Tag: Immobilien

Neubauprojekt South Bay Estepona verbindet Tradition und Moderne in zentraler Lage

Die 47 exklusiven Apartments und Penthäuser von South Bay Estepona stehen für hohe Bauqualität, modernes Design sowie Innovation und Nachhaltigkeit. Architektonisch bieten die 2, 3 oder 4 Zimmer Apartments und Penthäuser einen Mix aus mediterraner Tradition und moderner städtischer Architektur. Die großzügigen Terrassen in allen Residenzen vergrößern den Wohnbereich und bieten einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer.

„Das Neubauprojekt South Bay Estepona befindet sich in dem neuen Viertel Las Mesas und bietet eine perfekte Lage durch die Nähe zum Hafen und ins Stadtzentrum von Estepona. Ganz gleich, ob Kaufinteressenten ein neues Zuhause suchen oder Investoren eine geeignete Kapitalanlage – die Apartments und Penthäuser von South Bay Estepona versprechen ausgezeichneten Wohnkomfort sowie eine hohe Rendite und lukrative Mieteinnahmen“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Auch alle Dinge des täglichen Bedarfs, wie Geschäfte, Supermärkte oder Ärzte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein großer Park inmitten von Las Mesas lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein. Für Sportinteressierte befindet sich das hochwertige Sport- und Fitnessstudio Las Mesas sowie zahlreiche Paddelplätze gleich vor der Haustür. Wer lieber Sport und Freizeit in seinem neuen Zuhause ausüben möchte, hat dazu auch reichlich Gelegenheit: Ein gemeinschaftlich genutzter Außenpool, ein privates Fitnessstudio sowie beruhigende Grünanlagen gehören in der exklusiven Wohnanlage South Bay Estepona zum Interieur.

Um den Wünschen der neuen Eigentümer gerecht zu werden, bietet das Neubauprojekt unterschiedliche Wohnungstypen an. So gibt es bei South Bay Estepona intelligent geschnittene Zweizimmer-Apartments mit zwei Bädern, die Singles oder Paaren ein perfektes Zuhause bieten. Für Familien oder Bewohner, die sich nach einem großen Grundriss sehnen, stehen großräumige Vierzimmer-Wohnungen mit En-Suite-Badezimmern auf einer Fläche von 200 Quadratmetern zur Verfügung. Das luxuriöse Wohnprojekt in Las Mesas bietet modernen Wohnraum in einer ruhigen und familiären Atmosphäre.

Auch die Ausstattung mit neusten Geräten und technischen Systemen ist Bestandteil des Bau- und Architekturkonzepts, genauso wie die hohen Ansprüche an eine energieeffiziente und nachhaltige Bauweise. Ob durch die eingesetzte Doppelfassade mit einer hervorragenden Dämmfunktion oder durch den Einsatz von umweltfreundlichen Belüftungsanlagen, Eigentümer profitieren von einem geringen Energieverbrauch und senken zudem ihren CO2-Ausstoß. Ebenso garantieren moderne Lösungen einen guten Schall- und Sonnenschutz und steigern das Wohlbefinden der Bewohner und Bewohnerinnen.

Weitere Informationen zu South Bay Estepona in deutscher oder zu South Bay Estepona in englischer Sprache sowie zu Wohnung kaufen Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Neubauprojekt South Bay Estepona verbindet Tradition und Moderne in zentraler Lage more...

Sabori Immobilien übernimmt Vertrieb von Neubauprojekten

Bauträger möchten sich oft um ihr Hauptgeschäft kümmern – das Bauen. Für die Vermarktung, die Durchführung von Besichtigungsterminen oder die Verkaufspreisverhandlungen bleibt da oft keine Zeit. Das Expertenteam von Sabori Immobilien aus Hamburg weiß das und kümmert sich deshalb für Bauträger um den Vertrieb von Neubauprojekten.

„Bauträger wollen ihre Neubauprojekte schnell verkaufen oder vermieten“, weiß Farid Sabori, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien aus Hamburg. Er und sein Team sorgen dafür, dass ihnen das gelingt. In einem ersten Schritt kümmern sie sich in Absprache mit dem Bauträger um die realistische Verkaufs- und Mietpreiseinschätzung sowie -festlegung.

