Tag: covid-19

Das wissenschaftliche Phantom ansteckender Viren

Das wissenschaftliche Phantom ansteckender Viren Dies ist die Einleitung von https://www.dz-g.ru/Zusammenhang-zwischen-5G-und-Lungenkrankheiten

3. Juli 2020 | Führende Corona-Forscher geben zu, dass sie keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz eines Virus haben!

Dies sind zwei außergewöhnlich gute und abgerundete Abhandlungen, die ich so noch nirgendwo sonst gelesen habe:

13. Februar 2021 | Herbert Ludwig: Das Virus ist ein Phantom – Es gibt keinen Nachweis seiner Existenz

16. Juli 2020 | Herbert Ludwig: Die „Wissenschaft“ vom Virus, das einfach nicht nachzuweisen ist

Zitatanfang: „Fazit
Man muss sich fragen, wie es möglich ist, dass eine naturwissenschaftlich-medizinische Forschung über Jahrhunderte fundamentale wissenschaftsmethodische Grundsätze außeracht lassen kann, ohne dass sie aus den eigenen Reihen aufgedeckt werden. Doch sie wurden und werden immer von einzelnen aufgedeckt, die aber ignoriert werden. Es konnte sich in den staatlich autorisierten Hochschulen und Instituten im engen Zusammenhang mit industriellen Profitinteressen eine „herrschende Lehre“ der Virologie etablieren, die sich nicht auf wissenschaftlich gesicherte Ergebnisse stützen kann, sondern deren Herrschaft letztlich auf stillschweigender Übereinkunft und tradierten Dogmen von Autoritäten beruht.

Die breite Aufdeckung kann nur durch eine immer mehr aufwachende Bevölkerung geschehen. „Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen“, forderte, wie schon oben zitiert, der Philosoph Immanuel Kant 1784 die Menschen eindringlich auf. Dann wird jedem selbst Denkenden aufgehen, welch ein riesiges Täuschungsnetz hier von dem „medizinisch-industriellen Komplex“ mit Hilfe der manipulierenden Medien ausgespannt ist.“ Zitatende

Da es keine Viren gibt, lautet mein Thema anders: „Zusammenhang zwischen 5G und Lungenkrankheiten“. Aufgrund meines Wissens weise ich seit 24. Januar 2020 darauf hin, dass Corona eine Tarngeschichte ist. Wir sollten davon abrücken, mit Verbrechern wie mit zartbesaiteten Seelen umzugehen. Natürlich muss jeder seine Deckung halten, um seine eigene Existenz zu bewahren.

Fast alle reichweitenstarken „Aufklärer“ sind ebenfalls notorische Lügner wie die kranken Verschwörer selbst. Sie glauben an das Virenmärchen! Ich fasse mich täglich an die eigene Nase und frage mich, ob ich noch ein gesunder Empath oder bereits ein instrumentalisierter Empath bin, der notorischen Lügnern hinterherläuft. Fazit: Es geht NIEMALS um Wahrheiten, sondern NUR um die Befriedigung des einzelnen notorischen Lügners selbst.

Wir müssen sorgfältig darauf achten, wem alles wir auf den Leim gehen wollen, auch dem selbsternannten „Untersuchungsausschuss“, den ich ebenfalls angeschrieben habe. Da es keine Viren gibt, sondern nur körpereigene Stoffwechselprodukte, ist jegliche virenorientierte Argumentation sinnfrei. Intelligenztest ist eine freundliche Umschreibung für diesen Betrug. In mehr als achtzig Corona-Artikeln seit dem 24. Januar 2020 beleuchte ich weitere Aspekte dieser Verschwörung.

Bakterien, Sporen und Eier sind völlig andere Baustellen, zumal die im Gegensatz zu den giftigen Impfseren niemals intravenös oder intramuskulär eindringen, schlimmstenfalls durch offene Wunden.

Ein bisschen Logik
Tote atmen nicht mehr. Was auch immer einen Herzstillstand oder ein Lungenversagen herbeiführte, ist im Ergebnis gleich: keine Atmung mehr! Waren deshalb alle Menschen lungenkrank? Wohl kaum! Niemand würde solch einen Quatsch behaupten oder glauben! Oder etwa doch?

Durch eine zwangsweise Beatmung werden die Lungenflügel zerstört. Ist das der schlagende Beweis für ein tödliches COVID-19 Virus, das nur als Computergrafik existiert? Wohl kaum! Niemand würde solch einen Quatsch behaupten oder glauben! Oder etwa doch?

Wenn Kranke ein Krankenhaus aufsuchen, weil es keine Gesundheitshäuser gibt, dann werden sie zu Tode behandelt. Niemand vermutet einen Zusammenhang zu Mobilfunkstrahlung, weil den Menschen seit ihrer Erfindung eingehämmert wird, wie harmlos diese sei.

Fortsetzung auf https://www.dz-g.ru/Zusammenhang-zwischen-5G-und-Lungenkrankheiten

La Télévision, „il de demain (1947) – J.K Raymond Millet [Extrait]

22. September 2017 | Les Documents Cinematographiques
Inspiré d’un essai de Barjavel, le documentaire propose l’évolution de la télévision en format de poche transportable, et la façon dont les humains interagiront avec l’objet. Aujourd’hui, des parallèles sont tracés entre l’objet décrit dans le documentaire, et les smartphones.

Übersetzt mit deepl.com

Inspiriert durch einen Essay von Barjavel, schlägt der Dokumentarfilm die Entwicklung des Fernsehens im tragbaren Taschenformat vor und zeigt, wie Menschen mit dem Objekt interagieren werden. Heute werden Parallelen zwischen dem in der Dokumentation beschriebenen Objekt und Smartphones gezogen.

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Das wissenschaftliche Phantom ansteckender Viren more...

Corona-Propaganda: Todesangst durch Tests, Diagnosen und Statistiken

Corona-Propaganda: Todesangst durch Tests, Diagnosen und Statistiken Links zu den Quellen sind hier erreichbar:
https://www.dz-g.ru/Corona-Propaganda_Todesangst-durch-Tests_Diagnosen-und-Statistiken

Bundesgesundheitsministerium: Seltene Erkrankungen

In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Da es mehr als 6.000 unterschiedliche Seltene Erkrankungen gibt, ist die Gesamtzahl der Betroffenen trotz der Seltenheit der einzelnen Erkrankungen hoch. Allein in Deutschland leben Schätzungen zufolge etwa vier Millionen Menschen mit einer Seltenen Erkrankung (SE), in der gesamten EU geht man von 30 Millionen Menschen aus.

Dumme Frage: Warum wird ein Lockdown verfügt, wenn es vermeintlich 5 Corona-Infizierte und Symptomfreie, aber keine an der angeblichen Corona-Infektion erkrankten pro 10.000 Einwohner gibt? Welches ist der Unterschied zum Verhältnis 50 zu 100.000?

Volker Pispers – Wovor haben Sie Angst – Bis neulich 2007

1. Fehler: der Begriff!
2. Fehler: Fiktion seiner Existenz!

1. Fakt: ein Stoffwechselprodukt!
2. Fakt: körpereigene Aussscheidung!

Wenn man 1 Million Männer mit einem Schwangerschaftstest mit einer Spezifität von 99 % testet, findet man 10.000 schwangere Männer. Der #COVID-19 Test hat auch eine Spezifität von 99 %.
– Thomas Quak (@QuakDr) September 15, 2020

Michael Tsokos: „Wir haben weniger COVID-19 Tote als Kollateralschäden!“ NDR Talkshow
4. Oktober 2020
„…Allein letzte Woche haben wir mehrfach Menschen obduziert, die seit dem Lockdown nie wieder aus ihrer Wohnung raus sind, die fäulnisverändert in Messi-Wohnungen lagen mit Gasmasken, mit Astronautennahrung … Menschen die auch niemand vermisst hat. Das sehen wir jetzt ganz viel, dass Wohnungen aufgemacht werden, da werden hochgradig fäulnisveränderte Leichen gefunden von Menschen, die nicht ins Krankenhaus gegangen sind, auf Grund der Drohszenarien, die aufgemacht wurden. Die Angst überwog, rauszugehen…“

Michael Tsokos ist einer der führenden deutschen Rechtsmediziner und Professor an der Charité in Berlin und bekannter Buchautor. Er leitet seit 2007 das Institut für Rechtsmedizin der Charité und gleichzeitig das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin-Moabit.

