Auch im Jahr 2011 werden die Strom- und Gaspreise weiter steigen. Wie schon die letzten Jahre machen die Energiekonzerne dafür gestiegene Umlagen und Netzkosten verantwortlich. Aber vor allem die Abgabe für die erneuerbaren Energien schlagen im neuen Jahr kräftig auf den Verbraucherpreis durch. Aber auch rückständige Investitionen in der Erdölförderung lassen durch eine kommende Verknappung der Ölfördermenge die Preise steigen.

(continue reading…)