„Danach geht es darum, dass Neubauprojekt – oder einzelne Einheiten – zügig an passende Interessenten zu vermarkten, verkaufen oder vermieten“, erklärt Farid Sabori. Damit der Vertrieb noch schneller gelingt, entwickeln er und sein Team während der Vermarktung unter anderem einen ansprechenden Namen für das Neubauprojekt, preisen es auf verschiedenen Kanälen an und übernehmen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Bauträger.

Ist das Interesse der Kaufinteressenten erst einmal geweckt, werden diese zunächst auf ihre Seriosität und Bonität geprüft. Danach führen die Makler von Sabori Immobilien Besichtigungstermine durch. Sagt den Kaufinteressenten eine Wohnung zu, verhandeln die Makler im Interesse der Bauträger mit diesen. Später helfen sie auch bei der Erstellung entsprechender Kaufverträge weiter.

Auch Mieter werden hinsichtlich ihrer Seriosität und Bonität geprüft, bevor Besichtigungstermine mit ihnen vereinbart und gegebenenfalls schon erste Mietverträge aufgesetzt und unterzeichnet werden. „Beim Vertrieb der Neubauprojekte kommt uns auch unsere eigene, langjährige Erfahrung zugute“, sagt Farid Sabori, „denn mit unserer Tochtergesellschaft, der IROBAS Bauunternehmung GmbH & Co. KG, planen, entwickeln und realisieren wir selbst Bauprojekte. Daher wissen wir ganz genau, worauf wir in jeder Phase achten müssen und wie wir die Einheiten schnell veräußern können“.

Bauträger, die sich über den Vertrieb ihres Neubauprojektes beraten lassen wollen, können unter der Rufnummer 040 / 231 662 30 0 einen Termin mit den Experten von Sabori Immobilien vereinbaren oder auf https://www.sabori-immobilien.de/ mehr zu diesem Thema oder zu Eigentumswohnung verkaufen Hamburg, Wohnung verkaufen Hamburg und Grundstück verkaufen Hamburg erfahren.

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Sabori Immobilien übernimmt Vertrieb von Neubauprojekten more...

Moderne Reihenhäuser und Apartments in der dritten Bauphase von Le Mirage

Le Mirage ist eine hochwertige private Wohnanlage mitten im Herzen des malerischen Örtchens Cancelada. Gelegen zwischen dem mondänen Marbella und Puerto Banús sowie der andalusischen Küstenstadt Estepona befinden sich die exklusiven Residenzen von Le Mirage in perfekter Lage. Insgesamt 29 Zwei- und Vierzimmer Reihenhäuser aus den ersten beiden Bauphasen werden bereits bewohnt. Wer seine Wohnträume in Cancelada realisieren möchte und sich nach einem exklusiven Lifestyle in optimaler Lage und einer atemberaubenden Aussicht auf das Mittelmeer sehnt, sollte schnell zugreifen. Denn es sind nur noch wenige der 66 neuen Apartments und Penthäuser in Le Mirage Phase 3 verfügbar.

„Das exklusive Neubauprojekt Le Mirage kombiniert moderne Apartments in unterschiedlichen Größen mit zeitgenössischen Reihenhäusern so miteinander, dass Kaufinteressenten hier eine große Vielfalt von Möglichkeiten vorfinden, mit denen sie ihre persönlichen Wohnvorstellungen realisieren können. Le Mirage ist eine stimmiges, exklusives Neubauprojekt, dass trotz seiner Vielfalt nicht den Eindruck eines Großbauprojekts vermittelt. In Cancelada lebt man ruhig und ist dabei nur einen kleinen Schritt von gleich mehreren begehrten Städten entlang der Costa del Sol entfernt“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Kaufinteressenten, die auf der Suche nach einem Apartment sind, können gleich zwischen zwei, drei oder vier Schlafzimmern wählen. Jeder Wohnungstyp hat eine einzigartige Besonderheit. So verfügen beispielsweise die Erdgeschosswohnungen über eine großzügige private Gartenfläche, während die Dreizimmer Wohnungen eine zweite Terrasse sowie ein weiteres Badezimmer im Hauptschlafzimmer beherbergen.

Wer von einem Reihenhaus mit einer zeitgenössischen Architektur und modernen Inneneinrichtung träumt, findet in den „Townhouses“ von Le Mirage nicht nur ein großräumiges Untergeschoss und zwei private Parkplätze, sondern ebenfalls zwei Terrassen, die so ausgerichtet sind, dass Bewohner die Sonne Andalusiens von morgens bis abends genießen können.