Der Zusammenhang der zuvor zitierten Aussage beginnt bei 2:56:

Die Lügerei ist offenkundig
Wie können falsche Zahlen Grundlage für eine korrekte und aussagekräftige Statistik sein? Woran, bitteschön, sind 2018 in der BRD täglich 2.616 Menschen gestorben? „Im Jahr 2018 gab es in Deutschland 787.523 Geburten. Im gleichen Jahr gab es 954.874 Sterbefälle in Deutschland.“ Es ist völlig „normal“, dass laufend Menschen sterben. Kaum jemand wird älter als 100 Jahre.

Im Frühjahr 2020 werden jedoch propagandistisch Kranke und Tote dem vermeintlichen Corona-Virus zugeordnet, um über die Leitmedien Todesangst zu verbreiten. Woher die Kranken und Toten nehmen? Optimal sind die bereits Kranken und Verstorbenen. Durch diese Propaganda allein stirbt kein Mensch, aber Todesangst schwächt den Geist = Lebenskraft, macht krank und führt zum Tode! Vermutlich beruhen die „zusätzlichen“ Toten auf der geschürten Todesangst.

8. April 2020 | Rätseln um 40 Prozent weniger Herzinfarkte
„Es scheint geradezu rätselhaft: Seit das Coronavirus aufgetaucht ist, geht die Zahl der Herzinfarkte zurück. Und zwar weltweit. In Österreich wurde im März in den Spitälern ein Rückgang um 40 Prozent verzeichnet, wie die Österreichische Kardiologische Gesellschaft (ÖKG) bekanntgab. Diese Daten wurden in 17 Herzkatheter-Zentren unter Berücksichtigung von etwa 700 Erkrankten ermittelt.“ Zitatende

Es gibt keine Viren, es gibt keine Ansteckung durch Viren. Diese Partikel und Fragmente sind identifizierte Ausscheidungen und Hinweise auf eine stattfindende Heilung. Dieser Eiweißmüll ist giftig. Alles zu benennen und zu patentieren, ist absurd! Selbstverständlich bestehen Menschen und Tiere aus den gleichen „Bausteinen des Lebens! Das ist Mülltrennung und Müllsortierung, weiter nichts! Das Vergiften von Kranken mit diesem Müll, ergänzt um Aluminium- und Quecksilberverbindungen, führt zu schweren gesundheitlichen Schäden und zum Tod. Die Menschen werden zu Tode behandelt.

29. September 2020 | Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein: Die Medikamenten-Tragödie
Die Mortalitätsdaten belegen, dass viele vermeintliche Corona-Tode de facto auf den massiven experimentellen Einsatz hochtoxischer Medikamente zurückzuführen sind.

30. Juni 2020 | Paul Anthony Taylor – Das Versagen der konventionellen Medizin ist offensichtlich: Weniger Menschen sterben, wenn Ärzte streiken

Kann es sein, dass viele Ärzte enorme Skrupel haben, Patienten zu Tode zu beatmen? BRD-weit gibt es kaum voll belegte Intensivstationen, wie das DIVI-IntensivRegister ausweist: Anzahl der intensivmedizinisch behandelten COVID-19 PatientInnen

13. April 2020 | Gefahr durch das Beatmungsgerät?
„Ärzte in aller Welt stellen fest, dass die invasive Beatmung von Covid-Patienten bestürzend schlechte Erfolgsquoten hat. Ein Selber Klinikarzt rät deshalb zur Zurückhaltung.

Fachleute wie der prominente deutsche Pneumologe Dr. Thomas Voshaar weisen darauf hin, dass eine invasive Beatmung auch außerhalb von Pandemie-Zeiten eine riskante Behandlung mit vielen Komplikationsmöglichkeiten sei. Die menschliche Lunge reagiere außerordentlich empfindlich auf Überdruck und erhöhte Sauerstoffgaben. Eine Beatmung sollte daher das letzte Mittel sein. Allen bisherigen Zahlen zufolge werden Covid-Patienten aber nicht nur besonders früh, sondern auch besonders lang invasiv beatmet.“ Zitatende

2. April 2020 | Ambulante COVID-19-Behandlungen – Kammer: Apotheken sollen sich mit Morphin bevorraten

Dieser Rat erstaunt mich und lässt mich mit offenem Mund orientierungslos herumstehen. Morphine rufen die Symptome hervor oder verstärken sie, die sie angeblich reduzieren sollen. Wem nützt dies? Dieses Geschäftsmodell ist mir sattsam bekannt.

Auszug aus „Morphin kann lebensgefährlich sein!“

„Wirkung: Morphin ist das Haupt-Alkaloid des Opiums und zählt damit zu den Opiaten. Morphin ist keine Partydroge sondern ein Medikament und wird medizinisch als eines der stärksten natürlichen Schmerzmittel (Analgetikum) eingesetzt. Die Wirkung ist vergleichbar mit der von Heroin. Unmittelbar auf die Einnahme folgen Glücksgefühle und starke Euphorie, die einhergehen mit tiefer Ruhe und Ausgeglichenheit. Es treten auch Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen, Mundtrockenheit und Herzklopfen auf. Bewusstseinsveränderungen im Sinne einer Einengung des Bewusstseins, Halluzinationen oder schwere Stimmungsbeeinträchtigung sind möglich. Einige der Medikamente besitzen eine verzögerte Freisetzung (Retard) und die Wirkung setzt somit erst verspätet ein.

Risiken und Nebenwirkungen: Morphin ist ein hochpotenter Wirkstoff mit gravierenden Nebenwirkungen bei Überdosierung und Mischkonsum. Besonders gefährlich ist es, wenn dein Körper nicht an Morphin gewöhnt ist. Morphin soll nie ohne ärztliche Anleitung konsumiert werden, denn der unkontrollierten Morphin-Konsum kann Nebenwirkungen nach sich ziehen, welche tödlich enden können, wenn nicht sofort medizinische Hilfe geholt wird:

– Atemdepression durch Hemmung des Atemzentrums im Gehirn
– Schläfrigkeit, Bewusstseinstrübung bis zum Koma
– Erbrechen und Einatmen des Erbrochenen (Aspiration)
– Blutdruckabfall“
Zitatende

Man greift sich Kranke heraus, um sie zu „testen“ und zu behaupten, es sei das Coronavirus. Das ist einfach nur hirnrissig! Anschließend behandelt man sie zu Tode oder jagt ihnen Todesangst ein, wenn kein pharmazeutischer Giftmüll greifbar ist. Die Leute glauben den ganzen Mist! So ein Test ist eine reine Luftnummer! Es ist einfach nur sinnfrei, Narrative zu untersuchen, die auf Dogmen beruhen. Es wird um den Eiweißmüll von Menschen und Tieren ein Tanz aufgeführt wie um das goldene Kalb! Suchergebnisse auf DZ-G.ru für Eiweißmüll

Eine Geschichte vom kleinen Budda
Eines schönen Tages saß Budda unter einem Baum, um auszuruhen. Da kam der Sensenmann vorbei und sie unterhielten sich. Budda: „Wohin des Weges?“ Der Sensenmann: „Dort hinüber in die große Stadt, ich will dort 100 Leute holen.“ Als nach einer Weile der Sensenmann zurückkam, sagte der kleine Budda: „Du hast mich angelogen! Es sind Zehntausende!“ Der Sensenmann entgegnete: „Nein! Ich habe nur 100 geholt! Die anderen sind aus Angst gestorben!“

Links zu den Quellen sind hier erreichbar:
https://www.dz-g.ru/Corona-Propaganda_Todesangst-durch-Tests_Diagnosen-und-Statistiken

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Corona-Propaganda: Todesangst durch Tests, Diagnosen und Statistiken more...

