Tag: Sprachreise

Mit weltgewandt in die „Kiwifrucht-Hauptstadt der Welt“ reisen

Für Schüler, denen neben einer guten Ausbildung ein breites Sportangebot während ihres Auslandsaufenthaltes wichtig ist, könnte die „Te Puke High School“ auf Neuseelands Nordinsel die richtige Wahl sein. Dort können sie nicht nur Fächer wie Frühkindliche Erziehung, Digitale Fotografie und Maschinenbau belegen, sondern auch am Rugby, Netball oder Reitunterricht teilnehmen.

Traumhafte Strände, zahlreiche Flüsse und weitläufige Obstplantagen – das sind wohl nur drei Aspekte, die das Leben in der Stadt Te Puke in der Region Bay of Plenty auf der Nordinsel Neuseelands so besonders machen. Die Stadt bezeichnet sich selbst als die „kiwifruit capital of the world“, da in der Region wegen ihres milden und sonnigen Klimas besonders viele dieser Früchte angebaut werden. Aber nicht nur die Stadt an sich hat so einiges zu bieten, sondern auch die „Te Puke High School“. An dieser Schule können 13- bis 18-jährige Schüler mit der internationalen Schulberatung weltgewandt ihren Auslandsaufenthalt verbringen.

„Die Schule zeichnet sich unter anderem durch eine offene, hochmoderne und breitgefächerte Lernumgebung aus“, wirbt weltgewandt-Geschäftsführerin Jutta Brenner, „darüber hinaus können die Schüler vor Ort zahlreichen Sportaktivitäten nachgehen“. So können sie neben Rugby und Netball auch am Reitunterricht teilnehmen.

Das Unterrichtsprogramm ist ebenfalls umfangreich: Auf dem Programm stehen für die jüngeren Schüler neben Hauptfächern wie Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften Wahlfächer wie die maorische Sprache (Te Reo Mori), Tanzen und Landwirtschaft und Gartenbau. Die älteren Schüler können neben ihren Hauptfächern unter anderem Fächer wie „Frühkindliche Erziehung“, „Digitale Fotografie“ oder „Maschinenbau“ wählen.

13- bis 18-jährige Schüler, die sich für einen Auslandsaufenthalt an der Te Puke High School in Neuseeland oder auch für einen Auslandsaufenthalt in Kanada interessieren, können sich von montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr telefonisch bei der internationalen Schulberatung mit Sitz in Bonn beraten lassen. Die Rufnummer lautet 0228 / 748 709 92. Dort erhalten sie kostenlos und unverbindlich weitere Informationen zur möglichen Dauer des Auslandsaufenthaltes, zu den Leistungen sowie den Kosten.

Weitere Informationen zu Themen wie Auslandsaufenthalt, Sprachreise Schüler, Neuseeland Auslandsjahr und mehr sind auch auf https://www.weltgewandt.de/ erhältlich.

weltgewandt – Internationale Schulberatung GmbH
Jutta Brenner
Willy-Brandt-Allee 4

53113 Bonn
Deutschland

E-Mail: info@weltgewandt.de
Homepage: https://www.weltgewandt.de
Telefon: 0228 74 87 09 92

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Mit weltgewandt in die „Kiwifrucht-Hauptstadt der Welt“ reisen more...

Sprachreisen besonders bei Studenten beliebt

Sprachreisen sind eine sehr beliebte Alternative, wenn es darum geht seine Sprachkenntnisse zu verbessern, sogar zu vertiefen. Besonders beliebt sind Sprachreisen bei Studenten, da während des Studiums oftmals zur eigenen Uni eine Partneruniversität besteht, welche Sprachreisen vereinfacht und teilweise sogar fördert. Auch am Ende eines Studiums sind Studenten, nun ex Studenten gerne für mehrere Monate im Ausland, wann auch sonst wird man die Zeit für einen solchen Trip jemals wieder haben. (continue reading…)

Kommentare deaktiviert für Sprachreisen besonders bei Studenten beliebt more...

Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.