Charakteristisch für alle Residenzen ist das schlichte, aber noble Design, welches in Grautönen und Braun veredelt ist. Die voll ausgestattete, offene Küche überzeugt ebenfalls durch Eleganz und fügt sich harmonisch in den großen Ess- und Wohnbereich ein. Dank der ganzflächigen Fensterfronten mit integrierter Schiebetürfunktion lässt sich der Innenbereich im Nu mit der Terrasse verbinden, sodass ein lichtdurchfluteter Bereich entsteht, der für reichlich Urlaubsgefühl sorgt.

Zudem befindet sich auf der privaten Wohnanlage ein großer Swimmingpool und Gemeinschaftsbereich. Ebenso profitieren Bewohner von einem Zugang zum Santa Vista Club, Golfliebhaber finden in unmittelbarer Nähe zahlreiche Golfclubs, sowie einen Safari-Park und viele weitere Sport- und Freizeitangebote. Ob Wassersport, SPA- und Wellness-Einrichtungen, Beach Bars und Shoppingmöglichkeiten, wer in Cancelada lebt, hat Entspannung und Ruhe sowie Action und Abenteuer gleich vor der Haustür.

Weitere Informationen zu Le Mirage in deutscher oder zu Le Mirage in englischer Sprache sowie zu Estepona Immobilien kaufen finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19, 15 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Moderne Reihenhäuser und Apartments in der dritten Bauphase von Le Mirage more...

Mirador de Estepona Hills bietet Ausblick auf Berge, Meer und die Küstenstadt Estepona

Das moderne und hochwertige Neubauprojekt „Mirador de Estepona Hills“ bietet genau das, was sein Name verspricht: Atemberaubende Aussichten auf die Küstenstadt Estepona sowie die Bergkette der Sierra Bermeja. Diese einzigartige Lage der 155 exklusiven Apartments und Penthäuser von „Mirador de Estepona Hills“ zieht Kaufinteressenten aus aller Welt an. Denn es gibt nicht viele Orte, die sowohl vom Meer als auch von majestätischen Bergen umgeben sind und zugleich ein hohes Maß an Ruhe und Entspannung bieten und nur eine kurze Autofahrt von aufregenden und mondänen Städten wie Marbella, Puerto Banús und Malaga entfernt sind.

„Die Lage der privaten Wohnanlage „Mirador de Estepona Hills“ ist kaum zu übertreffen. Wer zentrumsnah leben möchte und dennoch die Nähe zur Natur sucht, findet hier sein persönliches Paradies. Auf Grundstücksflächen zwischen 115 und 311 Quadratmetern können Kaufinteressierte zwischen Wohnblocks aus einem, zwei oder drei Stockwerken sowie zwischen zwei bis zu vier Schlafzimmern wählen. Die ausgezeichnete Bauqualität, der Einsatz von hochwertigen Materialien sowie das moderne Interieur kreieren ein ganz besonderes Wohn- und Lebensgefühl“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Doch nur weil „Mirador de Estepona Hills“ ruhig gelegen ist, heißt es noch lange nicht, dass den Bewohnern nicht einiges geboten ist. Vor allem die in der Mitte der Wohnanlage gelegene 100 Quadratmeter große Poollandschaft bringt das Strandgefühl direkt vor die eigene Wohnungstür und lädt zum ausgiebigen Schwimmen ein oder schafft eine willkommene Abkühlung bei hohen Temperaturen. Auch das sich auf 2.600 Quadratmetern befindende private Sportzentrum bietet Sportbegeisterten reichlich Abwechslung. Von Tennis- und Paddelplätzen, einem Fitnessbereich sowie einer Saunalandschaft erhalten Bewohner zahlreiche Möglichkeiten in Form und Bewegung zu bleiben, auch wenn sie an manchen Tagen das paradiesische Zuhause gar nicht verlassen möchten.

Weitere Extras und Dienstleistungen, wie beispielsweise ein Concierge-Service, ein 24-Stunden Sicherheitsdienst oder ein Spielebereich für Kinder runden das besondere Wohngefühl ab. Wer gerne spazieren geht, findet sowohl auf der privaten Grundstücksfläche tropische Gartenanlagen mit einer extravaganten Vegetation oder aber zahlreiche Wanderwege durch die Berglandschaft der Sierra Bermeja.