Die Ergebnisse zählen: die offensichtliche Agenda hinter dem Corona-Theater

Die Ergebnisse zählen: die offensichtliche Agenda hinter dem Corona-Theater Links zu Quellen und Dokumenten sind hier:
https://www.dz-g.ru/Coronavernebelte-NWO-Agenda_5G-fuer-die-Lungen_Tests-fuer-die-Kranken-und-Alten_Quarantaenen-zum-Verhaften

Bereits vor dieser Propagandawelle, also in 2019 und früher konnte jedermann von der Nichtexistenz von Viren und von der Sinnfreiheit von Impfungen WISSEN. Jedermann könnte seit Januar 2020 WISSEN, dass eine Agenda hinter dem Corona-Theater stecken muss.

Wer an Viren und an Impfungen glaubt, wähnt sich in einer scheinbaren Normalität, die schon seit rund 200 Jahren eine medizinische Lüge ist. Warum also wird um das Corona-Theater so viel Aufhebens gemacht? Die Alltagssprache enthält lauter lügenhafte Floskeln, die nur selten hinterfragt werden. Wer es trotzdem tut, erntet verständnisloses Kopfschütteln und beendet seine akademische Laufbahn durch den Verlust seiner Lebensstellung.

Frage an Radio Eriwan: Liegt an der Spitze des BMI ein Tiger als Bettvorleger? Radio Eriwan antwortet: Im Prinzip nein, aber kürzlich stolperte ein hoher Beamter über den Tigerkopf ins berufliche Nichts.

7. Februar 2021 | Wolfgang Kubicki
„Das Bundesinnenministerium unter Horst Seehofer hat im Frühjahr 2020 auf Forscher eingewirkt, um eine Rechtfertigung für harte Corona-Maßnahmen zu erhalten. Solche Mittel, die Angst in der eigenen Bevölkerung auslösen sollen, gehören eigentlich zum Instrumentenkasten autoritärer Staaten. Der Eindruck muss entstehen, dass die Bundesregierung die ordentlichen demokratischen Wege als nicht mehr ausreichend ansieht, um ihre Corona-Politik durchzusetzen. Und es weckt zugleich Zweifel an der Seriosität der beteiligten Wissenschaftler, unter anderem vom RKI, die sich für diese Zwecke vor den Karren spannen ließen. Es wird Zeit, dass diese Regierung abgelöst wird. WK“ Zitatende

Ein Leitmedium lehnt sich fast ein Jahr später aus dem Fenster:
7. Februar 2021 | Anette Dowideit, Alexander Nabert: Innenministerium spannte Wissenschaftler für Rechtfertigung von Corona-Maßnahmen ein
„Eine Gruppe von Juristen hat den E-Mail-Verkehr in einer mehrmonatigen rechtlichen Auseinandersetzung mit dem Robert-Koch-Institut erstritten.

Darin wurde ein „Worst Case-Szenario“ berechnet, laut dem in Deutschland mehr als eine Million Menschen am Coronavirus sterben könnten, würde das gesellschaftliche Leben so weitergeführt wie vor der Pandemie.“ Zitatende

Es geistern mehrere Versionen der pdf-Datei im Netz herum. Wegen der transparenten Vorgehensweise der Redaktion von achgut.com wird deren Version zum Herunterladen angeboten:
8. Mai 2020 | BMI KM4a: Coronakrise 2020 aus Sicht des Schutzes Kritischer Infrastrukturen

Studie aus dem BMI: Nur ein Fehlalarm? Mehr Opfer durch die Rettung als durch das Virus?

11. Mai 2020 | Tichys Einblick
Es ist ein brisantes Papier! Der Schaden des Regierungshandelns war möglicherweise größer als der der Seuche: „Der Kollateralschaden ist inzwischen höher als der erkennbare Nutzen!“. TE dokumentiert die interne Fehleranalyse des Bundesinnenministeriums über die Folgen einer einseitig ausgerichteten Gesundheitspolitik.

Seid ihr auch alle da?
Märchenstunden werden für Kleinkinder veranstaltet, um sie zu erziehen. Heute ist der 11. Mai 2020 und jede Bundesregierung blamiert sich, so gut sie irgendwie kann. Zellen des Widerstands platzen auf, um durch ihre Gedanken die veröffentlichte Meinung zu kontaminieren.

Während Oberregierungsrat Stephan Kohn, stellvertretender Leiter des Referats KM4, ein hoher Beamter im Bundesinnenministerium, seine Arbeit ordentlich erledigte und behördenintern weitere Stellen informierte, zeigte sich ein Empfänger unsolidarisch, indem er den ausdrücklichen Hinweis auf die Nichtöffentlichkeit missachtete. So geschah es, dass der Redaktion von Tichys Einblick Stoff zum Schreiben auf den Tisch flatterte, die die Papiere genüßlich ausschlachtet:

9. Mai 2020 | Geleakt aus dem BMI: brisante Analyse
Exklusiv auf TE: „Ein Vorwurf konnte lauten: Der Staat hat sich in der Coronakrise als einer der großten fake-news-Produzenten erwiesen. Die zentrale Botschaft der Analyse lautet: „Die beobachtbaren Wirkungen und Auswirkungen von COVID-19 lassen keine ausreichende Evidenz dafür erkennen, dass es sich – bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt.

Links zu Quellen und Dokumenten sind hier:
https://www.dz-g.ru/Coronavernebelte-NWO-Agenda_5G-fuer-die-Lungen_Tests-fuer-die-Kranken-und-Alten_Quarantaenen-zum-Verhaften

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Die Ergebnisse zählen: die offensichtliche Agenda hinter dem Corona-Theater more...

Corona-Widersprüchlichkeiten: Ein systemrelevanter Einzelhändler macht sich Luft

Corona-Widersprüchlichkeiten: Ein systemrelevanter Einzelhändler macht sich Luft Entnommen aus
https://www.dz-g.ru/Corona-Widerspruechlichkeiten_Ein-systemrelevanter-Einzelhaendler-macht-sich-Luft

Vermutlich wurde dieser Text bei „Freiheit der Gedanken“ veröffentlicht. Doch weder bei facebook noch bei telegram ist er über die Suchfunktion erreichbar. Ich habe demzufolge die Kopie von NPR.NEWS übernommen.
ImageBargainBlitz-brain-1-2Geht Ihnen ein Licht auf? – Bildquelle: ImageBargainBlitz-brain-1-2

So langsam ist es an der Zeit, mir mal wieder ordentlich Luft zu machen. Ich möchte gleich mal was für alle Nöler, Verurteiler, Schubladendenker und Volldeppen vorausschicken: Ich bin ein Getränkehändler, ich bin systemrelevant, ich darf arbeiten und Geld verdienen. Mir geht es nicht schlecht. Meiner Frau und meiner Familie geht es auch nicht schlecht. Wir tragen brav den Lumpen im Gesicht und halten uns an die Hygienevorschriften. Ich leugne Corona nicht. Keiner in meinem Umfeld tut das. Ich kenne Menschen, die einen anstrengenden Verlauf hatten und deren Angehörige an Corona gestorben sind. Allerdings geht es hier keinesfalls um mich oder uns… es geht um das Gesamte !! Es geht um Darstellungen seitens der Regierung. Es geht um Berichterstattungen in unseren qualitativ sooo hochwertigen Medien. Es geht um viel mehr, als um einen Virus !!

