt – und das schon 2016.

Städtebauliches Konzept überzeugt

In diesem Zusammenhang hatte die Stadt den damaligen Grundstückseigentümer dazu verpflichtet, die Kita zu bauen und an die Stadt zu übertragen sowie die geplanten Fassaden durch die Stadt freigeben zu lassen. Nachdem die WHS in den Vertrag eingestiegen ist, wurde das bislang vorgesehene städtebauliche Konzept weiter verfeinert und zusammen mit einem über die Verpflichtungen hinausgehenden vielfältigen Fassadenkonzept der Stadtverwaltung, dem Magistrat und dem Ortsbeirat Ober-Eschbach vorgestellt und im Ergebnis auch freigegeben.

Wohnen für alle Altersklassen

Das moderne Quartier bietet einige Besonderheiten: So können die Bewohner beispielsweise schwellenfrei bis in alle Wohnungen gelangen und neben den üblichen und komfortablen Wohnungsgrößen wird auch ein großer Anteil knapp geschnittener Wohnungen im Quartier am Südcampus entstehen. So wird eine gute Durchmischung der Bewohnerstrukturen erreicht.

Arbeiten voll im Gang

Auf dem gesamten Areal wurde bereits mit den Erdarbeiten begonnen. Die Rohbauarbeiten laufen auf dem ersten Baufeld bereits seit Ende 2020. Die ersten Bewohner ziehen voraussichtlich Anfang 2022 ein. Die Fertigstellung des gesamten Quartiers ist spätestens Anfang 2024 vorgesehen.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Neubau München kaufen, Neubauwohnungen Köln, Hausverwaltung Hannover finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 16757100

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com
Homepage: https://www.ww-ag.com
Telefon: 07141 16 751470

Kommentare deaktiviert für Bad Homburg: WHS feiert Grundsteinlegung für zweites Baufeld im Südcampus more...

Städtebauförderung: WHS berät in diesem Jahr 110 Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg und Sachsen

60 Prozent – diesen Anstieg verzeichnet die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) bei der Städtebauförderung in den letzten drei Jahren. Als städtebaulicher Dienstleister berät die WHS derzeit 110 Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg und Sachsen in Sachen Stadterneuerung.

In diesem Jahr feiert die Städtebauförderung ihr 50-jähriges Jubiläum. Selten war sie so wichtig, wie in dieser Zeit. Denn der Einzelhandel, die Gastronomen und damit auch die Innenstädte leiden besonders unter der Corona-Krise und dem Lockdown. Ebenfalls seit 50 Jahren und damit bereits seit 1971, wirkt die WHS als Sanierungsträger an der Städtebauförderung mit, und sorgt so dafür, dass Städte und Gemeinden zukunftsfähig erhalten werden.

Bezahlbaren Wohnraum schaffen

Damals wie heute liegt eine Kernaufgabe der Städtebauförderung darin, bezahlbaren Wohnraum für alle Alters- und Bevölkerungsgruppen zu schaffen sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern ein attraktives Lebens- und Wohnumfeld zu erhalten oder neu zu realisieren. Der bezahlbare Wohnraum ist besonders in Ballungsgebieten wie Stuttgart, München, Frankfurt oder Berlin Mangelware.

Städtebau und Klimaschutz

Weitere Schwerpunkte der Städtebauförderung sind im Jubiläumsjahr Klimaschutz-Maßnahmen, wie die energetische Sanierung von Altbauten, beziehungsweise Maßnahmen zur Steigerung der Klimaverträglichkeit der Städte und Gemeinden sowie die nachhaltige Aufwertung des öffentlichen Raums. Auch lebendige und vielfältige Stadt- und Ortskerne, die, wie bereits erwähnt, in den vergangen Monaten besonders stark unter der Corona-Krise gelitten haben, sind ein wichtiges Ziel der Städtebauförderung 2021.

Wichtiger Partner

Die WHS ist auch in diesem Jahr wieder ein wichtiger Partner der Länder Sachsen und Baden-Württemberg in Sachen Städtebauförderung. Seit 1971 erarbeiten die Ludwigsburger strukturierte, zukunftsorientierte Konzepte, die den Weg einer langfristigen städtebaulichen Weiterentwicklung weisen.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Wohnbau München, Neubau Karlsruhe, Neubau München kaufen finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 1490

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com
Homepage: https://www.ww-ag.com
Telefon: 07141 16 751470

Kommentare deaktiviert für Städtebauförderung: WHS berät in diesem Jahr 110 Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg und Sachsen more...

WHS ist Beratungsunternehmen des Kompetenzzentrums Wohnen BW

Die Ludwigsburger Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat sich als Beratungsunternehmen beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg qualifiziert und wird ab sofort Kommunen bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum beratend unterstützen. Das Angebot im Rahmen des Kompetenzzentrums Wohnen BW wurde neu geschaffen und ist Teil der Wohnraumoffensive des Landes.