Je nach Größe und Lage können die Apartments und Penthäuser von „Mirador de Estepona Hills“ ab 361.000 Euro käuflich erworben werden. Ganz gleich, für welche Residenz man sich entschieden hat, ob vom privaten Garten, vom Balkon oder der Dachterrasse, die Aussichten sind in allen Objekten beeindruckend.

Weitere Informationen zu Mirador de Estepona Hills in deutscher oder zu Mirador de Estepona Hills in englischer Sprache sowie zu Wohnung Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19, Casa 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Mirador de Estepona Hills bietet Ausblick auf Berge, Meer und die Küstenstadt Estepona more...

Der Weg zur Traumimmobilie an der spanischen Costa Blanca

Wunderschöne Strände, ein angenehmes Klima und tolle Freizeitangebote: Es gibt viele Gründe dafür, eine Immobilie an der nördlichen Costa Blanca zu erwerben. Kaufinteressenten, die auf der Suche sind, erhalten dabei Unterstützung von den Immobilienmaklerinnen der JáveaOnline S. L. – CostaBlancaExclusive. „Doch bevor man eine Kaufentscheidung trifft, sollte man sich über mehrere Punkte Gedanken machen“, meint Diana Schmitz, Gesellschafterin der JáveaOnline S. L. – CostaBlancaExclusive. Sie nennt die wichtigsten im Überblick.

Zweck: „Zunächst einmal sollte man sich Gedanken darüber machen, ob man dauerhaft in Spanien seine Zeit verbringen möchte oder ob man ein Ferienhaus auf Zeit erwerben will“, sagt Diana Schmitz. Denn nur, wer eine Antwort auf diese Frage habe, könne sich ein Bild zu der nötigen Ausstattung der Immobilie machen. „Gerade älteren Kaufinteressenten rate ich dazu, bei ihrer Kaufentscheidung auf den Punkt Barrierefreiheit zu achten“, so die Gesellschafterin.

Größe: Auch die Größe der Wohnung oder des Hauses spielt bei der Immobilienauswahl eine wichtige Rolle. „Es macht beispielsweise einen Unterschied, ob man viel Besuch erwartet, der sich auch mal zurückziehen möchte, oder ob man überwiegend für sich alleine lebt“, erklärt Diana Schmitz, „daher lohnt es sich, vorab mit der Familie oder mit Freunden über diesen Punkt zu sprechen“.

Finanzierung: „Wer eine Immobilie kaufen möchte, macht sich im Idealfall vorab darüber Gedanken, ob er sich diese auch leisten kann“, so Diana Schmitz, „hierbei kann man sich im Vorfeld unter anderem darüber informieren, ob und wann durch Mieteinnahmen genügend Geld erzielt wird, um die Kosten für den Kauf zu decken oder gar Gewinne zu erwirtschaften“, erklärt die JáveaOnline S. L. – CostaBlancaExclusive-Gesellschafterin.

Lage: Wer die Costa Blanca nicht dauerhaft zu seinem neuen Zuhause machen möchte, sollte sich im Vorfeld überlegen, wie oft er Zeit in seinem Ferienhaus verbringen möchte. „Vor allem für Kaufinteressenten, die viel pendeln werden, ist eine Immobilie in abschätzbarer Flughafennähe vorteilhaft“, meint Diana Schmitz. Hierzu empfiehlt es sich, bei der Fahrtzeit mit dem Auto vom Flughafen bis zur Ferienimmobilie 1 – 1,5 Stunden nicht zu überschreiten. Aus Diana Schmitz‘ Erfahrung ist dies eine überschaubare und leicht überwindbare Strecke. Bei der Lage spiele es aber auch eine Rolle, ob der Kaufinteressent eher in der Stadt oder auf dem Land wohnen möchte, ob er lieber Ruhe oder ein belebteres Umfeld bevorzugt und ob ihm der Meerblick wichtig ist. Einige dieser Dinge spiegeln sich entsprechend in der Preisstabilität der Immobilie wider, falls über einen möglichen Wiederverkauf nachgedacht wird.