Ich bitte um Entschuldigung, dass die kommenden Zeilen nicht chronologisch stattfinden bzw. meine spontane und subjektive Abhandlung über diese scheinheilige Pandemie keinen roten Faden hat. Ich möchte einfach nur ganz dringend Dinge loswerden, die mir auffallen und mich beschäftigen bzw. nicht loslassen, da ich logisch denke. Für viele denke ich voraussichtlich sogar quer.. allerdings sind Querdenker meines Erachtens die, die noch selbst denken und sich nicht bereits durch Angst und Panik ihrer eigenen logischen Gedanken entmächtigen haben lassen.

Ich habe mir im April ein Dokument heruntergeladen und ausgedruckt. Es ist eine versehentlich aufgetauchte Schrift vom Word Economic Forum in Davos. Dieses Dokument enthält einen Leitfaden, wie eine Regierung mithilfe der Pandemie Ziele zur Umsetzung eines New-Economy-Modells (Microsoft Patent 060606 – Kryptowährungssystem unter Verwendung von Körperaktivitätsdaten) erreicht. Dort finden wir tatsächlich haargenau die Strategie, die bisher gefahren wurde: Lockdown Phase 1 – Heranführung Impfstoff als einzige Lösung -> Lockerung, obwohl es zu früh ist, weil der öffentliche Druck steigt -> Normalzustand -> übertriebene Sterbefälle und Infektionszahlen -> neuer Lockdown, der wesentlich länger dauern wird -> schuld sollen dann die Demonstranten und Rebellen sein. Auch mit den Zeitpunkten von März 2020 bis November 2020 stimmt das Dokument überein.

Natürlich kann das auch ein Fake-Dokument sein, aber die Übereinstimmung ist absolut brutal. Ich möchte eigentlich glauben, dass das nicht echt ist… ganz ehrlich.

Dann haben wir einen PCR-Test. Dieser Test ist die Grundlage für alle Zahlen und Maßnahmen, sagt allerdings aber auch bei einer Cola oder einer Kiwi, dass sie positiv sind. Der Herr Drosten hat ihn entworfen. Die Grundlage für diesen Test wurde allerdings im Oktober 2020 in einer französischen Studie komplett widerlegt und Drosten hat dies anerkannt. Unsere Regierung hört quasi ausschließlich auf einen Virologen aus der Berliner Charité, dessen widerlegter Test Grundlage für das Auslösen der Massnahmen ist. Die anderen 150 Virologen aus 50 weiteren Universitäten sind übrigens Verschwörungstheoretiker.

Dazu kommt der Herr Lauterbach – ich muss mich jetzt ganz kurz konzentrieren, sonst erbreche ich über meine Tastatur. Dieser Vogel spricht nun seit 9 Monaten total drastische Empfehlungen aus. Er ist bei der SPD. Keinesfalls unabhängig und objektiv. Das sollte man unbedingt bedenken.

Man muss allgemein bedenken, dass wir Bürger – egal ob DU oder ICH – unserer Regierung prinzipiell total wurschd sind. Oder hat einer von euch jemals das Gefühl verspürt, dass einer von denen etwas für euch getan hat? Etwa etwas wofür ihr ihn gewählt habt? Also ich nicht… deshalb bin ich im Bezug auf Vertrauen in die Kasper da oben recht vorsichtig.

Dann wäre da noch Södolf der Soziopath. Anfang des Jahres noch bayrisch smooth unterwegs, nun mit einem klaren Kanzlerziel vor Augen zum Dirigenten des Panikorchesters mutiert. November: „Es wird doch keine Zwangsimpfung geben! Seid ihr bescheuert?“ 11. Dezember: „Wir sollten über eine Impfpflicht beim Pflegepersonal nachdenken und die allgemeine Impfbereitschaft steigern!“ Tja… was interessiert mich mein Geschwätz von gestern!! Zudem hat er die Empfindung, dass die Querdenker – also die Corona-Leugner – sich immer mehr radikalisieren. Da sollte mal dringend der Verfassungsschutz ran. Genau Herr Söder.. der sollte ihnen aber mal ganz genau auf die Finger schauen.

Olaf Scholz – Vizekanzler und Bundesfinanzminister – wurde in der vergangenen Woche live in SAT.1 gefragt, ob die ganzen Schulden der bereitgestellten Coronamittel auch zurückbezahlt werden können, ohne dass es den Steuerzahler trifft. Er hat lange und detailliert geantwortet… aber eben nicht auf die Frage.
Cem Özdemir auf Twitter nach einer Querdenker-Demo mit 10.000 Menschen in Berlin: „Liebe Demonstranten. Auch für euch gelten Regeln. Ihr dürft euch der Demokratie nicht widersetzen. Ihr gefährdet euch und andere. Diese Rücksichtslosigkeit können wir nicht dulden!“

Cem Özdemir auf Twitter nach einer Black-Lives-Matter-Demo mit 10.000 Menschen in Berlin (eine Woche später an selber Stelle): „Liebe Demonstranten… danke, dass ihr heute auf die Strasse gegangen seid und für diese Sache eingestanden seid. Rassismus darf keinen Platz haben!“

Tja, man muss in einer Pandemie wohl nur das richtige Schild hochhalten, dann ist alles in bester Ordnung!

Von KW 20 bis KW 44 sprachen jegliche relevanten Fernsehsender (ARD, ZDF, RTL…etc.) nur von steigenden Neuinfektionen. Jegliche Hinweise darauf, dass ja auch 10mal mehr getestet wird und man sich doch lieber auf Infektionsquote (also quasi wieviel Prozent der Getesteten sind positiv) konzentrieren sollte, wurden gnadenlos abgewatscht! Warum? Genau… weil es ständig um die 1,0 % waren. Und 1,0 % macht eben weniger Eindruck als 12.547 Neuinfektionen.
Ein paar Wochen später sanken die Neuinfektionen auf unter 10.000. Und wie aus dem Nichts kam die Argumentation auf RTL Aktuell: „Ja, es wird ja auch gerade weniger getestet!“ Verrückt, oder? Noch verrückter wurde es, als sie dann auf die steigende Quote hingewiesen haben… aber das hat mich dann auch nicht mehr gewundert.

Wenn sich von März bis November aber auch nur einer zu behaupten getraut hat, dass Menschen doch auch eventuell aufgrund einer Vorerkrankung gestorben sein könnten, hat man ihm ja auch gleich den Aluhut aufgesetzt. Als aber dann nach der ersten Impfung im Dezember ein 91-jähriger Mann gestorben ist, ist dieser laut RTL an einer Vorerkrankung gestorben. Auch total verrückt, oder?

Die Influenza und sämtliche andere Virusinfektionen sind seit Juni wie weggefegt. Söder, Spahn, ARD und RTL erklären uns das so: „Ja logisch! Unsere Maßnahmen wie Abstand, Desinfektion und Maske haben natürlich dazu geführt!“ Jaaa… ganz sicher… aber die Zahl der COVID19-Neuinfektionen steigt dagegen trotzdem. Das ist fast das Verrückteste, oder nicht?

Södolf hat am vergangenen Mittwoch in SAT.1 von einer dritten Welle gesprochen. Woher weiß der denn das? Wir sind doch gerade im Lockdown aufgrund der zweiten Welle… hää?

Das ganze Jahr schon werden demonstrierende Menschen verhöhnt und denunziert, weil sie das System kritisieren, unsere im Bundestag gegenwärtigen Parteien als Systemparteien und unsere Qualitätsmedien als Systemmedien bezeichnen. Man hört die Klugscheißer dann immer sagen: „Was denn für ein System?“ „Es gibt doch kein System!“ „Ihr seid doch alles Schwurbler!“ Und trotzdem sprechen im Lockdown immer alle ausnahmslos von Systemrelevanz! Verrückt, oder? Welches System denn?