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp – und das nicht nur in Ballungszentren wie Stuttgart, Berlin, Frankfurt oder München. Das Land Baden-Württemberg geht auf diesem Themengebiet voran und stellt Kommunen, die Unterstützung bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum suchen, seit diesem Jahr ein ganzheitliches Unterstützungspaket mit Beratungsangeboten zur Verfügung. Die WHS ist gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen, der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA), für alle sieben Beratungsmodule zugelassen. Aus diesem Baukasten können die Kommunen ihre Beratungen flexibel und individuell zusammenstellen.

Erfahrung im Städtebau

Überzeugen konnte die WHS besonders mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung. Für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg und auch in Sachsen erarbeitet die WHS seit vielen Jahrenstrukturierte und zukunftsorientierte Stadtentwicklungskonzepte, die eine langfristige städtebauliche Weiterentwicklung ermöglichen. Auch die professionelle Betreuung und Umsetzung aller Themen rund um Stadterneuerung und Städtebauförderung, Baulandentwicklung, Bürgerbeteiligung, Projektentwicklung und Projektsteuerung, Wettbewerbs- und Vergabeverfahren sowie die Beratung zum Thema „Smart City“ gehören zum Leistungsspektrum des erfahrenen WHS-Geschäftsbereichs Städtebau.

Beratung von A bis Z

Dieses Wissen setzt die WHS nun bei der Beratung von Kommunen bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ein. Die Ludwigsburger unterstützen im Auftrag des Landes die Kommunen von Beginn an und Schritt für Schritt bis zum tatsächlichen Baubeginn. Das umfasst unter anderem die begleitende Kommunikation, die Bürgerbeteiligung sowie die Ausarbeitung von städtebaulichen Rahmenbedingungen für die Flächenentwicklung. Der ganzheitliche Ansatz gibt Kommunen Unterstützung über die gesamte Projektlaufzeit und wird dafür sorgen, dass im Land bezahlbarer Wohnraum schnell und ausreichend entstehen kann.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Wohnbau Stuttgart, Hausverwaltung München oder Stadtplanung München finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 1490

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com
Homepage: https://www.ww-ag.com
Telefon: 07141 16 751470

Kommentare deaktiviert für WHS ist Beratungsunternehmen des Kompetenzzentrums Wohnen BW more...

Wüstenrot Haus- und Städtebau: Ganzheitliche Leistung rund um Immobilien

Ein verlässlicher Partner rund um Immobilien, der kompetent mit Rat und Tat zur Seite steht: das ist die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS). Sie bietet alle Leistungen aus einer Hand an – von der Baulandentwicklung und Erschließung über die Projektentwicklung und Realisierung von Gebäuden bis hinzu Stadtentwicklung und dem Immobilienmanagement für einzelne Gebäude oder ganze Quartiere.

Mit dem Geschäftsbereich Wohnbau verfolgt die WHS das Ziel, Wohneigentum für jeden zu ermöglichen. Um für ihre Kunden attraktiven, zukunftsfähigen Lebensraum mit hoher Lebensqualität zu schaffen, gehen die WHS-Wohnbauexperten mit großer Sorgfalt, Umsicht und langjähriger Erfahrung an die Arbeit. Von der Standortwahl bis zur Umsetzung der Projekte profitieren die Kunden von der Expertise und der Leidenschaft der Mitarbeiter für hochwertige Wohnlösungen – egal, ob es um ein reines Wohnbauprojekt oder Wohnen mit Gewerbe geht, ob es sich um eine kleine Anlage oder ein großes Quartier handelt.

Zukunftsorientierte Konzepte für Kommunen

Für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg und Sachsen erarbeitet der WHS Geschäftsbereich Städtebau strukturierte, zukunftsorientierte Stadtentwicklungskonzepte, die eine langfristige städtebauliche Weiterentwicklung ermöglichen. Auch die professionelle Betreuung und Umsetzung aller Themen rund um Stadterneuerung und Städtebauförderung, Baulandentwicklung, Bürgerbeteiligung, Projektentwicklung und Projektsteuerung, Wettbewerbs- und Vergabeverfahren sowie die Beratung zum Thema „Smart City“ gehören zum Leistungsspektrum.

Praktische Hilfe für Baugemeinschaften

Private Baugruppen profitieren von der Erfahrung der WHS-Spezialisten im Bereich der Projektsteuerung. Die WHS koordiniert für sie die gesamte Bauplanung und steuert die Bauphase bis hin zur finalen Objektabrechnung, damit Baugemeinschaften die komplexen Herausforderungen eines Neubauprojekts möglichst reibungslos meistern können.

Projektmanagement: Klassische Bauprojekte erfolgreich realisieren

Die erfahrenen Spezialisten aus dem Geschäftsbereich Projektmanagement begleiten hingegen klassische Bauprojekte und bieten hierbei eine 360-Grad-Leistung für Bauherren: Sie definieren projektspezifische Anforderungen, beauftragen und überwachen die ausführenden Gewerke und übernehmen die Übergabe der fertiggestellten Gebäude ans Facility Management.