Die JáveaOnline S.L. mit Saskia Schmitz als Geschäftsführung und Diana Schmitz als Gesellschafterin und Vertrieblerin vor Ort hilft Kaufinteressenten, die eine Immobilie in Jávea, Moraira-Teulada, Altea, Benissa, Denia oder Benitachell erwerben möchten, gerne dabei, Antworten auf diese und andere Fragen zu finden. So ermitteln sie die passende Immobilie und unterstützen die Käufer während des gesamten Kaufprozesses, bei dem es in Spanien einige Besonderheiten zu beachten gilt. Kaufinteressenten können sich sowohl im Büro im nordrheinwestfälischen Siegburg als auch im spanischen Jávea beraten lassen und dazu zunächst über die Rufnummern 02241 / 146 7000 Kontakt aufnehmen.

Mehr Informationen zu diesem Thema oder auch zu Immobilien Spanien Dénia, Immobilienmakler Jávea, Immobilien Moraira und mehr finden Sie auf https://www.costablanca-exclusive.de.

Javea Online S.L. – CostaBlanca Exclusive
Saskia Schmitz
Calle Lago Ontario 48

03730 Jávea
Spanien

E-Mail: mail@costablanca-exclusive.com
Homepage: https://www.costablanca-exclusive.de
Telefon: 02241 / 90 53 567

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Der Weg zur Traumimmobilie an der spanischen Costa Blanca more...

So funktioniert die Vermietung von Immobilien ganz ohne Stress

Der Mieter hinterlässt verwüstet seine Wohnung, die Miete bleibt aus oder es findet sich kein Mieter für die Immobilie und es kommt daher zu einem Leerstand, der wiederum mit finanziellen Verlusten verbunden ist. All das sind Horrorvorstellungen einiger Vermieter. Auch Immobilienmakler können sie nicht zu 100 Prozent vor solchen Fällen schützen. Aber sie geben jeden Tag ihr Bestes, damit ihre Kunden keinen Messis oder Mietnomaden aufsitzen und damit sie möglichst schnell einen geeigneten Mieter für ihre Immobilie finden.

„Wohl jeder Vermieter wünscht sich einen Mieter, der ordentlich mit seiner Wohnung umgeht und der seine Miete pünktlich zahlt“, sagt Farid Sabori, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien aus Hamburg, „außerdem erhoffen Vermieter sich, dass der Mieter möglichst lange in der Wohnung bleibt, um sich eine aufwendige Nachmietersuche zu ersparen“. Darüber hinaus möchten die meisten Vermieter Leerstände auch verhindern, da sie bei solchen weiterhin für die Nebenkosten wie zum Beispiel für die Gebäudeversicherung aufkommen müssen und diese nicht mehr, wie bei der Vermietung üblich, auf den Mieter übertragen können.

Damit die Vermietung nicht in Stress ausartet, können Vermieter erfahrene Makler wie die von Sabori Immobilien mit dem Mietmanagement beauftragen. Dabei kümmern sich die Makler nicht nur um eine zielgruppengerechte Vermarktung der Immobilie, sondern begeben sich auch auf die Suche nach geeigneten Mietinteressenten, führen Besichtigungstermine durch und übernehmen die Vermietungsabwicklung. „Bei der Suche nach Mietinteressenten kommt uns auch unsere umfangreiche Interessentendatenbank zugute“, erklärt Farid Sabori. In dieser werden Interessenten erfasst, die in Hamburg und Umgebung auf der Suche nach einer Wohnung oder einem Haus zur Miete sind und die vorab von Farid Sabori und seinem Team auf ihre Bonität geprüft worden sind.

„Natürlich können wir nicht hundertprozentig verhindern, dass jemand in Zahlungsschwierigkeiten gerät oder seine Wohnung unordentlich hinterlässt“, sagt Farid Sabori, „aber unsere Bonitätsprüfung und der Eindruck, den wir uns vorab von den Mietinteressenten verschafft haben, bieten immerhin eine Sicherheit“. Ziel von Sabori Immobilien ist es, geeignete Mieter schnell mit den passenden Immobilien und den passenden Vermietern zusammenbringen, sodass beide Seite von den Makler-Leistungen profitieren.

Sabori Immobilien übernimmt aber nicht nur das Mietmanagement für Wohnimmobilien, sondern auch das Mietmanagement für Gewerbeimmobilien wie zum Beispiel für Arztpraxen, Ladenlokale und Büros.

Weitere Informationen zum Thema Mietmanagement und zu Immobilien Hamburg, Haus kaufen Hamburg, Hausverkauf Hamburg und mehr finden Interessierte unter https://www.sabori-immobilien.de/

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für So funktioniert die Vermietung von Immobilien ganz ohne Stress more...

Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.