Dann natürlich noch die Maßnahmen und die damit verbundene Systemrelevanz. Aus welchem Grund hat ein Buchladen, ein Tabakgeschäft oder ein Beautysalon geschlossen? Dort ist meist nur ein Kunde, der total kontrollierbar einkaufen kann oder behandelt wird? Im Penny tümmeln sich dafür hunderte Menschen. Warum unterscheiden wir in systemrelevant/irrelevant und nicht in Hygiene umsetzbar/nicht umsetzbar? Ausgangssperren, Polizeikontrollen und vor allem Verpetzen und Anschwärzen.. da kann mir doch keiner erzählen, dass eine Spaltung der Bevölkerung nicht erwünscht ist.

Für mich allerdings das Allerschlimmste: Die Menschen, die unseren Regierenden ALLES glauben, stellen den Rest der Bevölkerung als dumm dar. Menschen, die promoviert haben, die eine Firma führen, die studiert haben, die etwas geleistet oder erreicht haben, sind auf einmal alle dumm. Dies resultiert aus einer völlig überzogenen Beanspruchung der Wahrheit, die von uns normalen Bürgern keiner kennen kann und wahrscheinlich auch nie kennen wird. Ich kann nicht verstehen, dass so vielen Menschen diese Grundskepsis fehlt. Egal, was in den letzten 16 Jahren unter Mutti-Merkel alles falsch entschieden und verdaddelt wurde… egal, wie der Steuerzahler ausgenommen wird und das verdiente Geld verschwendet wird… man glaubt diesem Gruselkabinett in der momentanen Situation einfach ALLES.

Seht doch mal genauer hin! Kümmert euch doch mal um die Darstellung dieser ganzen Jodler da oben. Jens Spahn als Gesundheitsminister. der hat letztes Jahr noch geschrien, dass die Pflegekräfte einfach mal 4-5 Stunden pro Woche länger arbeiten sollten, dann müsste keiner heulen. Olaf Scholz als Finanzminister und Vizekanzler.. dem sieht man in seinem ins Gesicht getackerten Grinsen den Schelm ja bereits im Dunkeln an. Das Kleingedruckte bei den Coronahilfen im November hat der Herr Minister nachträglich geändert. Annalena Baerbock… die sich bei der Herstellung von Akkus für die E-Mobilität fragt, wo dieses „Kobold“ abgebaut wird. Robby Habeck. bei dem muss man ja schon froh sein, wenn er nachts alleine nach Hause findet.

Franziska Giffey als Familienministerin.. alter Schwede.. das würde meine Kapazität sprengen. Julia Klöckner & Landwirtschaft sind wie ich & Diät, Bugs Bunny & Elmer oder der Roadrunner & Koyote Wally. Peter Altmeier als Minister für Wirtschaft & Energie muss jetzt erstmal noch sein Martyrium aus dem Bundestag überwinden, als ihn eine reife Dame massiv mit einem M16-Handy bedrohte und ihn vor dem Fahrstuhl brutalst in seinen Freiheitsrechten einschränkte. Das Geilste an der Geschichte war dann, dass die böse AfD diese Frau dann eingeladen hat… als sich aber 2019 20 Jugendliche in den Plenarsaal schlichen, um von FFF unterstützt gegen die Klimapolitik zu demonstrieren, war das schon ok, das konnte man der AfD leider nicht unterschieben. Bodo Ramelow fällt mir noch ein – der Ministerpräsident von Thüringen… das ist der, der sich im 6. Wahlgang wählen hat lassen, nachdem ihm die AfD im 3. Wahlgang einen Streich gespielt hat und alle ihre Stimmen dem armen Kemmerich von der FDP gegeben hat… der war dann auf einmal Ministerpräsident, ohne dass er es wusste und musste dann auf Druck der Medien („nur mit den Stimmen der Rechten gewonnen!“ „antidemokratisch“… etc.) zurücktreten. Als der Rammeloff dann endlich gesiegt hatte, verweigerte er dem Höcke den Handschlag mit den Worten: „Herr Höcke, ihnen gebe ich erst wieder die Hand, wenn sie aufhören, die Demokratie mit Füßen zu treten!“… Wahnsinn, oder?? Über den Klimawahn der grünen Kiddies hülle ich das Tuch des Schweigens… darüber lasse ich mich ein anderes Mal aus. Und diesen Spackos traut ihr?? Das kann nicht euer Ernst sein.

Geil ist momentan natürlich auch die Qualität unserer Talkshows… ihr wisst schon… Markus Lanz, Maybrit Illner, Hart aber Fair mit Plasberg und Anne Will usw… da gibt es gar keine Opposition mehr. Total crazy.. Die beweihräuchern sich alle ständig und geben sich in allem Recht… quasi reine Infoveranstaltungen für die Impfung, die Corona-Warn-App, die Neuinfektionen blablablabla… Hart aber Fair wird jetzt tatsächlich auch von Frank Blasberg moderiert, da sich dort alle gegenseitig… na ja.. ihr wisst, was ich meine.

Auch ein Knaller ist die Impfstoff-Bestell-Geschichte von Spähnchen.. da hat er zu wenig bestellt!! Ich werd verrückt, zu wenig bestellt!! Ich meine.. ich hab auch schonmal vor Weihnachten zu wenig Schnaps bestellt – da isser mir echt mal ausgegangen. Aber als Kapitän auf dem Impfschiff BESTELLE ICH DOCH NICHT ZU WENIG IMPFSTOFF!! Hatte er das falsche Bestellformular? Oder falsche Angaben über die Einwohnerzahl? Oder war der Taschenrechner nicht parat? Ist das Bestellfax zu spät raus? Hatten die Pharmaunternehmen schon Wochenende? HALLOOOO? Wollt ihr uns verarschen? Da ist fast schon die Grenze zum Hohn erreicht, Freunde der Sonne!

Oder lag es vielleicht daran, dass BIONTECH eingesehen hat, einen RNA-Impfstoff doch nicht in zwei Wochen entwickeln zu können? Ich meine andere hocken da seit Jahrzehnten dran und bekommen keine Zulassung… seltsam, oder? Normalerweise platzt dem Hofreiter immer gleich sein roter Kopf (oder sein grüner Kragen), wenn es um Genmanipulation geht.

Natürlich darf ich meinen Text nicht beenden, ohne auf die momentan allgegenwärtige Doppelmoral einzugehen. Das Netz ist voll von Doppelmoral-Aposteln, die selbst nicht mehr merken, was für einen Mist sie da ständig erzählen. Ich gebe euch gerne zwei Beispiele… ein zum Thema Rassismus und eins zum Thema COVID:

Beispiel 1 zum Thema Corona: RTL-Aktuell hat in typischer halbstündiger Panik- und Propagandamanier einen Bericht über eine Lehrerin gepostet, die während des digitalen Unterrichts mir ihren Schülern an Corona gestorben sein soll. Natürlich reagieren Menschen auf diesen Bericht.. u.a. auch mit HaHa-Emojis, da diese Headline aben recht lächerlich ist. Eine Dame aus meiner fb-Kontaktliste – ich nenne sie FreundinX – kommentierte dann folgendermaßen: „Wie empathielos und gefühlskalt kann man sein, den Tod eines Menschen mit Lachsmileys zu markieren. Das ist wieder typisch Schwurbler und Aluhutträger! Null Mitgefühl mit sterbenden Menschen“ Eine Woche später postet RTL-Aktuell dann einen Bericht über den Querdenker-Demo-Organisator von Leipzig, der mit Corona intensiv liegt. Folgender Kommentar dann von FreundinX: „Geschieht ihm recht… ich würde ihm die Hilfe verweigern und das Bett jemand geben, der es nötiger hat!“ Doppelmoral at it’s best !!