Immobilienmanagement: Service für Eigentümer

Ob WEG-Verwaltung oder Mietverwaltung: Die Experten der WHS Immobilienverwaltung kümmern sich um Dienstleistungen wie die Hausgeldabrechnung, die Organisation der Eigentümerversammlung und die Vergabe aller Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Außerdem sorgen sie für die optimale Vermietung und vermeiden Leerstände.

Hochspezialisierte Tochter der WHS: Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung

Abgerundet wird das ganzheitliche Leistungsspektrum der WHS durch das Tochterunternehmen GMA, die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH. Sie forscht und berät in unterschiedlichen Gebieten der Handels-, Unternehmens- und Kommunalberatung. So bietet die GMA einerseits hochaktuelle und exakte Wettbewerbs- und Marktdaten sowie ein verlässliches Benchmarking. Andererseits führen interdisziplinäre Teams die fachlichen Expertisen von Handelsexperten, Immobilienfachleuten, Geografen, Raum- und Stadtplanern, Sozialwissenschaftlern sowie Volks- und Betriebswirten zusammen und erarbeiten daraus zuverlässig und fristgerecht maßgeschneiderte Lösungsvorschläge für ihre Kunden.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Bauvorhaben Frankfurt, Grundstück verkaufen München, Erstbezug Wohnung Karlsruhe finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 1490

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com
Homepage: https://www.ww-ag.com
Telefon: 07141 16 751470

Kommentare deaktiviert für Wüstenrot Haus- und Städtebau: Ganzheitliche Leistung rund um Immobilien more...

Städtebauförderung: WHS hilft Quartiere zukunftsfähig zu gestalten

Bereits seit 1971 vergeben Bund und Länder Gelder für die Städtebauförderung. Sie wurde im Lauf der Zeit individuell an neue Entwicklungen und Aufgaben der Kommunen angepasst und entfaltet ihre Wirkung dank der verschiedenen Förderprogramme in sozialen, kulturellen, ökologischen, ökonomischen und politischen Aspekten der Stadtentwicklung. Die Ludwigsburger Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) verfügt über vielfältige Kompetenzen und langjährige Erfahrung in der Betreuung von Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen.

Die Städtebauförderung dient dazu, historische Bausubstanz zu erhalten, bauliche Missstände zu beseitigen, das Wohnumfeld zu verbessern und ganze Quartiere zukunftsfähig zu gestalten. Zur Stadtentwicklung gibt es für Kommunen und Gemeinden die Möglichkeit, Fördermittel von Bund und Ländern zu beantragen, um sie in Sanierungsgebieten für öffentliche und private Maßnahmen einzusetzen. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH begleitet seit über 50 Jahren Städte und Gemeinden im Städtebau, insbesondere bei deren Entwicklung und Erneuerung.

Vielseitiges Einsatzgebiet

Die Einsatzmöglichkeiten der Städtebaufördermittel sind groß. In einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet können sie verwendet werden, um Ortsmitten, Innenstädte und Quartiere attraktiver und lebenswerter zu machen. Neben Straßen, Wegen und Plätzen können zum Beispiel Rathäuser, Stadthallen oder Kindertageseinrichtungen gefördert werden. Auch umfassende Modernisierungsmaßnahmen privater Eigentümer oder Bauherren oder sogar ein Gebäudeabbruch sind förderfähig. Dafür gibt es Zuschüsse von 35 bis 100 Prozent und für private Modernisierungen eine erhöhte steuerliche Abzugsfähigkeit.

Alles aus einer Hand

Vom Antrag über die erste Analyse, die vorbereitenden Untersuchungen und die Durchführung der Sanierung bis hin zur finalen Abrechnung übernimmt die WHS den ganzheitlichen Prozess für ihre Kunden. Auch beim Thema Fördermittel sind sie mit der WHS auf der richtigen Seite. Die erfahrenen Experten kennen sich mit den geeigneten Finanzhilfen bestens aus, leisten Unterstützung bei der Akquise und kümmern sich neben der allgemeinen Beratung in einem Sanierungsgebiet auch um die finanzielle Betreuung. Im Auftrag der Kommune übernehmen sie außerdem die Projektsteuerung und koordinieren alle beteiligten Planer, Gutachter, Ingenieure und Eigentümer. So tragen sie zur zukunftsfähigen Entwicklung bei und bilden die Grundlage für höchste städtebauliche Qualität.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Projektentwickler München, Immobilienverwaltung Köln oder Neubau Dresden finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 1490

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com
Homepage: https://www.ww-ag.com
Telefon: 07141 16 751470

Kommentare deaktiviert für Städtebauförderung: WHS hilft Quartiere zukunftsfähig zu gestalten more...

Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.