Beispiel 2 zum Thema Rassismus: Wieder RTL-Aktuell postet einen Bericht über den Spielabbruch in der Champions-League in Paris gegen Istanbul Basaksehir. Der dunkelhäutige Co-Trainer wurde vom 4. Offiziellen „Schwarzer (negro)“ gerufen. Es dürfe nicht sein, Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe zu unterscheiden bzw. sie so zu bezeichnen. Am 6. Januar dann folgende Headline bei RTL-Aktuell: „Raphael Warnock – erster schwarzer Senator in Georgia!“ Ups.. da hat RTL mal kurz in Hautfarben unterschieden.

Wer noch gerne ein Beispiel für Doppelmoral möchte, welches sowohl Rassismus, als auch COVID betrifft… der kann sehr gern noch einmal meinen Passus über Cem Özdemir weiter oben lesen.

Zum Schluss noch ein kleines Resümee: Im April/Mai dieses Jahres gab es sehr viele Menschen, die erzählt haben, dass es im Verlauf dieser Pandemie zu einem zweiten Lockdown kommen wird… dass dieser härter sein und länger andauern wird… dass der Verfassungsschutz und die Bundeswehr gerufen werden… das es Richtung Impfzwang oder Impfpflicht geht… dass es zu Mutationen kommen wird… usw. Diese Menschen wurden herabgewürdigt!! Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger, Schwurbler und Covidioten nannte man sie und nennt sie so noch immer. Immer hatten dann diese Demonstranten schuld (also die gegen die Maßnahmen – nicht die für #blacklivesmatter – versteht sich)… auf den Demos verbreitet sich der Virus! Nicht im Aldi, Lidl oder Edeka… beim Streit um die Nudeln und um’s Klopapier… nicht in den Altenheimen, in denen es keine Leitung und Führung gab.. nicht in den Baumärkten, vor denen die Menschen in einer 4 km langen Warteschlange standen… nein, es waren die Demos. Jetzt will Frau Bundeskanzlerin um 8-10 Wochen verlängern… nicht wegen der Demos… wegen der Mutation!! Nicht aus Großbritannien… aus Südafrika!! Scheiße man.. es demonstriert gar keiner.. wem geben wir jetzt die Schuld? Verrückt, oder?

Ich schließe mit folgenden Worten: „Der größte Lump im ganzen Land – ist und bleibt der Denunziant!“… da bin ich mir sicher! Nicht sicher bin ich mir allerdings bei der Frage, wer die wahren Covidioten sind… ich weiß es nicht, hoffe allerdings auf baldige Aufklärung.

Macht’s gut, seid nett zueinander, passt auf euch auf, bleibt gesund und anständig, behaltet die Freude und den Humor… und habt Verständnis für andere und ihre Meinungen, Sichtweisen, Standpunkte und Situationen.

SYSTEMRELEVANT – Ein Mini Musical von zu Hause

26. März 2020 | Lukas Nimscheck

SYSTEMRELEVANT
Voller Stolz präsentieren Franziska Kuropka und ich unser erstes Mini-Musical, das innerhalb von zwei Tagen aus dem Hausarrest geschrieben, aufgenommen und gefilmt wurde. Unterstützung gab es aus der Ferne – von 40 lieben Kollegen, denen genauso langweilig ist, wie uns. Sie haben uns ihre Gesangsstimmen fürs große Finale als Video geschickt.

Danke für eure Spontanität und Euer Können!
Maarten Fluegge
Kathi Damerow
Kai Bronisch
Steffi Irmen
Jana Stelley
Alexander Merz
Sven Niemeyer
Benjamin Sommerfeld
Benjamin Eberling
Laura Selinger
Benno Lehmann
Andreas Bierkamp
Marco Maria Knorz
Charlotte Heinke
Sara Mätbörg
La Kriz
Hansi Anzenberger
Markus Schabbing
Nico Gaik
Yvonne Disqué
Bart De Clercq
Susi Banzhaf
Veit Schäfermeier
Stefan Nöhren Leonard
Maik Lohse
Robin Brosch
Evangelos Sargantzo
Petra Stagginus
Elena Zvirbulis
Janis Maspunkt
Stefanie Wennmann
Ilona Schulz
Iris Schumacher
Stefanie Schwendy
Janne Marie Grunewald
Merten Schroedter
Wei ßi
Katrin Taylor
Phil Mosch
Anke Fiedler (Offizielle Seite)

Danke für den Mix: Dj exel. Pauly

Entnommen aus
https://www.dz-g.ru/Corona-Widerspruechlichkeiten_Ein-systemrelevanter-Einzelhaendler-macht-sich-Luft

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Corona-Widersprüchlichkeiten: Ein systemrelevanter Einzelhändler macht sich Luft more...

Gerhard ULRICH: Liste gemeldeter Impfschäden

Gerhard ULRICH: Liste gemeldeter Impfschäden Die Links zum Anklicken befinden sich alle unter dieser Adresse:
https://www.dz-g.ru/Gerhard-ULRICH_Liste-gemeldeter-Impfschaeden

Hintergründe auf DZ-G.ru zu folgenden Suchbegriffen: Impfen | Impfung | Impfschäden

31. August 2020 | Paul Cullen: Die seltsame Pandemie
Warum das Impfen gegen das Virus SARS-CoV-2 vielleicht gar keine so gute Idee ist.

Der Autor ist Labormediziner und Vorsitzender des Vereins „Ärzte für das Leben“
Kurz gefasst

„Im Zeichen des Virus SARS-CoV2 erdulden wir viele Interventionen, die vor wenigen Monaten noch niemand für möglich gehalten hätte und deren wirtschaftliche, gesundheitliche und gesellschaftspolitische Konsequenzen wir erst langsam erahnen. Von all den Maßnahmen hat jedoch keine das Potenzial, solche Probleme zu stiften wie die überstürzte Suche nach neuartigen Impfstoffen, die, je weniger sie den üblichen Prüfprozessen unterzogen werden, umso breiter weltweit Anwendung beim Menschen finden sollen. Das ist aus mehreren Gründen überaus gefährlich.“ Zitatende

Corona-Knall: DAS droht uns JETZT (unfassbar!)

5. Januar 2021 | Martin Wehrle: Coaching- und Karrieretipps
Die Corona-Zahlen (aktuell) und die Corona-Nachrichten regieren Deutschland, ebenso die Verlängerung des Lockdowns und der Einschränkungen (inkl. Bewegungsradius). Die Corona-Impfung mitsamt Pannen ist in aller Munde, die Corona-Impfpflicht wird diskutiert, im Bund und in den Ländern werden immer mehr Tests durchgeführt.

Aber Covid 19, diese weltweite Pandemie, hat durch den Lockdown und durch die Medienberichterstattung eine fatale Folge auf die Gesundheit und auf die Totenzahlen. Denn es erkranken nicht nur die Infizierten, sondern auch andere Menschen. Das wird in der Debatte um Corona-Lügen und -Gefahren, um Corona-Leugner und Befürwortung der Corona-Maßnahmen viel zu oft vergessen.

Martin Wehrle hat sich für dieses Video in internationalen Studien zu Covid 19 und Lockdown umgeschaut und einen ganz erschreckenden Sachverhalt herausgefunden, der eine neue Diskussion über die Corona-Maßnahmen und deren Verhältnismäßigkeit anstoßen kann.

Gleichzeitig stellt er der Politik ein schlechtes Zeugnis aus, weil die meisten Maßnahmen am Parlament vorbeigelaufen sind und der Bevölkerung nicht transparent genug vermittelt wurden. Viele interessante Corona-Aspekte kommen in öffentlichen Debatten, etwa bei Markus Lanz oder in Nachrichtensendungen, selten vor. Was lässt sich lernen aus aktuellen Corona-Zahlen und – Risiken für Covid 19, aus dem Lockdown, aus der Maskenpflicht – und vor allem aus dem Verhalten der einzelnen Menschen?

In diesem Video setzt sich Martin Wehrle mit Hintergründen auseinander, die von der Pandemie und Lockdown erzeugt wurde. Diese Wirklichkeit weist viele Facetten auf, die sich nicht immer in Diskussionen, auch bei KenFM (Ken fm), ausreichend spiegeln.

Und nun folgt das Video, auf das Martin Wehrle zuvor hingewiesen hat:
Corona-Skandal: Was Medien dir verschweigen (Journalist deckt auf)

20. Oktober 2020 | Martin Wehrle: Coaching- und Karrieretipps

– Wie gut hat sich die Presse in der Corona-Zeit (Covid 19) geschlagen (angesichts des drohenden Shutdown light)?
– Hat die Presse Corona-Lügen verbreitet oder Wahrheiten, Kritisches oder Nachgeplappertes?
– Ist die Meinungsfreiheit während der Pandemie unter die Räder gekommen, oder wurde sie von den Medien nachdrücklich verteidigt (z.B. in Corona-kritischen Gesprächen bei Markus Lanz)?
– Hatte die Presse genug Abstand zu Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrer Regierung?

In diesem nachdenklichen Video beschäftigt sich Martin Wehrle, selbst preisgekrönter Journalist, mit seinem eigenen Berufsstand. Er erklärt aus der Insider-Perspektive, warum die Ansichten der Regierung Merkel oft eins zu eins in die Berichterstattung geflossen sind, warum das Robert-Koch-Institut zu wenig hinterfragt wurde – und schließlich zitiert er Medienwissenschaftler, die sich in einer Studie damit befasst haben, wie die Sonderberichterstattung während Corona/Covid 19 aussah.

Ein spannendes, aufschlussreiches und tiefgründiges Video, dass angesichts der aktuellen Corona-Zahlen und eines drohenden „Shutdown light“ besondere Aufmerksamkeit verdient hat.

Eine unvollständige Liste
Diese Liste versandte Gerhard ULRICH in der Schreibweise am 22.01.21 per E-Mail-Rundbrief. Wie wird diese Liste vermeintlicher „Einzelfälle“ mit völlig anderen „Ursachen“ in einigen Tagen und Wochen aussehen? Wie gehirngewaschen und gedankenkontrolliert ist ein Mensch, der keinen Anlass erkennt, diese Meldungen zu hinterfragen?

Die Liste von Michael Mannheimer am 13. Januar 2021 habe ich in anderer Schreibweise integriert – Beispiel: [ 12. Dezember 2020 | ]

12. Dezember 2020 | Schwere Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen in Großbritannien

Schwere Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen in Großbritannien

12. Dezember 2020 | Australien kündigt Milliarden-Impfdeal, nachdem Probanden plötzlich positiv auf HIV testen!
https://www.legitim.ch/post/australien-k%C3%BCndigt-milliarden-impfdeal-nachdem-probanden-pl%C3%B6tzlich-positiv-auf-hiv-testen

16. Dezember 2020 | BioNTech-Pfizer Impfstoff: Viele Nebenwirkungen bis Gesichtslähmungen

BioNTech-Pfizer Impfstoff: Viele Nebenwirkungen bis Gesichtslähmungen

21. Dezember 2020 | USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung!

USA: Über 3.000 schwere Erkran­kungen nach Corona-Impfung!

22. Dezember 2020 | Noch nie so viele unerwünschte Nebenwirkungen gesehen
https://corona-transition.org/noch-nie-so-viele-unerwunschte-nebenwirkungen-gesehen

25. Dezember 2020 | Vier Freiwillige, denen in klinischen Studien der Coronavirus-Impfstoff von Pfizer verabreicht wurde, entwickelten eine Gesichtslähmung

Vier Freiwillige, denen in klinischen Studien der Coronavirus-Impfstoff von Pfizer verabreicht wurde, entwickelten eine Gesichtslähmung .

26. Dezember 2020 | Horror-Risiken: Nach Corona-Impfung bekämpft Körper eigene Zellen

Horror-Risiken: Nach Corona-Impfung bekämpft Körper eigene Zellen

30. Dezember 2020 | mRNA-Impfung: „Lebensbedrohliche Nebenwirkungen“

mRNA-Impfung: „Lebensbedrohliche Nebenwirkungen“

30.12.20: Revolte gegen Vakzine – USA 2 Opfer
https://odysee.com/@Vivresainement:f/La-revolte-contre-les-pseudos-vaccins-covid:8

2. Januar 2021 | Israel: Hunderte Personen erkranken nach Pfizer/BioNTech-Impfung an COVID-19
https://de.rt.com/der-nahe-osten/111291-israel-hunderte-personen-erkranken-nach-impfung-an-covid-19/

4. Januar 2021 | Impfstoff-Zulassungsprotokoll beschreibt lebensbedrohliche Nebenwirkungen

Impfstoff-Zulassungsprotokoll beschreibt lebensbedrohliche Nebenwirkungen

7. Januar 2021 | Hunderte Menschen nach COVID-19-Impfung in der Notaufnahme
https://www.epochtimes.de/gesundheit/hunderte-nach-corona-impfung-in-notaufnahme-impfstoff-183-mal-mehr-reaktionen-a3418042.html

7. Januar 2021 | Junger Arzt wird nach Impfstoff von Pfizer gelähmt
https://uncut-news.ch/junger-arzt-wird-nach-impfstoff-von-pfizer-gelaehmt/

07.01.21: USA geimpfter gesunder Arzt verstorben
www.wochenblick.at/mann-56-starb-an-corona-impfung-jetzt-will-seine-witwe-wachruetteln/

8. Januar 2021 | Nach Impfung lauter Corona-Fälle in Altenheim: Kam Virus aus der Nadel?

Nach Impfung lauter Corona-Fälle in Altenheim: Kam Virus aus der Nadel?

11.01.21: USA Opfer von Gesichtslähmung
https://odysee.com/@tavalero:d/Impfschaden-COVID-IMPFUNG:9

11.01.21: 44-jähriger Inder nach Impfung gestorben
www.wochenblick.at/indien-42-jaehrige-testperson-stirbt-nach-corona-impfung-mit-covaxin/

11.01.21: Österreich (?) – Schwere Coronafälle durch Impfung
www.wochenblick.at/studie-bestaetigt-schwerere-covid-verlaeufe-durch-die-impfung/

12. Januar 2021 | Fehler im Protokoll: „Schwere“ Corona-Infektion mit Impfung wahrscheinlicher
https://www.epochtimes.de/gesundheit/fehler-im-protokoll-schwere-corona-infektion-mit-impfung-wahrscheinlicher-a3412034.html

12.01.21: 24 Corona-Tote in New Yorker Pflegeheim nach Impfung
https://uncut-news.ch/ein-pflegeheim-hatte-null-covid-todesfaelle-dann-wurden-die-bewohner-geimpft-und-viele-starben/

12.01.21: Israel: Corona-Explosion nach Impfungen

Nach Impfkampagne explodieren in Israel die Corona-Zahlen

13.01.21: Deutschland – 89-jährige stirbt nach Impfung
https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-89jaehrige-verstirbt-rund-eine-stunde-nach-coronaimpfung-_arid,1953707.html

14.01.21: Deutschland – 8 von 34 geimpften Greisen an Corona erkrankt
https://t.me/FreiheitsbotenSlfRu/580

14.01.21: Deutschland – Dr. Bodo SCHIFFMANN berichtet über Impfschäden
https://odysee.com/@StefanFranz:a/Dr.-Bodo-Schiffmann–Impfschaeden-nach-der-Covid-19-Impfung–Video-Beweise-2021-01-14:5

14.01.21: USA – Moderna-Opfer, Krämpfe am ganzen Körper

14.01.21: Deutschland – 10 Todesopfer

Deutschland: Zehn Menschen sterben nach Covid-Impfung

15.01.21: Deutschland – 7 Tote nach Impfung + andere schwere Nebenwirkungen
https://corona-blog.net/2021/01/15/paul-ehrlich-institut-bis-zum-10-01-2021-starben-7-menschen-im-zusammenhang-mit-der-impfung-bisher-51-schwerwiegende-impfreaktionen/

15.01.21: Israel – 4500 Corona-Infizierte nach Impfung

Israël: 4.500 personnes infectées par le Covid après avoir reçu le vaccin, 17% des patients gravement malades avaient reçu le vaccin

15.01.21: Nizza / Frankreich – 50 Tote in Heim nach Impfung

15.01.21: USA – Gesundheitsbehörden melden 29 gefährliche Reaktionen

Gesundheitsbehörde bestätigt 29 gefährliche Reaktionen auf CoV-Impfung

16.01.21: Bayern/Deutschland: Corona-Ausbruch in Altersheim nach Impfaktion
https://www.merkur.de/bayern/corona-impfungen-altenheim-impfteams-seniorenheim-bayern-vorwurf-lichtenfels-zr-90167519.html

16.01.21: Belgien – 82-jähriger stirbt nach Impfung
https://de.rt.com/europa/111878-weiteres-impfopfer-belgier-stirbt-funf-tage-nach-verabreichung-von-biontech-pfizer-vakzin/

16.01.21: Deutschland – 2 Greise nach Impfung gestorben

NRW: Die nächsten Todes­fälle – Zwei betagte Senio­rinnen sterben am selben Tag nach Impfung

16.01.21: Frankreich – 1 Toter nach Impfung

Un anciano recluido en un asilo francés falleció dos horas después de recibir la vacuna

16.01.21: Frankreich – 2 Tote nach Impfung
http://mai68.org/spip2/spip.php?article7794

16.01.21: Norwegen – 23 Tote Greise nach Impfung

Skandal in Norwegens Pflegeheimen: 23 Tote nach Covid-Impfungen

Myndighetene har sett nærmere på 13 dødsfall i etterkant av vaksinasjon


http://mai68.org/spip2/spip.php?article7799

16.01.21: USA – 55 Tote nach Impfung
https://www.theepochtimes.com/55-people-died-in-us-after-receiving-covid-19-vaccines-reporting-system_3659152.html
http://mai68.org/spip2/spip.php?article7804
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/usa-55-menschen-starben-nach-erhalt-von-covid-19-impfstoffen-a3426045.html

17.01.21: Norwegen – jetzt 29 verstorbene Greise nach Impfung

Norway sounds alarm over vaccine shots for the elderly

Impf­emp­feh­lung geän­dert: Norwegen reagiert auf 23 (!) Todes­fälle unmit­telbar nach Impfung 


https://de.rt.com/international/111920-chinesische-experten-warnen-nach-todesfallen/

18.01.21: Kalifornien stoppt Moderna-Impfung nach massiven Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen: Kalifornien stoppt Moderna-mRNA-Impfung

19.01.21: USA – 55 Tote + 1’388 Notaufnahmen nach Impfung

USA nach Impfbeginn: 55 Tote, 24 Dauerschäden, 225 Hospitalisierte, 1.388 Notaufnahmen – Norwegen: jetzt 29 Tote


http://mai68.org/spip2/spip.php?article7804

US-Datenbank listet 6741 Fälle mit Covid-Impf-Nebenwirkungen: 55 Tote

19.01.21: Frankreich – 5 Tote
https://www.ladepeche.fr/2021/01/19/covid-19-cinq-morts-apres-linjection-du-vaccin-en-france-dont-un-a-montpellier-annonce-le-ministere-9321027.php

20.01.21: Deutschland- noch 9 Todesfälle

Corona-Impfung: Neun weitere Todesfälle aus Deutschland gemeldet

Die Links zum Anklicken befinden sich alle unter dieser Adresse:
https://www.dz-g.ru/Gerhard-ULRICH_Liste-gemeldeter-Impfschaeden

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Gerhard ULRICH: Liste gemeldeter Impfschäden more...

Leben und Sterben ist alternativlos

Leben und Sterben ist alternativlos Links zu den Quellen auf
https://www.dz-g.ru/Leben-und-Sterben

KNORKATOR – Wir werden alle sterben (OFFICIAL VIDEO)

12. September 2006 | Nuclear Blast Records | Liedtext

17. Dezember 2020 | Ist Gott notwendig?

Gott, wie er sich im Alten wie auch im Neuen Testament darstellt, kommuniziert. Genau das vermisste ich in meinem aktiv christlichen Leben von 1969 bis 2000. Mit einem schweigenden Sohn und mit schweigenden Engeln weiß ich nichts anzufangen. Sich auf jegliches Bodenpersonal einzulassen, ist ermüdend. Das hat mich ausgebrannt. In 2007 erlosch mein Interesse an christlichen und allen anderen Gottesbildern.

Es ist wie mit Leben und Tod: Als Geistesmensch strebe ich nach einem Optimum, das mich lebend niemanden fürchten lässt, am allerwenigsten das Ende meines Körpers. Wie es dann ist oder auch nicht, lasse ich leichten Herzens auf mich zukommen. Ich bin bereits seit 2013 in einer Situation der Erfüllung, der nichts mehr hinzuzufügen ist. Es geht auch nach 67 Lebensjahren einfach nur weiter.

Die gemeinsamen teuflischen Wurzeln von Juden, Christen und Mohammedanern sind mehr als offensichtlich. Sie haben nichts Besseres zu tun, als die Kultur der germanischen Völker zu zerstören – bis zur Stunde! Im Film „Matrix“ brachte es Morpheus folgendermaßen auf den Punkt:

„Die Matrix ist ein System, Neo. Dieses System ist unser Feind. Was aber siehst du, wenn du dich innerhalb des Systems bewegst? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler – die mentalen Projektionen der Menschen, die wir zu retten versuchen. Bis es dazu kommt, sind diese Menschen immer noch Teil des Systems und das macht sie zu unseren Feinden. Du musst wissen, dass die meisten von ihnen noch nicht so weit sind, abgekoppelt zu werden. Viele dieser Menschen sind so angepasst und vom System abhängig, dass sie alles dafür tun, um es zu schützen.“

Wo man auch hinschaut, sieht man menschliche Sklaven, die das System verteidigen, von dem sie versklavt werden. Wie heißt es so schön? „Sie pinkeln auf uns und wir sagen, es regnet.“ Das Stockholm-Syndrom ist der Stallgefährte der kognitiven Dissonanz, die der Psychiater und Philosoph Frantz Fanon wie folgt beschreibt:

„Manchmal haben Menschen einen sehr starken Kernglauben. Werden sie mit Belegen konfrontiert, die diesem Glauben widersprechen, können sie diese neuen Belege nicht akzeptieren. Das würde ein äußerst unangenehmes Gefühl mit sich bringen, die kognitive Dissonanz. Und da es so wichtig ist, den Kernglauben zu schützen, werden sie alles, was sich nicht mit diesem Kernglauben vereinbaren lässt, wegerklären, ignorieren oder sogar abstreiten.“

„Ich habe fertig!“

WDR-Kinderchor feat. Jan Böhmermann – „Meine Oma 2.0“ | ZDF Magazin Royale

18. Dezember 2020 | ZDF Magazin Royale
Hier die ganze Sendung schauen: https://www.zdf.de/comedy/zdf-magazin-royale/zdf-magazin-royale-106.html

Wir wollen das verrückte Jahr 2020 so beenden, wie es anfing: Mit dem WDR-Kinderchor! Damals dachten einige noch: DAS wird der Skandal, oder zumindest das Thema des Jahres. Naja, weit gefehlt…

Das ZDF Magazin Royale – jeden Freitag ab 20:00 Uhr auf https://www.zdf.de/comedy/zdf-magazin-royale und um 23 Uhr in ZDF.

Links zu den Quellen auf
https://www.dz-g.ru/Leben-und-Sterben

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123


Copyright © 1996-2010 Daily News 24. All rights reserved.